Sonstiges

Spanische Mini-Tortilla (Tortilla Española)


1. Kartoffeln schälen und waschen. In 1/8 Zoll bis 1/4 Zoll große Stücke schneiden, die ungefähr die Größe eines Viertels haben.

2. Die Zwiebel in etwa die gleiche Größe in dünne Scheiben schneiden.

3. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne. Kartoffeln und Zwiebeln leicht salzen, dann in das Öl geben. Leicht kochen lassen, dabei gelegentlich wenden. Das Ziel ist es, die Kartoffeln zu kochen, bis sie weich und zart sind. Nicht bräunen.

4. Sobald die Kartoffeln weich sind, lassen Sie sie in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen, um das Olivenöl aufzufangen. Beiseite stellen und etwa 5 Minuten abkühlen lassen.

5. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und leicht salzen. Schlagen, bis sie leicht schaumig sind.

6. 2 Teelöffel des reservierten Olivenöls bei mittlerer Hitze in eine kleine Pfanne (5 1/2 Zoll x 1 Zoll tief) geben. Achten Sie darauf, dass die Pfanne von allen Seiten beschichtet ist.

7. Kombinieren Sie die Kartoffelmischung und die Eier. Dann 1/2 in die Pfanne geben. Die Pfanne sollte fast voll sein. Drücken Sie die Kartoffeln vorsichtig aus, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig in der Pfanne verteilt sind.

8. Lassen Sie die Tortilla-Mischung etwa 3 Minuten kochen. Verwenden Sie während des Garens einen Gummispatel, um die Seiten der Tortilla beim Garen vorsichtig nach innen zu drücken, was zu einer scheibenförmigen Tortilla führt.

9. Sobald die Unterseite der Tortilla leicht zu bräunen beginnt und die Oberseite läuft, aber gerade erst anfängt abzubinden, bereiten Sie sich darauf vor, die Tortilla zu wenden. Legen Sie einen flachen Teller auf die Pfanne und drehen Sie die Pfanne schnell in den Teller. Schieben Sie die Tortilla dann vorsichtig zurück in die Pfanne.

10 .Weitere 2 - 3 Minuten kochen, bis der Boden leicht braun wird. Die Tortilla herausnehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.

11. Wiederholen Sie dies mit der restlichen Kartoffelmischung für eine zweite Mini-Tortilla


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Pfund Backkartoffeln, geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 6 Eier
  • 1 geröstete rote Paprika, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 3 Unzen spanischer Serrano-Schinken, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie

1/2 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten garen, bis sie gerade zart sind. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Kartoffeln in eine große Schüssel und lassen Sie das Öl in der Pfanne. Die restlichen Kartoffeln im Öl weich kochen, dann in die Schüssel geben und das Öl in der Pfanne lassen. Kartoffeln vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebelringe einrühren und vorsichtig etwa 15 Minuten braten, bis sie weich und goldbraun sind. Zwiebeln auf einen Teller geben und abkühlen lassen, während die Kartoffeln fertig garen.

Eier in einer großen Schüssel glatt rühren. Gekühlte Zwiebeln, geröstete Paprika und Serrano-Schinken unterrühren. Gekochte Kartoffeln vorsichtig unterheben.

Erhitzen Sie die Pfanne mit dem reservierten Öl bei schwacher Hitze. Gießen Sie die Eiermischung hinein und kochen Sie sie vorsichtig, bis die Seiten beginnen fest zu werden und der Boden 8 bis 10 Minuten goldbraun geworden ist. Die Tortilla bei Bedarf mit einem Spatel lockern und dann vorsichtig auf einen großen Teller gleiten lassen. Die Pfanne auf den Kopf stellen und auf die ungekochte Seite der Tortilla legen. Drehen Sie die Pfanne mit der rechten Seite nach oben und entfernen Sie die Platte. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie weiter, bis die Tortilla in der Mitte fest geworden ist, etwa 4 Minuten.

Die Tortilla auf eine Servierplatte schieben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In sechs Spalten schneiden und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Pfund Backkartoffeln, geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 6 Eier
  • 1 geröstete rote Paprika, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 3 Unzen spanischer Serrano-Schinken, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie

1/2 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten garen, bis sie gerade zart sind. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Kartoffeln in eine große Schüssel und lassen Sie das Öl in der Pfanne. Die restlichen Kartoffeln im Öl weich kochen, dann in die Schüssel geben und das Öl in der Pfanne lassen. Kartoffeln vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebelringe einrühren und vorsichtig etwa 15 Minuten braten, bis sie weich und goldbraun sind. Zwiebeln auf einen Teller geben und abkühlen lassen, während die Kartoffeln fertig garen.

Eier in einer großen Schüssel glatt rühren. Gekühlte Zwiebeln, geröstete Paprika und Serrano-Schinken unterrühren. Gekochte Kartoffeln vorsichtig unterheben.

