Salate

Chinakohlsalat mit Mais


Zutaten für Chinakohlsalat mit Mais

  1. Chinakohl 1 Kopf (klein)
  2. Lauch 1/2 Stück (weißer Teil)
  3. 2 Karotten
  4. Dosenmais 1 kleines Glas (212 ml)
  5. Senf 1 Teelöffel mit einer Folie
  6. Zucker 1 Teelöffel
  7. Weinrotessig 3 Teelöffel
  8. Saure Sahne (12-18%) 1 Päckchen
  9. Salz nach Geschmack
  10. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kohl, Mais, Zwiebeln, Karotten, Sauerrahm
  • Teil 3-4

Inventar:

Salatschüssel, Küchenmesser, Schneidebrett, Reibe, Teller, Löffel.

Chinakohlsalat mit Mais zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Das Gemüse sofort abspülen, den Kohl von den oberen Blättern schälen und die Karotten schälen. Den Mais unter fließendem Wasser abspülen.

Den Kohl in dünne Streifen schneiden und den weißen Teil des Lauchs mit Ringen oder Halbringen zerdrücken. Die Karotten auf einer mittleren Reibe reiben.

Schritt 2: Bereiten Sie die Sauce vor.


In einem kleinen Teller Sauerrahm, Weinessig, Senf und Zucker mischen. Mischen Sie alles gut, damit Sie ein einheitliches Konsistenz-Dressing erhalten. Salz und Pfeffer hinzufügen.

Schritt 3: Chinakohlsalat mit Mais mischen.


Geben Sie das gesamte Gemüse in eine Salatschüssel, fügen Sie das gekochte Dressing hinzu und mischen Sie alle Zutaten. Probieren Sie unbedingt den zubereiteten Chinakohlsalat mit Mais, geben Sie bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzu und servieren Sie ihn.

Schritt 4: Chinakohlsalat mit Mais servieren.


Chinakohlsalat mit Mais sollte als zusätzliches Gericht zum Mittag- oder Abendessen serviert werden. Wenn Sie es jedoch mit einem Omelett oder nur Spiegeleiern hinzufügen, erhalten Sie ein ausgezeichnetes Frühstück.
Hier ist so ein leichter, knuspriger und sehr leckerer Salat. Machen Sie es zu einem Muss.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können für diesen Salat auch ein Dressing aus Naturjoghurt zubereiten.