Desserts

Kirschparfait


Zutaten für die Herstellung von Kirschparfait

  1. Creme (33%) 350 ml
  2. Zucker 200 g
  3. Eier 3-tlg
  4. Kirsche 300 g
  5. Käse nach Geschmack
  • Hauptzutaten Eier, Sahne, Zucker
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Schüssel oder Salatschüssel - 3 Stück, Mixer, Schüssel - 6 Stück, Lebensmittelverpackung, Spatel, Topf - 3 l, Mixer, Esslöffel

Kirschparfait kochen:

Schritt 1: Kirschparfait kochen.


Das Kochen von Parfait ist eine einfache Angelegenheit, erfordert jedoch Aufmerksamkeit und Genauigkeit. Zunächst ist es notwendig, das Eigelb sorgfältig von den Proteinen zu trennen. Wenn auch nur ein kleines Eigelbteilchen in sie fällt, funktioniert es nicht, die üppige, stabile Masse zu schlagen. Es gibt noch einen weiteren wichtigen Punkt: Das Geschirr, in dem Sie die Proteine ​​aufschlagen möchten, sollte absolut sauber, trocken und ohne die geringste Spur von Fett sein.
Also trennen wir das Eigelb von den Proteinen. Wir werden sie in einem Wasserbad schlagen. Deshalb stellen wir das Geschirr, in dem es sich befindet, über einen Topf mit heißem Wasser, der bei schwacher Hitze auf einem Herd steht. Die Erwärmung sollte nicht sehr stark sein, da sonst die Proteine ​​einfach verschweißen.
Fügen Sie 150 Gramm Zucker hinzu, mischen Sie und schlagen Sie für die ersten 4 Minuten bei niedriger Geschwindigkeit, dann weitere 4 Minuten bei hoher Geschwindigkeit. Nehmen Sie den Proteinbehälter aus dem Wasserbad und wischen Sie weiter, bis er vollständig abgekühlt ist. Als Ergebnis sollten Sie eine sehr dichte und stabile Masse erhalten. Während Sie sich mit anderen Zutaten beschäftigen, ist es besser, sie in den Kühlschrank zu stellen.

Gießen Sie den restlichen Zucker in das Eigelb und schlagen Sie es zu einer dicken, üppigen Masse.

Parfaitkirschen sollten eingefroren werden. Sie können es in einem Geschäft kaufen oder selbst herstellen. Legen Sie frische Beeren für einige Stunden in den Gefrierschrank. Vergessen Sie nicht, die Kerne vorher zu entfernen. Kirschen müssen im Voraus eingefroren werden.
Also hacken wir die Beeren mit einem Mixer auf die gewünschte Konsistenz.

Fügen Sie den Mascarpone-Käse der gekühlten Sahne hinzu, mischen Sie und schlagen Sie eine üppige, dicke Masse ein. Mischen Sie vorsichtig das Weiß, Eigelb und Kirschen.

Eine Schüssel oder einen anderen geeigneten Behälter mit Folie auslegen und das Parfait füllen. Mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Schritt 2: Das Kirschparfait servieren.


Kippen Sie die Form vom Parfait auf einen Teller und entfernen Sie die Folie. Mit ganzen Kirschen garnieren und sofort servieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Im Parfait können Sie beliebige Zutaten hinzufügen: Nüsse, Schokolade, kandierte Früchte, Zitronenschale. Die Hauptsache ist, dass sie gut gekühlt oder gefroren sein sollten;

- Mascarpone-Käse sowie Eier sind optional. Sie können ein klassisches Parfait allein aus Sahne zubereiten (deren Anzahl muss erhöht werden). In diesem Fall ist der Geschmack des Desserts sehr einfach.


Sehen Sie sich das Video an: Koks im Käse: Die Verstecke der Häftlinge bei Zellendurchsuchung. Focus TV Reportage (Kann 2021).