Die Pfanne mit dem reservierten Öl bei schwacher Hitze erhitzen. Gießen Sie die Eiermischung hinein und kochen Sie sie vorsichtig, bis die Seiten beginnen fest zu werden und der Boden 8 bis 10 Minuten goldbraun geworden ist. Die Tortilla bei Bedarf mit einem Spatel lockern und dann vorsichtig auf einen großen Teller gleiten lassen. Die Pfanne auf den Kopf stellen und auf die ungekochte Seite der Tortilla legen. Drehen Sie die Pfanne mit der rechten Seite nach oben und entfernen Sie die Platte. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie weiter, bis die Tortilla in der Mitte fest geworden ist, etwa 4 Minuten.

Die Tortilla auf eine Servierplatte schieben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In sechs Spalten schneiden und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Pfund Backkartoffeln, geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 6 Eier
  • 1 geröstete rote Paprika, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 3 Unzen spanischer Serrano-Schinken, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie

1/2 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten garen, bis sie gerade zart sind. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Kartoffeln in eine große Schüssel und lassen Sie das Öl in der Pfanne. Die restlichen Kartoffeln im Öl weich kochen, dann in die Schüssel geben und das Öl in der Pfanne lassen. Kartoffeln vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebelringe einrühren und vorsichtig etwa 15 Minuten braten, bis sie weich und goldbraun sind. Zwiebeln auf einen Teller geben und abkühlen lassen, während die Kartoffeln fertig garen.

Eier in einer großen Schüssel glatt rühren. Gekühlte Zwiebeln, geröstete Paprika und Serrano-Schinken unterrühren. Gekochte Kartoffeln vorsichtig unterheben.

Die Pfanne mit dem reservierten Öl bei schwacher Hitze erhitzen. Gießen Sie die Eiermischung hinein und kochen Sie sie vorsichtig, bis die Seiten beginnen fest zu werden und der Boden 8 bis 10 Minuten goldbraun geworden ist. Die Tortilla bei Bedarf mit einem Spatel lockern und dann vorsichtig auf einen großen Teller gleiten lassen. Die Pfanne auf den Kopf stellen und auf die ungekochte Seite der Tortilla legen. Drehen Sie die Pfanne mit der rechten Seite nach oben und entfernen Sie die Platte. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie weiter, bis die Tortilla in der Mitte fest geworden ist, etwa 4 Minuten.

Die Tortilla auf eine Servierplatte schieben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In sechs Spalten schneiden und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Pfund Backkartoffeln, geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 6 Eier
  • 1 geröstete rote Paprika, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 3 Unzen spanischer Serrano-Schinken, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie

1/2 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten garen, bis sie gerade zart sind. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Kartoffeln in eine große Schüssel und lassen Sie das Öl in der Pfanne. Die restlichen Kartoffeln im Öl weich kochen, dann in die Schüssel geben und das Öl in der Pfanne lassen. Kartoffeln vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebelringe einrühren und vorsichtig etwa 15 Minuten braten, bis sie weich und goldbraun sind. Zwiebeln auf einen Teller geben und abkühlen lassen, während die Kartoffeln fertig garen.

Eier in einer großen Schüssel glatt rühren. Gekühlte Zwiebeln, geröstete Paprika und Serrano-Schinken unterrühren. Gekochte Kartoffeln vorsichtig unterheben.

Die Pfanne mit dem reservierten Öl bei schwacher Hitze erhitzen. Gießen Sie die Eiermischung hinein und kochen Sie sie vorsichtig, bis die Seiten beginnen fest zu werden und der Boden 8 bis 10 Minuten goldbraun geworden ist. Die Tortilla bei Bedarf mit einem Spatel lockern und dann vorsichtig auf einen großen Teller gleiten lassen. Die Pfanne auf den Kopf stellen und auf die ungekochte Seite der Tortilla legen. Drehen Sie die Pfanne mit der rechten Seite nach oben und entfernen Sie die Platte. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie weiter, bis die Tortilla in der Mitte fest geworden ist, etwa 4 Minuten.

Die Tortilla auf eine Servierplatte schieben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In sechs Spalten schneiden und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Pfund Backkartoffeln, geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 6 Eier
  • 1 geröstete rote Paprika, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 3 Unzen spanischer Serrano-Schinken, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie

1/2 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten garen, bis sie gerade zart sind. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Kartoffeln in eine große Schüssel und lassen Sie das Öl in der Pfanne. Die restlichen Kartoffeln im Öl weich kochen, dann in die Schüssel geben und das Öl in der Pfanne lassen. Kartoffeln vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebelringe einrühren und vorsichtig etwa 15 Minuten braten, bis sie weich und goldbraun sind. Zwiebeln auf einen Teller geben und abkühlen lassen, während die Kartoffeln fertig garen.

