Snacks

Fischstäbchen


Zutaten zum Kochen von Fischstäbchen

  1. Kartoffel 250 Gramm (Gewicht nach dem Schälen)
  2. Fischfilet (Kabeljau zum Beispiel) 250 Gramm
  3. 1/2 Petersilienbündel
  4. Gemahlener Paprika 1 Teelöffel
  5. Gemahlener Piment 1 Teelöffel
  6. Maisstärke oder Mehl optional
  7. Olivenöl zum Braten
  8. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kabeljau, Kartoffel, Kräuter
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Reibe, Mixer, Spatel, Pfanne, Esslöffel, Schneidebrett, Küchenmesser.

Fischstäbchen kochen:

Schritt 1: Kartoffeln vorbereiten.


Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser kochen. Die Kartoffeln abtropfen lassen und das Gemüse auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schritt 2: Das Fischfilet vorbereiten.


Bereiten Sie das Fischfilet vor und trennen Sie es von Knochen und Haut. Mahlen Sie den Fisch mit einem Mixer oder Hackfleisch.

Schritt 3: Mischen Sie die Zutaten.


Gehackte Petersilienblätter zum gehackten Fischfilet geben.

Fügen Sie nun alle in der Zutatenliste angegebenen Gewürze hinzu.

Gekochte Kartoffeln auf einer feinen Reibe raspeln oder durch eine Spezialpresse geben und zu Hackfleisch geben.

Fügen Sie schwarzen gemahlenen Pfeffer hinzu, wenn Sie mögen, und Salz, um zu schmecken.

Gut mischen, um eine homogene Masse zu erhalten. Wenn es zu nass ist, fügen Sie Maisstärke hinzu und mischen Sie alles wieder zusammen.

Schritt 4: Fischstäbchen formen.


Streuen Sie Maisstärke auf Ihre Hände und formen Sie kleine Stäbchen aus gehacktem Fisch und Kartoffeln. Machen Sie die Werkstücke nicht zu dick, damit sie gut vorbereitet sind und auch nicht zu dick.

Schritt 5: Braten Sie die Fischstäbchen.


Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fischstäbchen darin eintauchen. Einige Minuten goldbraun braten.

Dann drehen Sie die Stöcke und braten Sie sie weiter. Denken Sie daran, dass darin roher Fisch ist. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Stöcke gut anbraten.
Nachdem die Stangen außen und innen gekocht sind, nehmen Sie sie aus der Pfanne und servieren Sie sie heiß.

Schritt 6: Die Fischstäbchen servieren.


Fischstäbchen passen zu jedem Gemüsesalat, sowohl aus Sommer- als auch aus Wintergemüse. Nur mit Erbsenkonserven oder eingelegten Gurken fällt es auch ganz schön auf. Und Sie können sie mit Soße als warmen Snack für eine freundliche Gesellschaft servieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Fischstäbchen können aus jedem Fischfilet zubereitet werden. Verwenden Sie dasjenige, das Ihnen am besten gefällt.

- Fügen Sie dem gehackten Fisch nur ein wenig geräucherten Paprika hinzu. Dies gibt dem Gericht einen zusätzlichen Geschmack.