Salate

Salat mit Kichererbsen und Gemüse


Zutaten für die Zubereitung von Salat mit Kichererbsen und Gemüse

  1. Kichererbsen (gekocht oder in Dosen) 300 Gramm
  2. Tomaten 3 Stück
  3. 100 g entsteinte Oliven
  4. Süßer roter Pfeffer (gebacken) 4 Stück
  5. Petersilie (frisch) 1 Bund
  6. Olivenöl 4 Esslöffel
  7. 2 Knoblauchzehen
  8. Senf 1 Teelöffel
  9. Rote Zwiebel 1 Stück
  10. Salz nach Geschmack
  11. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  12. Zitronensaft aus einer Zitrone
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Pfeffer, Tomate
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Teller, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel, Salatschüssel, Schneebesen.

Salat mit Kichererbsen und Gemüse zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Die Tomaten waschen, trocknen und in dünne, aber große Scheiben schneiden.
Die rote Zwiebel schälen und in Kreise schneiden. Gießen Sie Zitronensaft (die Hälfte der Zitronen) Zwiebel und lassen Sie es für eine Weile.
Und zu den Tomaten fügen Sie gehackte Oliven, gehackte Kräuter, gehackte in dünne Scheiben gebackene und geschälte Paprikaschoten hinzu.
Lassen Sie die Kichererbsen abtropfen und kühlen Sie sie auf Raumtemperatur ab, wenn Sie sie gekocht haben.

Schritt 2: Vorbereiten einer Tankstelle.

Senf, zerdrückte Knoblauchzehen, den restlichen Zitronensaft und das Öl in einer Schüssel mischen. Gut mit einem Schneebesen glatt rühren. Zum Schluss Salz und Pfeffer hinzufügen.

Schritt 3: Salat mit Kichererbsen und Gemüse würzen.


Alle Zutaten für den Salat vermengen, mit Senfdressing übergießen und nochmals gut mischen.

Überprüfen Sie, ob Sie Salz und Pfeffer hinzufügen müssen, wenn es genügend Gewürze gibt, dann servieren Sie den fertigen Salat auf den Tisch.

Schritt 4: Den Salat mit Kichererbsen und Gemüse servieren.


Salat mit Kichererbsen und Gemüse ist ein großartiges Gericht, das zum Abendessen als Haupt- und leckere Ergänzung geeignet sein wird. Eine großartige Option für einen schlanken Tisch oder für diejenigen, die Diät halten. Probieren Sie es aus und Sie werden es lieben.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Gebackene Paprikaschoten werden im Ofen oder auf einem offenen Feuer bei hoher Temperatur gekocht. Kochen Sie es, drehen Sie es, bis schwarze Flecken auf der Haut sind, streuen Sie es dann mit Salz ein und lassen Sie es in einem geschlossenen Behälter warm. Danach können Sie den Pfeffer leicht schälen.

- Sie können den fertigen Salat im Kühlschrank aufbewahren, aber kurz vor dem Servieren muss er auf Raumtemperatur erwärmt werden.