Snacks

Eierhähne


Zutaten für das Kochen von Hähnchen aus Eiern

  1. 4 Eier
  2. Karotte 1 Stück
  3. Pfefferkörner 8 Stück
  4. Petersiliengrün für die Dekoration
  • Hauptzutaten Karotten, Eier, Kräuter
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Schmortopf, Küchenmesser, Schneidebrett, Servierplatte.

Hähnchen aus Eiern kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Nehmen Sie große Eier, es ist bequemer, mit ihnen zu arbeiten.
Karotten waschen und schälen.
Petersilie abspülen und mit Papiertüchern trocken tupfen.

Schritt 2: Eier kochen.


Eier in Salzwasser kochen 10-15 Minuten, dann abkühlen und schälen.

Schritt 3: Möhren hacken.


Karotten in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 4: Aus den Eiern der Hähne machen.


Schneiden Sie auf dem Boden der Eier ein wenig, damit sie auf dem Teller stabiler sind.

Machen Sie einen Schnitt von oben, in den Sie später die Jakobsmuschel einsetzen. Machen Sie auch Schnitte für die Augen und den Schnabel.

Für jedes Ei eine Jakobsmuschel formen und aus einem Halbkreis ausschneiden.

Schneiden Sie die Beine aus den restlichen Karottenkreisen heraus und legen Sie die Hähne darauf.

Jetzt bleibt nur noch der Schnabel, die Augen der Pfefferkörner und die Flügel der Petersilie zu kleben.
Das ist alles! Liebliche und schöne Hähnchen mit Eiern stehen bereit, mit denen Sie Ihren Tisch dekorieren können.

Schritt 5: Die Hähnchen aus den Eiern servieren.


Hähnchen aus Eiern eignen sich perfekt für einen festlichen Tisch als Symbol für das kommende Jahr. Sie können sie auf einem separaten Teller anordnen oder in Tellern mit Snacks anordnen oder Salate damit dekorieren. Hell und festlich.
Frohes neues Jahr!