Sonstiges

Kuchen mit zartem Teig und Hüttenkäse


Die Arbeitsplatte.

In einer Schüssel das Schmalz mit Mehl, Zucker, Backpulver und Salz gut vermischen, bis eine sandige Masse entsteht. Ich fügte das Ei hinzu und ich homogenisierte, wonach ich nach und nach das Wasser hinzufügte.

Das Ergebnis ist ein fester, nicht klebriger Teig, den ich 30 Minuten in die Kälte lege.

Käsecreme

Alle Zutaten gut vermischen.

Sie können auch Rosinen hinzufügen (meine Kinder mögen sie nicht, also habe ich sie nicht gelegt

Nehmen Sie die Teigkugel aus dem Kühlschrank, verteilen Sie sie mit einem Nudelholz auf der Arbeitsplatte und legen Sie sie auf ein Blech, in das Sie Backpapier legen.

Die Käsemasse darüber gießen und im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen (der Käse muss gut "gebunden" sein) und fügen Sie das Baiser hinzu, das durch das Mischen des Eiweißes mit dem Zucker entsteht (zuerst das Eiweiß mit Salz mischen, dann einen Esslöffel Zucker hinzufügen und nach jedem mischen )

Gleichmäßig verteilen und wieder in den Ofen stellen, diesmal auf der oberen Stufe, bei schwacher Hitze für 15 Minuten; bis das Baiser schön gebräunt ist.




Käsekuchen ohne Teig

Dieser Käsekuchen ohne Teig ist einer der einfachsten Kuchen, die ich in letzter Zeit zubereitet habe. Jeder Anfänger in der Küche kann mit minimalem Aufwand den besten Kuchen zubereiten.

Wie Sie im Rezept sehen werden, ist es ein sehr einfach zuzubereitender Kuchen, für den kein Teig zubereitet werden muss. Ich bin sicher, es wird Ihnen gefallen und ich hoffe, Sie werden es bald ausprobieren.

Mal sehen, welche Zutaten wir für diesen einfachen und leckeren Kuchen brauchen.

Käsekuchen ohne Teig & #8211 Zutaten

300 g Mehl
200 g Puderzucker
1 Packung Backpulver
500 g Hüttenkäse
2 Päckchen Vanillezucker

150 g Solaris Rosinenmischung
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
400 ml Milch
5 Eier
150 g Butter
1 Tablett mit der Größe 26x18cm

Käsekuchen ohne Teig & #8211 Zubereitung

Mehl, Puderzucker, Backpulver mischen. Die Pfanne mit einer dicken Schicht Butter einfetten und die Hälfte der Mehlzusammensetzung einfüllen.

Den mit Vanillezucker, Rosinen und abgeriebenen Zitronenschale vermischten Käse darüber geben.

Gießen Sie den Rest der Mehlzusammensetzung über die Käsezusammensetzung. Legen Sie die Butterstücke auf die Mehlschicht.

Milch und Eier gut mischen und über die Zusammensetzung in der Pfanne gießen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius für ca. 25 Minuten stellen, bis es schön gebräunt ist.

Wir wünschen Ihnen mehr Kuchen, Käsekuchen ohne Teig!

Wir erwarten Sie bei uns auf der Instagram-Seite.
Wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und auf Instagram posten, können Sie den Hashtag #bucatareselevesele setzen, damit wir sie auch sehen können.
Sie finden uns auch auf dem Youtube-Kanal - Bucataresele Vesele, wo wir auf Ihr Abo warten !!
Dankeschön!!


Frischer Kuchen mit Walnüssen und Käse

Ich liebe Kuchen mit zartem Teig! Sie sind schnell gemacht und man muss keine Erfahrung im Kochen haben, um sie zuzubereiten. Außerdem können sie mit allen möglichen Leckereien gefüllt werden, Früchte, Käse, Marmelade, Walnüsse und sind so würzig! Ich meine die Kuchen mit zwei zarten Blättern, meine Mutter hat sie mit Schmalz gemacht, weil sie so von ihrer Großmutter gelernt hat, wir wissen alle, dass Schmalz sehr gut knetet. Ich mache sie jetzt mit Butter, meistens wähle ich die mit 80% Fett, aber für diesen Kuchen habe ich Butter mit 65% Fett verwendet und es ist sehr gut geworden.

