Snacks

Heringtartar


Zutaten für Heringstatar

  1. Gesalzenes Heringsfilet 500 Gramm
  2. Eingelegte Gurken 150 Gramm
  3. Marinierte Pilze 150 Gramm
  4. Zwiebel 2 Stück (klein)
  5. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Hering, Zwiebel, Gurke, Pilze
  • Teil 3-4

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel, Teller, Salatbesteck, Servierplatte.

Zubereitung von Heringtartar:

Schritt 1: Hering vorbereiten.


Das Heringsfilet kurz in kaltem Wasser einweichen, um überschüssiges Salz zu entfernen. Wischen Sie den Fisch dann mit Papiertüchern ab und schneiden Sie ihn in kleine Würfel.

Schritt 2: Den Rest der Zutaten hacken.


Zwiebeln und Fisch schälen, Gurken und Champignons waschen. Dann schneiden Sie alles in gleich große Würfel, genauso wie Sie gehackt und Hering.

Schritt 3: Mischen Sie alle Zutaten.


Alle gehackten Zutaten zusammengeben, pfeffern, Pflanzenöl hinzufügen und alles gut mischen.

Schritt 4: Heringstatar servieren.


Verbreiten Sie Heringstatar besser mit einer speziellen Form. So sieht die Vorspeise attraktiv und festlich aus. Für eine bessere Wirkung mit Champignons und Zitronenscheiben dekorieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zum Servieren von Heringtartar können Sie auch Brot verwenden. Schneiden Sie einen Kreis entsprechend der Größe der Form aus und legen Sie den Zahnstein darauf.