Beilagen

Akkordeonkartoffel mit Käse


Zutaten für die Herstellung von Harmonikakartoffeln mit Käse

  1. Kartoffeln 4-6 Stück (groß)
  2. Butter 200 Gramm
  3. Hartkäse 200 Gramm
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  6. Knoblauch optional
  • Hauptzutaten: Kartoffeln, Käse, Butter
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Backblech, chinesische Sticks.

Ziehharmonika-Kartoffeln mit Käse kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.

Sie brauchen große Kartoffeln, Sie müssen sie schälen, und wenn die Haut dünn ist, können Sie sie einfach sehr gut abspülen. Dann muss man auch noch den Käse in dünne Scheiben schneiden und die Butter kochen, nur nicht vorher holen, es sollte kalt sein.
Salz und Pfeffer sind als Gewürze ausreichend, aber Sie können ein wenig geriebenen Knoblauch für den Geschmack hinzufügen.

Schritt 2: Kartoffeln hacken.


Vorbereitete Kartoffeln, die Sie schneiden müssen. Dazu die Kartoffeln zwischen zwei chinesische Stäbchen legen und mit einem Messer (1/2 cm dick) ein paar Schnitte machen. Die Stäbchen helfen Ihnen dabei, das Gemüse nicht bis zum Ende zu schneiden.
Die Kartoffeln pfeffern, salzen und den Knoblauch zu den Schnitten geben.

Schritt 3: Backen Sie eine Akkordeonkartoffel mit Butter.


Legen Sie Ölscheiben in die Schnitte der Kartoffel und lassen Sie die Kartoffeln bei einer Temperatur backen 200 Grad bis es soweit ist 50-60 Minuten. Bestimmen Sie die Bereitschaft mit einer Gabel oder einem Spieß, die Kartoffeln sollten sich leicht durchstechen lassen.

Schritt 4: Harmonikakartoffeln mit Käse backen.


Die fertigen Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. Legen Sie die Käsescheiben in die Stücke, in denen sich die Butterscheiben befanden. Legen Sie die Akkordeonkartoffeln wieder in den Ofen 10-12 Minutendamit der Käse schmilzt.
Das ist alles! Sie können dienen!

Schritt 5: Harmonikakartoffeln mit Käse servieren.


Servieren Sie die Akkordeonkartoffel mit Käse, gießen Sie Sauerrahm darüber und fügen Sie gebratenes Schmalz oder Speck und Blattsalat zur Beilage hinzu. Sehr einfach, sehr lecker, sehr cool!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Damit die Kartoffel schön wird, müssen Sie großes Gemüse nehmen, aber die kleinen Kartoffeln schmecken nicht so spektakulär.

- Sie können Harmonikakartoffeln im Freien am Lagerfeuer oder auf dem Grill kochen. Dazu müssen Sie sie nur in Folie einwickeln und wie gewohnt kochen. Probieren Sie es unbedingt aus!