Video

Fischen Sie mit Pilzen


Zutaten zum Kochen von Fisch mit Pilzen.

  1. Pangasiusfilet 2-tlg. - 1 kg.
  2. Champignons 500 gr.
  3. Große Zwiebel 1 Stck.
  4. Olivenöl nach Geschmack
  5. Sonnenblumenöl 50 ml.
  6. Zitrone ½ Stck.
  7. Saure Sahne 2 EL. l
  8. Hartkäse (gerieben) 100 g.
  9. Trockener Weißwein 50 ml.
  10. Salz nach Geschmack
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Heilbutt, Pilze
  • Weltküche

Fisch mit Pilzen kochen:

Das Filet auftauen. Die hitzebeständige Form mit Olivenöl bestreuen, den Boden der Form salzen und pfeffern. Das Filet in eine Form geben, mit Pfeffer salzen, über Zitronensaft gießen, mit Olivenöl bestreuen. Die Form in einen auf 200 Grad vorgeheizten Backofen geben und 15-20 Minuten backen. Während der Fisch backt, bereiten Sie die Pilzmasse vor. Zwiebel fein hacken, in Sonnenblumenöl glasig braten, Wein dazugeben und eingedampft braten. Die Champignons fein hacken, zu der Zwiebel geben und bis zum Kochen anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pilze in eine Schüssel geben, saure Sahne und geriebenen Käse dazugeben, mischen. Die Fischform aus dem Ofen nehmen, die Pilzmasse gleichmäßig auf den Fisch geben. Den Fisch in den Ofen geben, bis er leicht gebräunt ist. Den Fisch heiß servieren.


Sehen Sie sich das Video an: Wir FANGEN sie alle!! Allround angeln in Norwegen auf möglichst viele Fischarten. Die CHALLENGE (Kann 2021).