Backen

Torte mit Äpfeln und Beeren


Zutaten für einen Kuchen mit Äpfeln und Beeren.

Für den Test

  1. 4 Eier
  2. Zucker 1/2 Tasse
  3. Vanillezucker 1 Teelöffel
  4. Weizenmehl 1 und 1/2 Tasse
  5. Pflanzenöl (geruchlos) 1 Tasse
  6. Backpulver für Teig 1 und 1/2 Teelöffel

Für die Füllung

  1. Äpfel 100 Gramm (Gewicht nach dem Schälen)
  2. Zitronensaft nach Geschmack
  3. Zimt 1/2 Teelöffel
  4. Beeren (frisch oder gefroren) 100 Gramm
  5. Puderzucker für die Dekoration
  • Hauptzutaten
  • Portion 6-8

Inventar:

Backformen, Backpapier, Küchenmesser, Obst- und Gemüseschälmesser, Schneidebrett, Mixer, Esslöffel, Backofen, Küchenhandschuhe.

Kuchen mit Äpfeln und Beeren zubereiten:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Die Eier schaumig schlagen, Zucker hinzufügen und weiter schlagen, bis sie sich aufgelöst haben. Dann fügen Sie Vanillezucker hinzu. Geben Sie nach und nach Mehl, Butter und Backpulver für den Teig hinzu und mischen Sie die Zutaten gut zu einer homogenen Masse.
Fügen Sie Zitronenaroma hinzu, wenn Sie mögen.
Decken Sie die Auflaufform (Durchmesser 24-25 cm) mit Pergament und gießen Sie den Teig hinein.

Schritt 2: Äpfel hinzufügen.


Schälen Sie Äpfel und Samen und schneiden Sie die Früchte in mittelgroße Würfel. Mische Apfelscheiben mit Zitronensaft und Zimt und lege sie in einer Schicht auf den gegossenen Teig.

Schritt 3: Fügen Sie die Beeren hinzu.


Gießen Sie die Beeren auf die Äpfel und richten Sie sie so aus, dass sie zwischen den Fruchtscheiben liegen.
Wenn Sie frisch gefrorene Beeren verwenden, müssen Sie diese nicht erst auftauen.

Schritt 4: Kuchen mit Äpfeln und Beeren backen.


Die Torte unbedingt vorgewärmt einlegen 175 Grad backen und backen für 40 Minuten. Danach muss das Backgut abgekühlt und erst wieder aus der Form genommen werden.
Zucker und Apfelkuchen mit Beeren bestreuen und das Gebäck auf den Tisch legen.

Schritt 5: Kuchen mit Äpfeln und Beeren servieren.


Schneiden Sie den Kuchen mit Äpfeln und Beeren in portionierte Scheiben und rufen Sie alle bald zum Tisch, versuchen Sie es. Sehr wohlriechend, lecker und süß. Gut für Tee und andere heiße Getränke.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Verwenden Sie zum Kochen beliebige Beeren.

- Wenn Sie den Kuchen mehr Schokolade machen möchten, fügen Sie dem Teig Kakaopulver hinzu.