Salate

Hering Blätterteig Salat


Zutaten für die Herstellung von Hering Puff Salat

  1. Gesalzenes Heringsfilet 3 Stück
  2. 1/2 Apfel
  3. Zwiebel 1/2 Stück
  4. Petersilie nach Geschmack
  5. Gebackene Rüben 1 Stück
  6. Karotte 1 Stück
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  9. Dicker Sauerrahm 2 Esslöffel
  10. Gekochtes Ei 1 Stück
  • Hauptzutaten: Hering, Zwiebel, Karotte, Rote Beete, Apfel
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Tiefe Salatschüssel, Frischhaltefolie, Esslöffel, Schneidebrett, Reibe, Teller.

Zubereitung von Heringssalat:

Schritt 1: Den Hering einweichen.


Das Heringsfilet einige Stunden in kaltem Wasser einweichen, dann trocknen und in kleine Würfel und in Streifen schneiden.
Zu diesem Zeitpunkt haben Sie nur Zeit zum Kochen und Backen der Zutaten, die einer Wärmebehandlung unterzogen werden müssen.

Schritt 2: Zwiebel und Apfel hacken.


Schälen Sie den Apfel von der Schale und den Samen, schälen Sie die Zwiebel von der Schale. Alles in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3: Legen Sie den Salat in Schichten.


Mischen Sie den Hering, den Sie mit Zwiebeln und Apfel gewürfelt haben, und fügen Sie ihn hinzu 1 Esslöffel saure Sahne, gehackte Petersilie und Salz mit Pfeffer. Die erste Schicht mischen und auslegen. Drücken Sie fest.
Bevor Sie die Schichten verteilen, bedecken Sie die Salatschüssel mit Frischhaltefolie.

Gekochte Möhren schälen, auf einer mittleren Reibe reiben und mit der nächsten Schicht auslegen und ebenfalls andrücken.

Hering abziehen, mit Rübenwürfeln mischen (Sie können Äpfel hinzufügen, wenn Sie möchten), mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Löffel Sauerrahm würzen. Mischen und mit der letzten Schicht auslegen, ebenfalls fest andrücken.
Bedecken Sie den Salat mit Frischhaltefolie und kühlen Sie ihn für ein paar Stunden.

Schritt 4: Hering Puff Salat servieren.


Wenn der schuppige Heringssalat aufgegossen ist, drehen Sie ihn vorsichtig auf die Servierplatte und entfernen Sie die Frischhaltefolie. Streuen Sie ein geriebenes Ei darüber und dekorieren Sie es an den Seiten mit Gemüse und Zwiebelfedern. Sie können auch aus Rüben oder Karotten geschnittene Sterne auslegen, um eine festliche Stimmung zu schaffen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zum Backen Rüben abspülen, in Folie einwickeln und in einen auf 190-200 Grad vorgeheizten Backofen geben, bis sie gar sind, dh bis sie weicher werden.