Sonstiges

Zitronen-Check


In eine Schüssel habe ich die abgeriebene Zitronenschale, Butter, Zucker gegeben und sehr gut verrührt, bis die Komposition schaumig wurde.

Ich habe ein Ei hinzugefügt und nach jedem gut gemischt.

Dann fügte ich Mehl mit Backpulver vermischt hinzu, ich mischte bis es vollständig eingearbeitet war, dann fügte ich den Saft einer halben Zitrone hinzu.

Wir legen ein Kuchenblech mit Backpapier aus, dann gießen wir die Zusammensetzung ein und stellen das Blech bei mittlerer Hitze 50-60 Minuten lang in den vorgeheizten Ofen, oder bis es schön gebräunt ist und den Zahnstochertest besteht.

Nachdem der Kuchen gebacken war, nahm ich ihn aus der Form und ließ ihn abkühlen.

Es ist sehr gut und duftend!

Guten Appetit!


Zitronen-Joghurt-Kuchen & # 8211 Offiziell mein Lieblingskuchen. Hier ist das Rezept

Gestern Abend habe ich ein interessantes Rezept für Zitronenkuchen in Kombination mit Joghurt gefunden. Und da es sehr duftend aussah, weil Zitrone mein Favorit ist und vor allem weil es sehr einfach war, dachte ich, ich probiere es mal aus.

Was kam heraus? Ein perfektes Dessert! Schnell gemacht, man hat die Zutaten immer griffbereit, sehr duftend und morgens bei einer Tasse Tee oder Kaffee ein Stück Kuchen mit Zitrone und Joghurt lässt den Tag gut beginnen.

Die folgenden Zutaten gelten für ein klassisches Kuchenblech, aber Sie können mehrere Bleche herstellen, indem Sie die Zutaten berechnen. Als Maßeinheit habe ich das 125 Gramm Glas Joghurt verwendet, da ich damit auch die restlichen Zutaten abgemessen habe.

Verwenden Sie vier Eier in einem Glas Joghurt.

Zutat:

  • 4 Eier
  • ein Glas Joghurt von 125 Gramm
  • 2 geriebene Gläser Zucker
  • 3 Gläser Mehl
  • ein Glas Öl
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • ein Teelöffel Zitronensaft
  • eine Prise Salz
  • ein Teelöffel Backpulver

Wie wird es gemacht?

Den Backofen vorheizen, eine Kuchenform mit Butter (Öl) einfetten und mit Mehl auslegen (wer möchte, kann statt Mehl auch Backpapier verwenden).

Eier mit Zucker gut schaumig rühren, Öl, Teelöffel Zitronensaft und Joghurt hinzufügen und weiter mischen.

Fügen Sie Mehl, Zitronenschale und Backpulver hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung langsam, um sie nicht zu verlassen.

In der Form wenden und den Kuchen 20-30 Minuten bei 200 Grad backen.

Der Zitronen-Joghurt-Kuchen ist fertig, wenn er eine schöne Farbe bekommt und sich gleichmäßig anfühlt - Sie können ihn mit einem Spieß probieren.

Es ist perfekt und kalt und man kann es einfach essen, gepudert mit Zucker oder Schokoladenglasur.


Zitronen-Joghurt-Kuchen & # 8211 Offiziell mein Lieblingskuchen. Hier ist das Rezept

Gestern Abend habe ich ein interessantes Rezept für Zitronenkuchen in Kombination mit Joghurt gefunden. Und da es sehr duftend aussah, weil Zitrone mein Favorit ist und vor allem weil es sehr einfach war, dachte ich, ich probiere es mal aus.

Was kam heraus? Ein perfektes Dessert! Schnell gemacht, man hat die Zutaten immer griffbereit, sehr duftend und morgens bei einer Tasse Tee oder Kaffee ein Stück Kuchen mit Zitrone und Joghurt lässt den Tag gut beginnen.

Die folgenden Zutaten gelten für ein klassisches Kuchenblech, aber Sie können mehrere Bleche herstellen, indem Sie die Zutaten berechnen. Als Maßeinheit habe ich das 125 Gramm Glas Joghurt verwendet, da ich damit auch die restlichen Zutaten abgemessen habe.

Verwenden Sie vier Eier in einem Glas Joghurt.

Zutat:

  • 4 Eier
  • ein Glas Joghurt von 125 Gramm
  • 2 geriebene Gläser Zucker
  • 3 Gläser Mehl
  • ein Glas Öl
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • ein Teelöffel Zitronensaft
  • eine Prise Salz
  • ein Teelöffel Backpulver

Wie wird es gemacht?

Den Ofen vorheizen, eine Kuchenform mit Butter (Öl) einfetten und mit Mehl auslegen (wer möchte, kann statt Mehl auch Backpapier verwenden).

Eier mit Zucker gut schaumig rühren, Öl, Teelöffel Zitronensaft und Joghurt hinzufügen und weiter mischen.

Fügen Sie Mehl, Zitronenschale und Backpulver hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung langsam, um sie nicht zu verlassen.

In der Form wenden und den Kuchen 20-30 Minuten bei 200 Grad backen.

