Salate

Lebersalat


Lebersalat Zutaten

  1. Frische Rinderleber 500 Gramm
  2. Zwiebel mittelgroß 2 Stück
  3. Mayonnaise nach Geschmack
  4. Apfelessig 1 Esslöffel
  5. Essig 1 Esslöffel
  6. Reines kaltes Wasser 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Leber, Zwiebel
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Mittlere Pfanne mit Deckel, Esslöffel, Schüssel, Schneidebrett, Messer, Küchenherd, Abschäumer, Teller - 2 Stück, Tiefe Schüssel, Mittlere Schüssel, Salatschüssel oder Servierplatte, Sieb oder Sieb, Lebensmittelverpackung, Kühlschrank

Lebersalat kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Leber vor.


Vor dem Kochen der Rinderleber muss diese in Wasser eingeweicht werden, damit die Bitterkeit nachlässt. Deshalb waschen wir das Bauteil vorsichtig unter fließendem Wasser, legen es auf ein Schneidebrett und schneiden die Folie mit einem Messer ab.
Legen Sie nun die Leber in eine tiefe Schüssel und füllen Sie sie mit normalem kaltem Wasser. Für 30-40 Minuten lass sie beiseite bestehen.

In 10 Minuten Füllen Sie die mittlere Pfanne bis zum Ende der vorgesehenen Zeit zur Hälfte mit klarem kaltem Wasser und stellen Sie den Behälter auf mittlere Hitze. Wenn das Wasser kocht, eine kleine Menge Salz hineingießen, gut mit einem Esslöffel mischen und mit dem Kochen der Leber fortfahren. Lassen Sie dazu das Wasser aus der Schüssel ab und spülen Sie das Bauteil erneut unter fließendem Wasser ab. Vorsichtig in einen Topf mit kochendem Wasser legen, den Behälter mit einem Deckel verschließen und erkennen 40 Minuten Achtung: Im ersten und zweiten Fall sollte Wasser die Leber vollständig bedecken. Nachdem die festgelegte Zeit verstrichen ist, schalten Sie den Brenner aus, entfernen Sie den Deckel und übertragen Sie das Bauteil mit dem Schlitzlöffel auf das Schneidebrett.

Wenn es warm wird, schneiden Sie es mit einem Messer in mittlere Stücke und geben Sie es in eine mittlere Schüssel. Wichtig: Die Leber kann auch in Streifen geschnitten werden.

Schritt 2: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von den Schalen schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden es in halbe Ringe.

In der Schüssel mischen wir Tisch, Apfelessig und sauberes Wasser. Gießen Sie die gehackte Zwiebel in diesen Behälter und lassen Sie sie einlegen für 30 Minuten. Dies muss getan werden, damit jede Bitterkeit, die den Geschmack des Gerichts verderben kann, daraus hervorgeht. Lassen Sie die Flüssigkeit nach der vorgesehenen Zeit ab und geben Sie die Komponente in ein Sieb, damit überschüssiger Essig mit Wasser herausfließt.

Schritt 3 :.


In einer Schüssel mit der Leber die Hälfte der Zwiebelringe und ein wenig Mayonnaise hinzufügen und mit einem Esslöffel gut mischen, bis eine homogene Masse entsteht. Die letzte Komponente wird am besten in kleinen Portionen in den Salat gegossen, damit das Gericht nicht flüssig wird. Jetzt wickeln wir die Schüssel mit Salat mit Frischhaltefolie ein und stellen sie für eine Weile in den Kühlschrank auf das mittlere Regal 2-3 Stunden.

Schritt 4: servieren Sie den Lebersalat.


Wir überführen den fertigen Lebersalat in eine Salatschüssel oder auf einen flachen Spezialteller und servieren ihn auf dem Esstisch. Das Gericht ist zwar einfach, aber sehr lecker und befriedigend. Es kann sowohl auf einem festlichen als auch auf einem normalen Tisch aufgestellt werden und lädt die Gäste dazu ein, Brot zu probieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Optional können Sie dem Salat eingelegte Gurken hinzufügen.

- Anstelle der üblichen Zwiebeln kann Krimbonbon in die Schüssel gegeben werden.

- Mayonnaise mit einem Fettgehalt von 40% und 78% eignet sich für die Zubereitung eines Salats.


Sehen Sie sich das Video an: Leber Berliner Art mit Äpfeln und Zwiebeln gebraten - Omas Rezept (Kann 2021).