Für heute haben wir das Rezept für den zarten Kuchen mit Walnüssen und Käse vorbereitet. Am besten gefällt mir die Kombination aus Walnuss und süßem Käse, es ist unglaublich, meine Kinder haben es gegessen, als es fast warm war, weil sie es kaum erwarten konnten, es roch so gut in der Küche. :) Der Käse, den ich verwendet habe, war 25% Fett, ich empfehle Ihnen, fetteren Käse zu verwenden, aber wenn Sie nicht den schwächsten verwenden, bin ich überzeugt, dass er gut herauskommt und deshalb, weil sich der Käse mit Baiser und Grieß vermischt, so dass er sich nicht anfühlt gut.

Ich habe auch die Zuckermenge reduziert, weil es mir im Originalrezept, das ich auf coolinarika.com gefunden habe (eigentlich gibt es mehrere Rezepte für denselben Kuchen gibt, es scheint sehr beliebt zu sein), ein bisschen wie Zucker vorkam. Also geh auf meine Hand und bereite diesen absolut leckeren Kuchen zu!

Ich möchte eine kleine Klarstellung machen, die Fotos sind nicht so außergewöhnlich, weil ich es ehrlich gesagt nicht richtig fotografieren konnte :)

Kuchen mit Walnüssen und Hüttenkäse

Zutaten für eine Kuchenform

(Tablett mit der Größe 25 & # 21535 cm)

  • 350g Weißmehl
  • 200g Butter mit einem Mindestfettanteil von 65%
  • 4 Eigelb
  • 60g alt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Esslöffel fermentierte Sauerrahm
  • 200g gemahlene Walnüsse
  • 50g alt
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Teelöffel rumfrei

Für die Süßkäsefüllung:

Wie bereiten wir den zarten Kuchen mit Walnüssen und Käse zu?

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Alle Zutaten für die Blätter in eine Schüssel geben (Butter in Stücke schneiden) und schnell einen leicht klebrigen Teig kneten.

Teilen Sie es in zwei Teile und breiten Sie zwei Blätter in der Größe eines Tabletts aus.

Sie können zwei Backbleche verwenden, damit der Teig nicht am Nudelholz klebt, Sie können ihn auf die gewünschte Größe verteilen.

Wir mischen die Walnuss mit dem Zucker und fügen die Milch und die Rumessenz hinzu. Gut mischen, bis eine leicht krümelige Paste entsteht.

Das Eiweiß verquirlen, den Zucker hinzufügen und mischen, bis es geschmolzen ist, dann den Grieß und den Käse hinzufügen und glatt rühren.

Wir legen ein Blech mit Backblech aus, legen das erste Teigblatt, dann Walnuss, wir drücken leicht und verteilen es auf der gesamten Oberfläche, dann gießen wir die Mischung aus Käse und Eiweiß (es ist ziemlich dick, aber es ist kein Problem, es wird beim Backen abnehmen) und das letzte Blatt legen.

Den Teig mit einer Gabel einstechen und den Kuchen 30 Minuten im Ofen backen.

Den Teig mit einer Gabel einstechen und den Kuchen 30 Minuten im Ofen backen.

Herausnehmen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Es muss kalt sein, sonst kann man es nicht perfekt schneiden, weil die Blätter sehr zart sind.