Der Zitronen-Joghurt-Kuchen ist fertig, wenn er eine schöne Farbe bekommt und sich gleichmäßig anfühlt - Sie können ihn mit einem Spieß probieren.

Es ist perfekt und kalt und man kann es einfach essen, gepudert mit Zucker oder Schokoladenglasur.


Zitronen-Joghurt-Kuchen & # 8211 Offiziell mein Lieblingskuchen. Hier ist das Rezept

Gestern Abend habe ich ein interessantes Rezept für Zitronenkuchen in Kombination mit Joghurt gefunden. Und da es sehr duftend aussah, weil Zitrone mein Favorit ist und vor allem weil es sehr einfach war, dachte ich, ich probiere es mal aus.

Was kam heraus? Ein perfektes Dessert! Schnell gemacht, man hat die Zutaten immer griffbereit, sehr duftend und morgens bei einer Tasse Tee oder Kaffee ein Stück Kuchen mit Zitrone und Joghurt lässt den Tag gut beginnen.

Die folgenden Zutaten gelten für ein klassisches Kuchenblech, Sie können jedoch mehrere Bleche herstellen, indem Sie die Zutaten berechnen. Als Maßeinheit habe ich das 125 Gramm Glas Joghurt verwendet, da ich damit auch die restlichen Zutaten abgemessen habe.

Verwenden Sie vier Eier in einem Glas Joghurt.

Zutat:

  • 4 Eier
  • ein Glas Joghurt von 125 Gramm
  • 2 geriebene Gläser Zucker
  • 3 Gläser Mehl
  • ein Glas Öl
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • ein Teelöffel Zitronensaft
  • eine Prise Salz
  • ein Teelöffel Backpulver

Wie wird es gemacht?

Den Backofen vorheizen, eine Kuchenform mit Butter (Öl) einfetten und mit Mehl auslegen (wer möchte, kann statt Mehl auch Backpapier verwenden).

Eier mit Zucker gut schaumig rühren, Öl, Teelöffel Zitronensaft und Joghurt hinzufügen und weiter mischen.

Fügen Sie Mehl, Zitronenschale und Backpulver hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung langsam, um sie nicht zu verlassen.

In der Form wenden und den Kuchen 20-30 Minuten bei 200 Grad backen.

Der Zitronen-Joghurt-Kuchen ist fertig, wenn er eine schöne Farbe bekommt und sich gleichmäßig anfühlt - Sie können ihn mit einem Spieß probieren.

Es ist perfekt und kalt und man kann es einfach essen, gepudert mit Zucker oder Schokoladenglasur.


Zitronen-Joghurt-Kuchen & # 8211 Offiziell mein Lieblingskuchen. Hier ist das Rezept

Gestern Abend habe ich ein interessantes Rezept für Zitronenkuchen in Kombination mit Joghurt gefunden. Und da es sehr duftend aussah, weil Zitrone mein Favorit ist und vor allem weil es sehr einfach war, dachte ich, ich probiere es mal aus.

Was kam heraus? Ein perfektes Dessert! Schnell gemacht, man hat die Zutaten immer griffbereit, sehr duftend und morgens bei einer Tasse Tee oder Kaffee ein Stück Kuchen mit Zitrone und Joghurt lässt den Tag gut beginnen.

Die folgenden Zutaten gelten für ein klassisches Kuchenblech, Sie können jedoch mehrere Bleche herstellen, indem Sie die Zutaten berechnen. Als Maßeinheit habe ich das 125 Gramm Glas Joghurt verwendet, da ich damit auch die restlichen Zutaten abgemessen habe.

Verwenden Sie vier Eier in einem Glas Joghurt.

Zutat:

  • 4 Eier
  • ein Glas Joghurt von 125 Gramm
  • 2 geriebene Gläser Zucker
  • 3 Gläser Mehl
  • ein Glas Öl
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • ein Teelöffel Zitronensaft
  • eine Prise Salz
  • ein Teelöffel Backpulver

Wie wird es gemacht?

Den Backofen vorheizen, eine Kuchenform mit Butter (Öl) einfetten und mit Mehl auslegen (wer möchte, kann statt Mehl auch Backpapier verwenden).

Eier mit Zucker gut schaumig rühren, Öl, Teelöffel Zitronensaft und Joghurt hinzufügen und weiter mischen.

Fügen Sie Mehl, Zitronenschale und Backpulver hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung langsam, um sie nicht zu verlassen.

In der Form wenden und den Kuchen 20-30 Minuten bei 200 Grad backen.

Der Zitronen-Joghurt-Kuchen ist fertig, wenn er eine schöne Farbe bekommt und sich gleichmäßig anfühlt - Sie können ihn mit einem Spieß probieren.

Es ist perfekt und kalt und man kann es einfach essen, gepudert mit Zucker oder Schokoladenglasur.


