Snacks

Käse Gefüllte Tomaten


Zutaten für mit Käse gefüllte Tomaten

  1. Mozzarella 170 Gramm
  2. Olivenöl 2 Esslöffel
  3. Provenzalische Kräuter 1 Teelöffel
  4. Schwarzer Pfeffer 1 Teelöffel
  5. Tomaten (Sahne) 6 Stück
  6. Frisches Basilikum ca. 24 Blätter
  7. Balsamico-Essig nach Geschmack
  • Hauptzutaten Tomate, Käse
  • 6 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Küchenmesser, Teller, Esslöffel, Schneidebrett.

Mit Käse gefüllte Tomaten kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Käse vor.


Schneiden Sie den Mozzarella-Käse vorsichtig in dünne Scheiben.

Mischen Sie in einer Schüssel Olivenöl, provenzalische Kräuter und schwarzen Pfeffer. Alles gut verquirlen und den gehackten Käse dazugeben. Umrühren, damit der Mozzarella richtig im Aromaöl „gebadet“ wird.
Bei Raumtemperatur etwas einwirken lassen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Tomaten waschen und trocknen. Und dann machen Sie ungefähr 4 Schnitte auf jedem (achten Sie darauf, das Gemüse zum Ende nicht zu schneiden).
Es ist die Creme, die genommen werden muss, weil sie eine geeignete längliche Form hat.

Schritt 3: Die Tomaten mit Käse füllen.


In jeden Schnitt einer Tomate ein Stück Buttermozzarella und ein Blatt frisches Basilikum geben.

Die mit Käse gefüllten Tomaten auf einen Servierteller legen und mit Balsamico-Essig gießen. Das ist alles! Sie können dienen!

Schritt 4: Die mit Käse gefüllten Momidors servieren.


Die mit Käse gefüllten Tomaten sofort nach dem Garen servieren, wie eine kalte Vorspeise oder eine Zugabe zu den Hauptgerichten. Lecker, einfach und effektiv.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Lagern Sie den Snack nicht lange, da sonst die Tomaten auslaufen.