Wir servieren den Kuchen! Es ist wunderbar gut :)

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Ähnliche Rezepte:

Pflaumenknödel

Rezept für Kartoffelknödel gefüllt mit Pflaumen, zubereitet mit Weißmehl, Schmalz, Eiern und Semmelbrösel, gewürzt mit Zimt

Trockenpflaumenfutter

Getrocknete Pflaumennahrung, zubereitete Zwiebeln, Wein, Öl und Mehl

Kartoffelknödel mit Pflaumen

Kartoffelklöße gefüllt mit Pflaumen, zubereitet mit Eiern, Mehl, Zucker, Butter und Semmelbrösel

Gemüsesalat mit Pflaumen

Rezept für Gemüsesalat mit Karotten, Gurken, Tomaten, Sellerie, Äpfeln und Pflaumen.


Superfeiner Kuchen mit Hüttenkäse und krümeligem Teig & #8211 ein zerbrechliches und leckeres Dessert, das im Mund zergeht!

Der Kuchen mit Hüttenkäse und Krümelteig ist ein sehr feines und duftendes Dessert. Es ist sehr zart und sehr einfach zu machen. Nur ein paar einfache Schritte und der leckerste Kuchen ist fertig. Er passt perfekt zu jedem Heißgetränk und eignet sich nur zum Frühstück oder als Dessert für ein Familienessen.

ZUTATEN

-160 g Zucker (80 g für Teig und 80 g für Eiweißschaum)

-1/2 Teelöffel Backpulver

ART DER ZUBEREITUNG

1. Die Butter mit dem gesiebten Mehl, Zucker und Backpulver einreiben. Holen Sie sich eine krümelige Mahlzeit.

2. Gießen Sie 2/3 des erhaltenen Teigs in eine Auflaufform, die vorbeugend mit Öl eingefettet ist.

3. Bereiten Sie die Füllung vor: Mischen Sie den Hüttenkäse mit der Sahne und dem Eigelb.

4. In einer anderen Schüssel das Eiweiß mit dem Zucker schaumig schlagen.

5. Fügen Sie den Eiweißschaum in die Mischung mit dem Hüttenkäse ein. Die Füllung in die Auflaufform geben.

6. Den restlichen Teig in die Form streuen.

7. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen.


Über Turo Rudi Kuchen

Natürlich haben die Hausfrauen versucht, diesen Schokoladen-Käse-Riegel zu imitieren, indem sie mehrere Rezepte kreierten & #8222casnice & #8221. Immer gesuchte Versionen der berühmten Desserts. Hausgemachte Raffaello-Bonbons, Tort Raffaello oder Kopfgeldkuchen.

So entstand das Rezept für den in Ungarn sehr beliebten Turo Rudi Kuchen. Über die Dessertkomponente Turo Rudi heißt es, dass die Käsefüllung mindestens 50 % der Produktmenge betragen muss. Das ist es, was ich mit diesem Rezept versucht habe, eine großzügige Schicht Käse und das Sahnehäubchen aus hochwertiger Schokolade zu machen. Der Kakaoteig ist ein zarter, säuerlicher Teig. Es wäre gut, Kuhkäse vom Markt zu kaufen, von den Produzenten. Es muss fett und gut von Molke abgelassen werden. Dieses Rezept wurde von mir entworfen und nicht aus dem Internet heruntergeladen.

Wenn Sie im Ausland leben und nicht wissen, welchen Käse Sie kaufen sollen, oder wenn Sie es vorziehen, Ihren eigenen Hüttenkäse zu Hause herzustellen Sie können diesem Rezept folgen.

Aus diesen Mengen ergibt sich ein 20 & # 21530 cm großes Blech Turo Rudi Torte.


Rudy Kuchen mit Käse und rasierter Oberseite

VIDEO

Zutaten

Rudy Teigkuchen

  • 500 & # 32 g & # 32 faina
  • 300 & # 32 g & # 32 Butter & # 32 kalt
  • 200 & # 32 g & # 32 alt
  • 40 & # 32 g & # 32 Kakao
  • 1 & # 32 buc & # 32 ou
  • 10 & # 32 g & # 32 Backpulver
  • 1 & # 32 Pulver & # 32 Salz