Eier in einer großen Schüssel glatt rühren. Gekühlte Zwiebeln, geröstete Paprika und Serrano-Schinken unterrühren. Gekochte Kartoffeln vorsichtig unterheben.

Die Pfanne mit dem reservierten Öl bei schwacher Hitze erhitzen. Gießen Sie die Eiermischung hinein und kochen Sie sie vorsichtig, bis die Seiten beginnen fest zu werden und der Boden 8 bis 10 Minuten goldbraun geworden ist. Die Tortilla bei Bedarf mit einem Spatel lockern und dann vorsichtig auf einen großen Teller gleiten lassen. Die Pfanne auf den Kopf stellen und auf die ungekochte Seite der Tortilla legen. Drehen Sie die Pfanne mit der rechten Seite nach oben und entfernen Sie die Platte. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie weiter, bis die Tortilla in der Mitte fest geworden ist, etwa 4 Minuten.

Die Tortilla auf eine Servierplatte schieben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In sechs Spalten schneiden und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Pfund Backkartoffeln, geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 6 Eier
  • 1 geröstete rote Paprika, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 3 Unzen spanischer Serrano-Schinken, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie

1/2 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten garen, bis sie gerade zart sind. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Kartoffeln in eine große Schüssel und lassen Sie das Öl in der Pfanne. Die restlichen Kartoffeln im Öl weich kochen, dann in die Schüssel geben und das Öl in der Pfanne lassen. Kartoffeln vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebelringe einrühren und vorsichtig etwa 15 Minuten braten, bis sie weich und goldbraun sind. Zwiebeln auf einen Teller geben und abkühlen lassen, während die Kartoffeln fertig garen.

Eier in einer großen Schüssel glatt rühren. Gekühlte Zwiebeln, geröstete Paprika und Serrano-Schinken unterrühren. Gekochte Kartoffeln vorsichtig unterheben.

Erhitzen Sie die Pfanne mit dem reservierten Öl bei schwacher Hitze. Gießen Sie die Eiermischung hinein und kochen Sie sie vorsichtig, bis die Seiten beginnen fest zu werden und der Boden 8 bis 10 Minuten goldbraun geworden ist. Die Tortilla bei Bedarf mit einem Spatel lockern und dann vorsichtig auf einen großen Teller gleiten lassen. Die Pfanne auf den Kopf stellen und auf die ungekochte Seite der Tortilla legen. Drehen Sie die Pfanne mit der rechten Seite nach oben und entfernen Sie die Platte. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie weiter, bis die Tortilla in der Mitte fest geworden ist, etwa 4 Minuten.

Die Tortilla auf eine Servierplatte schieben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In sechs Spalten schneiden und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Pfund Backkartoffeln, geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 6 Eier
  • 1 geröstete rote Paprika, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 3 Unzen spanischer Serrano-Schinken, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie

1/2 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten garen, bis sie gerade zart sind. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Kartoffeln in eine große Schüssel und lassen Sie das Öl in der Pfanne. Die restlichen Kartoffeln im Öl weich kochen, dann in die Schüssel geben und das Öl in der Pfanne lassen. Kartoffeln vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebelringe einrühren und vorsichtig etwa 15 Minuten braten, bis sie weich und goldbraun sind. Zwiebeln auf einen Teller geben und abkühlen lassen, während die Kartoffeln fertig garen.

Eier in einer großen Schüssel glatt rühren. Gekühlte Zwiebeln, geröstete Paprika und Serrano-Schinken unterrühren. Gekochte Kartoffeln vorsichtig unterheben.

Die Pfanne mit dem reservierten Öl bei schwacher Hitze erhitzen. Gießen Sie die Eiermischung hinein und kochen Sie sie vorsichtig, bis die Seiten beginnen, fest zu werden und der Boden 8 bis 10 Minuten goldbraun geworden ist. Die Tortilla bei Bedarf mit einem Spatel lockern und dann vorsichtig auf einen großen Teller gleiten lassen. Die Pfanne auf den Kopf stellen und auf die ungekochte Seite der Tortilla legen. Drehen Sie die Pfanne mit der rechten Seite nach oben und entfernen Sie die Platte. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie weiter, bis die Tortilla in der Mitte fest geworden ist, etwa 4 Minuten.

Die Tortilla auf eine Servierplatte schieben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In sechs Spalten schneiden und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Pfund Backkartoffeln, geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 6 Eier
  • 1 geröstete rote Paprika, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 3 Unzen spanischer Serrano-Schinken, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie

1/2 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten garen, bis sie gerade zart sind. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Kartoffeln in eine große Schüssel und lassen Sie das Öl in der Pfanne. Die restlichen Kartoffeln im Öl weich kochen, dann in die Schüssel geben und das Öl in der Pfanne lassen. Kartoffeln vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebelringe einrühren und vorsichtig etwa 15 Minuten braten, bis sie weich und goldbraun sind. Zwiebeln auf einen Teller geben und abkühlen lassen, während die Kartoffeln fertig garen.

