Fisch

Gedünsteter Pollock mit Gemüse


Zutaten zum Kochen von gedünstetem Pollock mit Gemüse

  1. Der Kadaver von Pollock geklärt gefroren (groß) 3 Stück
  2. 5 mittelgroße Karotten
  3. Zwiebeln mittlerer Größe 4 Stück
  4. Saure Sahne mit einem Fettgehalt von 20% 500 Milliliter
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Salz nach Geschmack
  7. Würze nach Belieben
  8. Pflanzenöl zum Braten von Speisen
  9. Weizenmehl 100-150 Gramm
  • HauptzutatenMintai, Zwiebel, Karotte
  • 7 Portionen servieren

Inventar:

Tiefe Schüssel - 2 Stück, Schneidebrett, Messer, tiefer Teller, Bratpfanne, Küchenherd, Holzspatel, tiefe Pfanne oder Kessel mit Deckel, grobe Reibe, Teller - 2 Stück, Servierschale, Küchenschere

Gedünsteter Pollock mit Gemüse kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Fisch vor.


Zuerst den Fisch auftauen. Dafür gibt es drei Möglichkeiten. Erstens: Legen Sie den Pollock einfach in eine tiefe Schüssel und lassen Sie ihn eine Weile bei Raumtemperatur auftauen. Zweitens: Stellen Sie eine Schüssel Fisch unter einen kühlen Wasserstrahl. Und der dritte: Stellen Sie den Behälter in den Kühlschrank auf den unteren Regalen, bis die Fischkadaver weich werden.
Dann gießen wir normales Wasser in eine andere tiefe Schüssel, damit der Fisch darin vollständig ertrinken kann. Mit einer Hand halten wir den Pollockkadaver in Wasser und mit der anderen entfernen wir die Schuppen mit dem Messer. So bleibt die Küche sauber, da die Waage nicht in verschiedene Richtungen streut. Danach säubern wir den Fisch von innen, schneiden die Flossen mit einer Küchenschere ab und waschen ihn unter fließendem Wasser von allen Seiten gut.

Verbreiten Sie das Bauteil auf einem Schneidebrett und schneiden Sie es in mittlere Stücke. Wir reiben jedes Stück Pollock mit Salz, schwarzem Pfeffer und Gewürzen für Fisch und geben es in eine kostenlose Schüssel.

Gießen Sie nun eine kleine Menge Mehl in einen tiefen Teller und legen Sie sie für eine Weile beiseite. Gießen Sie ein wenig Pflanzenöl in die Pfanne und stellen Sie den Behälter auf mittlere Hitze. Wenn sich das Öl gut erwärmt, rollen Sie jedes Stück Fisch von allen Seiten in Mehl und verteilen es in einer Pfanne. Das Teil auf beiden Seiten goldbraun braten und mit einem Holzspatel umdrehen. Achtung: Damit der Fisch nicht auseinander fällt, müssen Sie ihn auf der einen Seite bei starker Hitze und auf der anderen Seite bei niedriger Hitze braten. Die vorbereiteten Pollockstücke werden in eine andere tiefe Pfanne oder einen Kessel überführt und vorübergehend beiseite gestellt.

Schritt 2: Karotten vorbereiten.


Möhren mit einem Messer schälen und unter fließendem Wasser abspülen. Dann reiben wir das Bauteil auf einer Grobreibe direkt in eine freie Platte.

Schritt 3: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebeln mit einem Messer von den Schalen schälen und unter fließendem Wasser abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden es in halbe Ringe. Geschredderte Zwiebeln werden auf einen sauberen Teller gegeben.

Schritt 4: Den geschmorten Pollock mit Gemüse zubereiten.


Auf den Fischstücken verteilen wir die geriebenen Karotten. Dann Salz und Pfeffer abschmecken. Danach die Zwiebelhälften verteilen und nochmals ein wenig Salz und Pfeffer in die Schüssel geben. Füllen Sie alles mit saurer Sahne und etwas normalem kaltem Wasser (ungefähr 100-150 Milliliter) Wir decken die Pfanne mit einem Deckel ab und legen sie auf ein kleines Feuer. Wenn das Gericht zu kochen beginnt, notieren wir die Zeit (40 Minuten) und Eintopf Pollock mit Gemüse. Schalten Sie nach der festgelegten Zeit den Brenner aus und lassen Sie die Schüssel wieder aufbrühen für 10-15 Minuten.

Schritt 5: Den geschmorten Pollock mit Gemüse servieren.


Übertragen Sie mit einem Holzspatel das geschmorte Pollock mit Gemüse auf einen speziellen flachen Teller und servieren Sie es am Esstisch. Als Beilage eignen sich Kartoffelpüree, verschiedene gekochte Müslisorten und ein Salat mit frischem Gemüse.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um den Garvorgang zu beschleunigen, können Sie die Möhren mit Zwiebeln anbraten. Dann wird die Abschreckzeit reduziert für 10-15 Minuten.

- Zum Kochen von geschmortem Pollock können Sie saure Sahne mit Wasser in einem separaten Behälter mischen und erst dann die gesamte Mischung mit Fisch in eine Pfanne geben.

- Auf Wunsch können Sie das Gericht mit Zitronenscheiben und frischen Kräuterzweigen dekorieren.