Backen

Apfelkuchen Marmelade


Zutaten für die Herstellung von Apple Jam Pie

  1. Margarine (gute Qualität) 250 Gramm
  2. 10 Esslöffel gießen
  3. Pflanzenöl 10 Esslöffel
  4. Zucker 4-5 Esslöffel (plus zum Bestreuen Kuchen)
  5. Backpulver für Teig (im Original wird erloschenes Soda verwendet) 1 Teelöffel
  6. Salz 1 Prise
  7. Weizenmehl 500-600 Gramm
  8. Marmeladenapfel 400-600 Gramm
  • Hauptzutaten Mehl, Zucker
  • 16 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Form 20x30 cm, Teller, Frischhaltefolie, Nudelholz, Küchenmesser, Schneidebrett, Nudelholz, Gabel, Backpapier.

Apfel-Marmeladen-Kuchen zubereiten:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Der Teig ist sehr einfach zuzubereiten. Sieben Sie zuerst das Mehl, mischen Sie es mit einem Backpulver für den Teig und fügen Sie dann nach und nach die restlichen Zutaten hinzu: Margarine, Wasser, Pflanzenöl, Zucker und Salz.

Kneten Sie einen dicken Teig, rollen Sie ihn zu einer Kugel zusammen, wickeln Sie ihn mit Frischhaltefolie ein und stellen Sie ihn für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank 2 Stundendamit es richtig abkühlt und von der Charge ruht.

Schritt 2: Kuchen mit Apfelmarmelade backen.


Decken Sie die Auflaufform mit Pergament.
Dann nehmen Sie den Teig heraus und teilen Sie ihn in 4 gleiche Teile.
Rollen Sie eine von ihnen in eine dünne Schicht und legen Sie sie auf den Boden der Form.

Den Teig mit einer Gabel über die gesamte Fläche verteilen.

Den Kuchen mit einer dicken Schicht süßer Apfelmarmelade bestreichen.
Dann die nächste Teigschicht auflegen, mit einer Gabel hacken, mit Marmelade bestreichen und alle Schichten noch ein paar Mal wiederholen.

Zum Schluss muss die oberste Teigschicht nicht mehr mit Marmelade eingefettet, sondern mit Zucker bestreut werden.

Schritt 3: Backen Sie eine Torte mit Apfelmarmelade.


Backen Sie eine Torte mit Apfelmarmelade bei einer Temperatur 170-180 Grad während 40-50 Minuten. Überprüfen Sie die Testbereitschaft mit einem Zahnstocher oder visuell, es sollte trocken und rötlich werden.
Wenn das Backen fertig ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und kühlen Sie es auf Raumtemperatur ab.

Schritt 4: Apfelkuchen servieren.


Die fertige Torte mit Apfelmarmelade wird gekühlt auf den Tisch gelegt und in rechteckige oder quadratische Stücke geschnitten. Mit Puderzucker und Zimt garnieren. Es wird trotzdem lecker sein. Für das Familientee-Trinken ist dieser Kuchen genau das Richtige!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Apfelmarmelade können Sie auch frische Äpfel verwenden. Die Früchte schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Zucker und Zimt weich kochen. Sie können nur Apfelscheiben in Zucker karamellisieren.