Snacks

Häppchen mit Hering und Rüben


Zutaten für Häppchen mit Hering und Rüben

  1. Rüben (gebacken oder gekocht) 200 Gramm
  2. Salzhering (Filet) 100 Gramm
  3. Käse oder Frischkäse 100 Gramm
  • Hauptzutaten: Hering, Rote Beete, Käse
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Spieße, Teelöffel, Servierteller.

Häppchen mit Hering und Rüben kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Sie können entweder die Rüben kochen, bis sie gar sind, oder in Folie backen und dann so handeln, wie Sie möchten. Hauptsache, Sie schmecken gut. Die gekochten Rüben abkühlen und schälen, dann in dicke Scheiben schneiden 0,5 - 1 Zentimeter.

Das Fischfilet abspülen, trocknen und in kleine Würfel schneiden, so dass man beißt.

Schritt 2: Kanapees mit Hering und Rüben sammeln.


Legen Sie die Rüben auf ein Brett oder einen großen Teller.

Zuckerrüben mit Quark oder Frischkäse bestreichen. Und bereue es nicht, lass die Schicht dick sein.

Schneiden Sie die Rüben mit einem Messer in Stücke, die der Größe von gesalzenem Hering entsprechen.

Befestigen Sie mit einem Spieß zwei Stücke Hering und Rote Beete im Wechsel.

Machen Sie die Häppchen auf die gleiche Weise, und sobald alles fertig ist, können Sie Ihre Vorspeise servieren.

Schritt 3: Canapes mit Hering und Rüben servieren.


Servieren Sie Canapes mit Hering und Rüben auf einer großen Schüssel und dekorieren Sie sie an den Seiten mit Gemüse oder Rote Beete und Rosen aus Rüben, um der Schüssel ein festliches Aussehen zu verleihen. Nach dem Dekorieren müssen Sie den Snack nur in die Mitte des Tisches stellen und den Geschmack genießen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Lagern Sie den Snack nicht lange im Kühlschrank, es ist besser, ihn sofort nach dem Garen zu servieren, um nicht zu wickeln.