Gemüse

Geschmorter Rotkohl


Zutaten für das Kochen von geschmortem Rotkohl

  1. Rotkohl 1,5 kg
  2. Geräucherter Speck 200 Gramm
  3. Zwiebel 1 Stück (groß)
  4. Essig nach Geschmack
  5. Zucker nach Geschmack
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Speck, Kohl, Zwiebel
  • Portion 5-6

Inventar:

Kochtopf, Pfanne, Küchenmesser, Schneidebrett, Spatel, Esslöffel.

Geschmorter Rotkohl kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Den Kohl von den oberen Blättern schälen und den Stiel entfernen. Die Blätter abspülen und in dünne Streifen schneiden.

Den Speck in kleine Würfel schneiden.
Sie können mehr Speck hinzufügen, wenn Sie möchten, aber Sie sollten gedünsteten Kohl, nicht viele Knistern und ein bisschen Kohl zu ihnen bekommen. Übertreibe es nicht.

Zwiebeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2: Kohl kochen.


Den vorbereiteten Kohl in die Pfanne geben, zur Hälfte mit kochendem Wasser füllen und anzünden. Etwas Salz hinzufügen, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Den Kohl dünsten, aber nicht übertreiben. Überkochtes Gemüse schmeckt nicht besonders gut. Kohl sollte etwas knusprig bleiben.

Schritt 3: Braten Sie den Speck.


Den Speck in einer trockenen Pfanne unter häufigem Rühren anbraten. Erhitzen Sie das Fett, indem Sie Speckscheiben zu goldenen Knistern anbraten.

Schritt 4: Mischen Sie alle Zutaten.


Lassen Sie überschüssiges Wasser aus dem gedünsteten Kohl ab, aber nicht alle, lassen Sie ein wenig.
Gehackte Zwiebeln und gebratenen Speck hinzufügen.

Hinzufügen von 1-2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer und Zucker sowie ein wenig Salz.

Kohl schmeckt besser, wenn er leicht angesäuert ist. Dazu etwas Essig hinzufügen. Um zu schmecken, ist es besser, zuerst ein wenig hinzuzufügen und dann zu versuchen, mehr hinzuzufügen, wenn Sie wollen. Es braucht mich ungefähr 1-2 Esslöffel Essig.

Alles gut mischen und dabei beobachten, wie sich der Kohl durch Essig verfärbt.

Versuchen Sie, wenn es genug Gewürze gibt, wenn alles in Ordnung ist, gedünsteten Rotkohl auf den Tisch zu servieren.

Schritt 5: Den geschmorten Rotkohl servieren.


Geschmorter Rotkohl ist eine Beilage. Garnieren Sie für Fleisch, Huhn, Wild ist auch sehr gut. Und wenn Sie Kartoffelpüree hinzufügen, lecken Sie sich nur die Finger!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Manche Leute mögen es, wenn sie die Zwiebeln mit Speck anbraten und sie dann zum Kohl geben.