Snacks

Gebackenes Baguette mit Füllung


Zutaten für gebackenes Baguette

  1. Baguette französisch 1 Stück
  2. Schinken 200 Gramm
  3. Speck 100 Gramm
  4. Käse (in Scheiben geschnitten) 150 Gramm
  5. Käse (gerieben) 100 Gramm
  6. Grüne Zwiebel 1 Bund
  7. Butter 100 Gramm
  8. Petersilie 1 Bund
  9. Salz nach Geschmack
  10. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Speck, Schinken, Käse, Butter, Brot, Kräuter
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Backblech, Folie, Reibe, Küchenmesser, Schneidebrett, Schneebesen, Esslöffel, Teller.

Ein gebackenes Baguette mit Füllung kochen:

Schritt 1: Baguette hacken.


Zuerst müssen Sie ein langes französisches Baguette in kleine Stücke schneiden, die Länge der Käsescheiben, die Sie für die Füllung vorbereitet haben. Dann müssen Sie das Fruchtfleisch vorsichtig aus dem Baguette nehmen, um Platz zu schaffen.

Schritt 2: Baguette füllen.


Jetzt müssen Sie die anderen Zutaten vorbereiten und sofort in das Baguette geben.
Dazu müssen Sie den Schinken in rechteckige Würfel schneiden und den Speck und einen Teil des Käses in dünne Scheiben schneiden.

Wickeln Sie den Speck um ein Stück Schinken und wickeln Sie alles in Käse.

Legen Sie die resultierende Rolle in einen der Teile des Baguettes.

Die restlichen Brotscheiben auf die gleiche Weise umrühren.

Setzen Sie das Baguette wieder zusammen, indem Sie es auf ein Backblech und eine Folie legen.
Das Baguette in noch kleinere Stücke schneiden, damit es bequem mit den Händen genommen und gegessen werden kann 3-4 Zentimeter in der Dicke).

Schritt 3: Bereiten Sie die Buttermischung mit Käse vor.


Die Butter im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen, bis sie vollständig flüssig ist.

Fügen Sie fein gehackte grüne Zwiebeln der Butter hinzu.

Dann den geriebenen Käse wegwerfen.

Und schließlich gehackte Petersilie dazugeben.

Salz, Pfeffer und gut vermischen.

Schritt 4: Butter und Käse auf das Baguette geben.


Geben Sie die Butter, den Käse und die Kräuter auf das Baguette und verteilen Sie die Mischung vorsichtig.

Schritt 5: Baguette mit Füllung backen.


Wickeln Sie das Baguette vorsichtig in Folie und geben Sie es in den auf mittlere Leistung erhitzten Backofen 25-30 Minuten.

Last 10 Minuten Backen Sie ein Baguette, indem Sie die Folie aufklappen, sodass der Käse mit einer köstlichen Kruste bedeckt ist.
Wenn das Baguette mit der Füllung gebacken ist, teilen Sie es mit Ihren Händen in Stücke, übertragen Sie es auf das Brett oder den Teller und servieren Sie es.

Schritt 6: Das gebackene Baguette mit der Füllung servieren.


Gebackenes Baguette mit Füllung - es ist sehr lecker und einfach. Stimmen Sie zu, eine großartige Lösung für ein großes Unternehmen oder für einen großen Snack.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können die Füllung für das Baguette aus den Zutaten zubereiten, die Ihnen zur Verfügung standen, z. B. mit süßem Paprika oder eingelegten Gurken.