Fisch

Gegrillter Karpfen mit scharfer Senfsauce


Zutaten für gebratenen Karpfen mit pikanter Senfsauce

  1. Karpfensteaks 4 Stück
  2. Weizenmehl 100 Gramm
  3. Würze nach Belieben
  4. Senf nach Geschmack
  5. Honigblume 4 Esslöffel
  6. Olivenöl 1 Esslöffel
  7. Lebkuchengewürz nach Geschmack
  8. Meersalz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  10. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Karpfen, Honig
  • 4 Portionen servieren
  • WeltküchePolnische Küche

Inventar:

Bratpfanne, Schneebesen, Schüssel, Papierservietten, Spachtel.

Gebratener Karpfen mit scharfer Senfsauce kochen:

Schritt 1: Karpfen vorbereiten.


Waschen Sie zuerst die Karpfensteaks gründlich und tupfen Sie sie mit Papiertüchern trocken.

Die Karpfenstücke auf das Gewürz für den Fisch streuen, die Gewürze zermahlen und alles in den Kühlschrank stellen 30 Minutendamit der karpfen ein wenig einlegt.

Schritt 2: Bereiten Sie eine scharfe Senfsauce zu.


Während der Fisch in Essig einlegt, bereiten Sie die Sauce darauf vor. Mischen Sie dazu Senf, flüssigen Honig, Olivenöl, eine halbe Packung Lebkuchengewürze, etwas gemahlenen Zimt und Pfeffer und Salz in einem Teller. Und jetzt alles sehr gut mit einem Schneebesen verquirlen, damit sich herausstellt, dass Ihre Sauce vollkommen homogen und nicht geschichtet ist.

Schritt 3: Braten Sie den Karpfen.


Nehmen Sie den Karpfen aus dem Kühlschrank, rollen Sie ihn gründlich in Mehl und braten Sie ihn in einer Pfanne mit heißem Öl zart an. Sie müssen den Fisch bei mittlerer Hitze für mehrere Minuten auf jeder Seite braten.

Schritt 4: Gebratenen Karpfen mit scharfer Senfsauce servieren.


Den gebratenen Karpfen servieren Die scharfe Senfsauce kann sofort auf den Fisch gegossen oder in einer separaten Schüssel serviert werden. Für zusätzlichen Geschmack können Sie den Fisch mit Zitronensaft bestreuen. Es stellt sich heraus, ein tolles warmes Gericht.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Karpfensteaks sollten nicht zu dick sein, damit sie im Inneren auf jeden Fall frittiert werden.