Snacks

Zunge mit Remouladensauce


Zutaten zum Zungenkochen in Remouladensauce

Fleisch

  1. Schweinezunge 500 Gramm

Für Remouladensauce

  1. Mayonnaise 200 Gramm
  2. Senf 1 Esslöffel
  3. Eingelegte Gurken 100 Gramm
  4. Petersilie nach Geschmack
  5. Gekochtes Eiweiß 1 Stück
  6. Zitronensaft nach Geschmack (optional)
  • Hauptzutaten
  • Portion2-3
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Topf, Küchenmesser, Gabel, Teller, Salatschüssel, Esslöffel, Schneidebrett, Reibe.

Zunge mit Remouladensauce kochen:

Schritt 1: Kochen Sie die Sprache.


Die Schweinezunge gründlich ausspülen und in klarem Salzwasser mit Möhren und Zwiebeln zum Kochen bringen 1,5-2 Stunden bis fertig. Sie können Selleriewurzel und schwarzen Pfeffer zum Kochen für den Geschmack hinzufügen.
Tauchen Sie dann die Zunge in kaltes fließendes Wasser und reinigen Sie sie, indem Sie die Folie mit einem Messer abkratzen.
Die gekochten und geschälten Schweinezungen abkühlen lassen.

Schritt 2: Schneiden Sie die Zunge.


Schneiden Sie die abgekühlten Zungen in nicht mehr als einen Zentimeter dicke oder sogar dünnere Scheiben, je nachdem, wie Sie es mögen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Remoulade-Sauce vor.


Mischen Sie Mayonnaise, fein gehackte Gurken, gehacktes Gemüse, geriebenes Eiweiß und Senf in einer Schüssel. Bei Bedarf mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Alles sehr sorgfältig mischen.

Schritt 4: Die Zunge mit Remouladensauce servieren.


Gekochte Schweinezungenscheiben im Kreis im Kreis anrichten und Remouladensauce darauf legen. Wie Sie verstehen können, hat diese französische Sauce einen hellen, reichen Geschmack und passt daher gut zu einer sanften Zunge, was zu einem köstlichen Urlaubssnack auf Ihrem Tisch führt.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können die Sauce mit hausgemachter Mayonnaise zubereiten oder sie speziell für dieses Rezept zubereiten (auf den Link klicken).