Suppen

Mexikanische Suppe


Mexikanische Suppenzutaten

  1. Hackfleisch 250 Gramm
  2. Konservierte grüne Erbsen 1 Dose
  3. Rote Bohnen in Dosen 1 Dose
  4. Dosenmais 1 Dose
  5. Tomaten im eigenen Saft 1 Dose
  6. Zwiebel 2 Stück
  7. 2 Knoblauchzehen
  8. Brühwürfel 1 Stück
  9. Süßer Paprika nach Geschmack
  10. Scharfer roter Pfeffer nach Geschmack
  11. Salz nach Geschmack
  12. Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  13. Öl braten
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Bohnen, Erbsen, Mais, Zwiebeln, Tomaten
  • Portion4-5
  • WeltkücheMexikanische Küche

Inventar:

Topf, Pfanne, Spatel, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel, Suppenkelle.

Mexikanische Suppe kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Konservierte Erbsen, Bohnen und Mais sollten aus der Dose entfernt werden, um überschüssiges Wasser abzulassen. Auftauen von Hackfleisch bei Raumtemperatur. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, aber noch nicht vermengen. Schneiden Sie die Tomaten in Ihrem eigenen Saft in Scheiben oder nehmen Sie die in Scheiben geschnittenen, wir werden sie zusammen mit der Flüssigkeit verwenden.

Schritt 2: Braten Sie das Hackfleisch.


Eine kleine Menge Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch hineinwerfen. Fügen Sie dem Fleisch Paprika und Paprika hinzu (und seien Sie nicht schüchtern in der Menge der Gewürze, fügen Sie mehr hinzu) und gehackte Knoblauchzehen. Alles zusammen anbraten für 1 minutenRühren.

Gehackte Zwiebel zum Hackfleisch geben und alles zusammen anbraten, bis die Zwiebel weich und durchsichtig ist. Und vergessen Sie nicht, alles zu mischen, damit es nicht brennt.

Schritt 3: Bereiten Sie die Brühe vor.


Kochen Sie das Suppenwasser in einem Topf, indem Sie die Brühe darin auflösen.

Schritt 4: Mexikanische Suppe kochen.


In der kochenden Brühe das mit Zwiebeln und Gewürzen gebratene Hackfleisch schicken, auf das zweite Kochen warten, die Hitze reduzieren und alles kochen 30 Minuten.
Dann fügen Sie den Mais, die Erbsen, die Bohnen und die Tomaten zusammen mit dem Saft hinzu. Alles umrühren und noch ein paar Minuten kochen.
Am Ende die mexikanische Suppe vom Feuer nehmen, prüfen, ob genügend Salz vorhanden ist, ggf. Salz nachfüllen. Für zusätzlichen Geschmack kann auch schwarzer Pfeffer hinzugefügt werden. Das ist alles! Zum Tisch servieren.

Schritt 5: Mexikanische Suppe servieren.


Mexikanische Suppe mit knusprigen Knoblauchcroutons oder Knoblauchbaguette servieren. Originell und lecker. Tolles warmes Abendessen. Und jeder kann es leicht kochen, unabhängig von der Verfügbarkeit von Kochkünsten.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Hackfleisch wird am besten zu Mischfleisch verarbeitet, damit die Suppe am besten schmeckt.