Rudy Kuchenfüllung

  • 850 & # 32 g & # 32 Kuhkäse
  • 200 & # 32 g & # 32 alt
  • 4 & # 32 Stück & # 32 Eigelb
  • 4 & # 32 Stück & # 32 Eiweiß
  • 3 & # 32 Päckchen & # 32 Vanillezucker
  • 1 & # 32 Pulver & # 32 Salz
  • abgeriebene Schale einer Zitrone

ART DER ZUBEREITUNG

  • Den Hüttenkäse mit einer Gabel zerdrücken und dann Zucker, Vanillezucker, Eigelb und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen.
  • Alles sehr gut mischen und dann das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen, bis ein harter Schaum entsteht.
  • Den Schaum über die Käsemasse geben und mit einem Spatel leicht verrühren und schon ist die Füllung fertig.
  • Jetzt brauchen wir ein quadratisches Blech (25 cm), das mit Fett gefettet und mit Backpapier ausgelegt ist.
  • Nehmen Sie den Teig aus dem Kühl- oder Gefrierschrank und kratzen Sie ein Stück (große Reibe) und verteilen Sie es über die gesamte Oberfläche des Blechs.

Kuchen mit Hüttenkäse

Die von uns verwendete Butter muss kurz vorher aus dem Kühlschrank genommen und bei Zimmertemperatur aufgeweicht werden (nicht aufs Feuer oder in die Nähe des Feuers stellen!).

Den Zucker getrennt mit den 2 Eiern und den 2 Eigelben einreiben, bis die Masse die Konsistenz einer Sauerrahm hat. Nach und nach die mit Schaum und Zitronenschale eingeriebene Butter hinzufügen, gesiebtes Mehl mit etwas Salz (Messerspitze) in die Komposition einarbeiten.

Dieser Teig wird während der Zubereitung der Füllung im Kühlschrank kalt gehalten.

Für die Füllung den Käse mit einer Gabel einreiben, bis eine Creme entsteht. Das mit Zucker eingeriebene Eigelb, Zitronenschale, Vanille, Rosinen und geschlagenes Eiweiß hinzufügen.

Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und teilen Sie ihn in zwei Teile.

Breiten Sie ein Blatt aus, das in ein mit etwas Butter gefettetes Blech gelegt wird (vorzugsweise rund mit einem Durchmesser von 20 cm). Die Hüttenkäsefüllung auflegen und das andere Blech darauf legen (der Teig ist sehr zerbrechlich und bricht leicht, das Blech kann auf einem Nudelholz gerollt und dann in das Blech gerollt werden). Den Kuchen mit Eigelb und etwas Milch einfetten.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 45-50 Minuten backen.


Zubereitung von zartem Teig

Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Es wäre vorzuziehen, sie alle bei Raumtemperatur zu haben. Dann kneten, bis der Teig bindet. Wenn wir es zu viel kneten, wird es elastisch und verliert seine Zerbrechlichkeit. Wir arbeiten schnell, dann legen wir es in eine Lebensmittelfolie in den Kühlschrank, bis wir die Füllung vorbereiten.

Zubereitung der Füllung

Ich mische den Käse gut mit dem Zucker, bis er cremig wird. Dann die Eier und die restlichen Zutaten dazugeben. Nur glatt rühren.

Montage Porlos mit Käse und Rosinen

Wir brauchen ein 35/25 cm Tablett. Wir haben es mit Backpapier ausgelegt.
Wir nehmen den Teig aus der Kälte und teilen ihn in 2. Wir verteilen das erste Blatt etwas größer als das Tablett. Wir arbeiten immer auf der mit Mehl bestäubten Oberfläche. Legen Sie das erste Blatt in das Fach und stechen Sie es dann mit einer Gabel leicht von Ort zu Ort ein.
Die Käsefüllung darüber gießen. Zum Schluss das Blech wie das zweite Teigstück ausbreiten. Wir legen es vorsichtig über den Käse. Wir stechen es mit einer Gabel von Ort zu Ort.
Den Kuchen 40-45 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen. Nachdem es fertig ist, mit Puderzucker bestäuben. Wir schneiden es erst, nachdem es abgekühlt ist. Genießen!