Snacks

Gebratene Auberginen mit Tomaten


Zutaten für gebratene Auberginen mit Tomaten

  1. Aubergine 1 Stück (klein)
  2. Tomate 1 Stück (groß)
  3. Knoblauch 2-3 Nelken
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  6. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptbestandteile: Aubergine, Tomate, Knoblauch
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenmesser, Pfanne, Schneidebrett, Spachtel, Teller, Papiertücher.

Gebratene Auberginen mit Tomaten kochen:

Schritt 1: bereiten Sie die Aubergine vor.


Die Auberginen und Tomaten waschen und mit einem Handtuch trocknen.
Schälen Sie die Haut von den Auberginenstreifen.

Dann schneiden Sie die Aubergine in Scheiben (kann geschnitten werden) von ziemlich großer Dicke. Wenn Sie sie kleiner schneiden, werden sie zu Brei.
Die Auberginen salzen und einwirken lassen 10 Minutendie Bitterkeit beseitigen. Saft abtropfen lassen, Gemüsestücke abspülen und mit Papiertüchern abwischen.

Schritt 2: Braten Sie die Aubergine.


Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin auf beiden Seiten goldbraun braten.
Die gebratenen Scheiben aus der Pfanne nehmen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Schneiden Sie die Tomate erneut in mittelstarke Kreise, damit sie nicht auseinanderfallen.
Knoblauch schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.

Schritt 4: Braten Sie die Tomaten.

In dem Öl, in dem Sie die Auberginen gebraten haben, die Tomaten leicht anbraten. Dann das geschnittene Gemüse aus der Pfanne nehmen.

Schritt 5: Braten Sie die Aubergine mit Tomaten.


Geben Sie nun die gebratenen Auberginen in dieselbe Pfanne und legen Sie die Tomaten darauf. Alles mit Knoblauch und gemahlenem Pfeffer bestreuen.
Gießen Sie etwa ein Glas Wasser ein, decken Sie alles mit einem Deckel ab und köcheln Sie bei mittlerer Hitze.

Köcheln lassen, bis alles Wasser verdunstet ist. Dann vom Herd nehmen und servieren. Es kann heiß sein, es ist möglich, nachdem das Gemüse abgekühlt ist.

Schritt 6: Die gebratene Aubergine mit Tomaten servieren.


Gebratene Auberginen mit Tomaten können als Snack oder Beilage dienen. Sie lassen sich zum Beispiel gut mit Eintopf oder gebratenem Fleisch kombinieren. Aber nur mit Brot bekommt man ein wunderbares Gericht.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zum Servieren können Sie Auberginen mit Tomaten, duftendem Koriander oder Petersilie bestreuen.