Fisch

Lachs in Zitronensaft


Zutaten für die Herstellung von Lachs in Zitronensaft

  1. Frisches Lachsfilet 400-500 Gramm
  2. 1 mittlere Zitrone
  3. Gewürzmischung zum Abschmecken des Fisches
  4. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Lachs, Zitrone
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Ofen, Auflaufform aus Glas oder Keramik, Ofen, Teller - 2 Stück, Küchenhandschuhe, Servierplatte, Holzspatel oder Küchenzange, Küchenpapierhandtücher

Lachs in Zitronensaft kochen:

Schritt 1: Zitrone vorbereiten.


Wir waschen die Zitrone unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie die Zitrusfrüchte mit einem Messer in Kreise und legen Sie sie in einen freien Teller.

Schritt 2: Lachs vorbereiten.


Wir waschen das Lachsfilet gut unter fließendem Wasser und legen es auf ein Schneidebrett. Trocknen Sie den Fisch mit Küchenpapiertüchern. Dann schneiden wir mit einem Messer die Hauptkomponente in mittelgroße Stücke und übertragen sie dann auf eine saubere Platte. Zum Abschmecken das Fischfilet mit Salz und einer Gewürzmischung einreiben.

Schritt 3: Lachs in Zitronensaft zubereiten.


Lachsstücke werden in einer Auflaufform ausgelegt. Nun nimm 2 Zitronenscheiben und mit sauberen Händen den Saft herauspressen, so dass er auf einen Teil des Filets fällt. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Fisch- und Zitrusstücken.

Danach den Lachs mit den gleichen Zitronenscheiben bedecken, damit die Filetscheiben beim Backen nicht austrocknen. In der Zwischenzeit den Backofen auf eine Temperatur vorheizen 180 ° C. Wenn alles fertig ist, legen Sie die Form mit der Schale in den Ofen auf die mittlere Stufe und backen für 20 Minuten. Nach der festgesetzten Zeit schalten wir den Ofen aus und nehmen den Behälter mit Lachs mit Küchengeräten heraus. Alles, das Gericht ist fertig!

Schritt 4: Den Lachs in Zitronensaft servieren.


Den zubereiteten Lachs in Zitronensaft überführen wir mit einer Küchenzange oder einem Holzspatel von der Auflaufform auf einen speziellen Teller und können ihn auf dem Esstisch servieren. Aber als Beilage eignen sich gekochter Reis, Kartoffelpüree und ein Salat mit frischem Gemüse perfekt für ein solches Gericht.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um den Fisch so saftig und zart wie möglich zu machen, kann er vor dem Einlegen in Zitronensaft 5 bis 10 Minuten lang mariniert werden.

- Wenn Sie gefrorenen Lachs zum Kochen verwenden, lassen Sie ihn unbedingt auf Raumtemperatur kommen. Spülen Sie ihn dann unter fließendem Wasser ab und schneiden Sie ihn in portionierte Scheiben.

- Legen Sie die Lachsstücke mit der Haut nach unten in die Auflaufform, damit der Fisch saftig bleibt und den verdunstenden Saft aus dem Ofen aufnimmt.


Sehen Sie sich das Video an: Bandnudeln mit Lachs und Zitronensoße - schnell gemacht und sehr lecker (August 2021).