1. Den Backofen auf 175 Grad Celsius vorheizen.
2. Fetten Sie die Form(en) mit Öl ein.
3. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen.
4. In einer anderen Schüssel Joghurt, Zitronensaft und Zitronenschale mischen.
5. Die Eier mit einem elektrischen Mixer 2-3 Minuten separat schlagen. Öl und Vanillezucker langsam dazugeben.
6. Die Mehlmischung nach und nach über die Eier geben. Die Mischerdrehzahl muss auf Minimum eingestellt sein. Fügen Sie die Joghurtmischung hinzu. Nicht lange mischen.
7. Die griechische Kuchenmischung wird in Form von Kuchen oder Guguluf hinzugefügt und in der Mitte des Ofens 60-65 Minuten lang gebacken oder bis sie den Zahnstochertest besteht. Sollte der Kuchen an der Oberfläche zu schnell braun werden und innen roh bleiben, mit Alufolie abdecken.
8. Nach dem Backen den Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen.
9. Griechischer Kuchen mit Zitrone wird erst nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäubt.

3.5 / 5 - 6 Bewertung(en)

Zitronen-Check - Rezepte

Flauschig, gutaussehend, lecker, einfach zuzubereiten, mit einem zarten Zitronengeschmack. Haplea kann es nur empfehlen.

Was braucht man für einen Kuchen (Bild 1):
& # 8211 4 Eier
& # 8211 125 gr Zucker
& # 8211 200 gr Mehl
& # 8211 1 Päckchen Backpulver
& # 8211 75 ml Öl
& # 8211 Vanilleessenz
& # 8211 eine Zitrone

Arbeitsplan:
& # 8211 Die Zitronenschale abreiben und auspressen, um den Saft zu erhalten (Bild 2)
& # 8211 trennt Eiweiß vom Eigelb (Bild 3)
& # 8211 das Eiweiß schlagen. Nach und nach den Zucker hinzufügen (Bilder 4, 5)
& # 8211 wird das Eigelb mit Öl eingerieben (Bild 6), über das Eiweiß gegeben und mit einem Holzlöffel leicht eingearbeitet (Bild 7). Zitronensaft, Zitronenschale und Vanilleessenz hinzufügen. Homogenisieren (Bild 8).
& # 8211 Das Backpulver wird mit dem Mehl vermischt und dann nach und nach über die Eiweiß-Eigelb-Mischung gestreut (Bilder 9, 10).
& # 8211 gießen Sie die Komposition in eine mit Backblech ausgelegte Kuchenform (Bild 11).
& # 8211 Der Kuchen wird ca. 45 Minuten im Ofen belassen, bis er den „Zahnstochertest“ besteht.
& # 8211 wird aus dem Ofen geholt (Bild 12) und mit großem Appetit gegessen (Bilder 13, 14)

Vorbereitungszeit: 90 Minuten (inklusive Backzeit)
Preis: 5 Lei (kann variieren, je nachdem, wo Sie die Zutaten einnehmen)


Zitronen-Joghurt-Kuchen & # 8211 Offiziell mein Lieblingskuchen. Hier ist das Rezept

Gestern Abend habe ich ein interessantes Rezept für Zitronenkuchen in Kombination mit Joghurt gefunden. Und da es sehr duftend aussah, weil Zitrone mein Favorit ist und vor allem weil es sehr einfach war, dachte ich, ich probiere es mal aus.

Was kam heraus? Ein perfektes Dessert! Schnell gemacht, man hat die Zutaten immer griffbereit, sehr duftend und morgens bei einer Tasse Tee oder Kaffee ein Stück Kuchen mit Zitrone und Joghurt lässt den Tag gut beginnen.

Die folgenden Zutaten gelten für ein klassisches Kuchenblech, aber Sie können mehrere Bleche herstellen, indem Sie die Zutaten berechnen. Als Maßeinheit habe ich das 125 Gramm Glas Joghurt verwendet, da ich damit auch die restlichen Zutaten abgemessen habe.

Verwenden Sie vier Eier in einem Glas Joghurt.

Zutat:

  • 4 Eier
  • ein Glas Joghurt von 125 Gramm
  • 2 geriebene Gläser Zucker
  • 3 Gläser Mehl
  • ein Glas Öl
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • ein Teelöffel Zitronensaft
  • eine Prise Salz
  • ein Teelöffel Backpulver

Wie wird es gemacht?

Den Backofen vorheizen, eine Kuchenform mit Butter (Öl) einfetten und mit Mehl auslegen (wer möchte, kann statt Mehl auch Backpapier verwenden).

Eier mit Zucker gut schaumig rühren, Öl, Teelöffel Zitronensaft und Joghurt hinzufügen und weiter mischen.

Fügen Sie Mehl, Zitronenschale und Backpulver hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung langsam, um sie nicht zu verlassen.

In der Form wenden und den Kuchen 20-30 Minuten bei 200 Grad backen.

Der Zitronen-Joghurt-Kuchen ist fertig, wenn er eine schöne Farbe bekommt und sich gleichmäßig anfühlt - Sie können ihn mit einem Spieß probieren.

Es ist perfekt und kalt und man kann es einfach essen, gepudert mit Zucker oder Schokoladenglasur.


Video: DRAG RACE: Citroen Ami vs Renault Twizy u0026 more mini electric car battle. What Car? (Januar 2022).