Eier in einer großen Schüssel glatt rühren. Gekühlte Zwiebeln, geröstete Paprika und Serrano-Schinken unterrühren. Gekochte Kartoffeln vorsichtig unterheben.

Die Pfanne mit dem reservierten Öl bei schwacher Hitze erhitzen. Gießen Sie die Eiermischung hinein und kochen Sie sie vorsichtig, bis die Seiten beginnen fest zu werden und der Boden 8 bis 10 Minuten goldbraun geworden ist. Die Tortilla bei Bedarf mit einem Spatel lockern und dann vorsichtig auf einen großen Teller gleiten lassen. Die Pfanne auf den Kopf stellen und auf die ungekochte Seite der Tortilla legen. Drehen Sie die Pfanne mit der rechten Seite nach oben und entfernen Sie die Platte. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie weiter, bis die Tortilla in der Mitte fest geworden ist, etwa 4 Minuten.

Die Tortilla auf eine Servierplatte schieben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In sechs Spalten schneiden und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Pfund Backkartoffeln, geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 6 Eier
  • 1 geröstete rote Paprika, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 3 Unzen spanischer Serrano-Schinken, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie

1/2 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten garen, bis sie gerade zart sind. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Kartoffeln in eine große Schüssel und lassen Sie das Öl in der Pfanne. Die restlichen Kartoffeln im Öl weich kochen, dann in die Schüssel geben und das Öl in der Pfanne lassen. Kartoffeln vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebelringe einrühren und vorsichtig etwa 15 Minuten braten, bis sie weich und goldbraun sind. Zwiebeln auf einen Teller geben und abkühlen lassen, während die Kartoffeln fertig garen.

Eier in einer großen Schüssel glatt rühren. Gekühlte Zwiebeln, geröstete Paprika und Serrano-Schinken unterrühren. Gekochte Kartoffeln vorsichtig unterheben.

Erhitzen Sie die Pfanne mit dem reservierten Öl bei schwacher Hitze. Gießen Sie die Eiermischung hinein und kochen Sie sie vorsichtig, bis die Seiten beginnen fest zu werden und der Boden 8 bis 10 Minuten goldbraun geworden ist. Die Tortilla bei Bedarf mit einem Spatel lockern und dann vorsichtig auf einen großen Teller gleiten lassen. Die Pfanne auf den Kopf stellen und auf die ungekochte Seite der Tortilla legen. Drehen Sie die Pfanne mit der rechten Seite nach oben und entfernen Sie die Platte. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie weiter, bis die Tortilla in der Mitte fest geworden ist, etwa 4 Minuten.

Die Tortilla auf eine Servierplatte schieben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In sechs Spalten schneiden und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Pfund Backkartoffeln, geschält und in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 6 Eier
  • 1 geröstete rote Paprika, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 3 Unzen spanischer Serrano-Schinken, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie

1/2 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten garen, bis sie gerade zart sind. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Kartoffeln in eine große Schüssel und lassen Sie das Öl in der Pfanne. Die restlichen Kartoffeln im Öl weich kochen, dann in die Schüssel geben und das Öl in der Pfanne lassen. Kartoffeln vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebelringe einrühren und vorsichtig etwa 15 Minuten braten, bis sie weich und goldbraun sind. Zwiebeln auf einen Teller geben und abkühlen lassen, während die Kartoffeln fertig garen.

Eier in einer großen Schüssel glatt rühren. Gekühlte Zwiebeln, geröstete Paprika und Serrano-Schinken unterrühren. Gekochte Kartoffeln vorsichtig unterheben.

Erhitzen Sie die Pfanne mit dem reservierten Öl bei schwacher Hitze. Gießen Sie die Eiermischung hinein und kochen Sie sie vorsichtig, bis die Seiten beginnen fest zu werden und der Boden 8 bis 10 Minuten goldbraun geworden ist. Die Tortilla bei Bedarf mit einem Spatel lockern und dann vorsichtig auf einen großen Teller gleiten lassen. Die Pfanne auf den Kopf stellen und auf die ungekochte Seite der Tortilla legen. Drehen Sie die Pfanne mit der rechten Seite nach oben und entfernen Sie die Platte. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie weiter, bis die Tortilla in der Mitte fest geworden ist, etwa 4 Minuten.

Die Tortilla auf eine Servierplatte schieben und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In sechs Spalten schneiden und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.


Schau das Video: SPANISH TORTILLA Tortilla española (Januar 2022).