Salate

Rote-Bete-Wurzeln und geräucherter Fischsalat


Zutaten für Rote Beete und Räucherfischsalat

  1. Räucherfisch (hier Makrele) 1 Stück
  2. Gekochte Kartoffeln 2-3 Stück
  3. Gekochte oder gebackene Rüben 1 Stück
  4. Meerrettichwurzel 1 Stück
  5. Rote Zwiebel 2 Stück
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  8. Olivenöl zum Dressing
  9. Essig oder Zitronensaft zum Dressing
  10. Mehrere Scheiben Brot
  • Hauptzutaten: Makrele, Kartoffel, Zwiebel, Rote Beete, Meerrettich
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Eismaschinen oder Schälchen, Küchenmesser, Reibe, Schneidebrett, Esslöffel, Teller, Frischhaltefolie.

Rote Beete und Räucherfischsalat zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Alles Gemüse muss gekühlt und geschält werden.
Reinigen Sie den Fisch von Haut und Knochen und zerlegen Sie das Fleisch mit den Fingern, um mittelgroße Stücke zu erhalten.
Meerrettichwurzel und Rüben müssen gerieben werden. Rote Beete - mittelgroß und Meerrettich - klein.
Rote Zwiebeln müssen in Federn oder Halbringe geschnitten werden.
Die Kartoffeln in mittelgroße Würfel schneiden.

Schritt 2: Bereiten Sie die oberste Schicht des Salats vor.


Nehmen Sie einen tiefen Teller und gießen Sie geriebene Rüben mit Meerrettich hinein.

Fügen Sie unter Rühren Zitronensaft, Pfeffer und etwas Salz hinzu. Legen Sie diesen Teil des Salats beiseite.

Schritt 3: Bereiten Sie die unterste Schicht des Salats vor.


Zwiebeln und Kartoffeln in einem freien Teller vermengen, etwas pfeffern und salzen, Olivenöl dazugeben, mischen und ebenfalls zur Seite stellen.

Schritt 4: Verbinden Sie die Schichten.


Nehmen Sie einen kleinen, aber tiefen Teller und bedecken Sie ihn mit Frischhaltefolie.

An den Rändern der Platte die Rüben mit Meerrettich auslegen, auf die Folie drücken und egalisieren, so dass eine dünne Schicht ohne Löcher entsteht.

Legen Sie nun die Kartoffeln mit Zwiebeln hierher und drücken Sie sie ein wenig, damit der Salat die gewünschte Form annimmt.

Legen Sie Fischstücke auf die Kartoffel und zerdrücken Sie sie ebenfalls.

Legen Sie ein Stück Brot in die Form eines Tellers. Fest andrücken und alles vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen. Aber nicht lange halten.

Schritt 5: Rote Beete und Räucherfischsalat servieren.


Salat wie folgt servieren: Entweder portionierte oder eine große Platte nehmen und den Salat auf den Kopf stellen. Alles, was bleibt, ist, den Film sanft zu entfernen und das Grün künstlerisch darauf zu verteilen.

Salat aus Rüben und geräuchertem Fisch ist sehr herzhaft und lecker. Geeignet als kalter Snack auf dem Tisch.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können einfach alle Zutaten für den Salat miteinander mischen, ohne sich um eine festliche Portion zu kümmern.