Sonstiges

Vollkornbrot zum Frühstück


Es gibt keinen besseren Start in den Tag als mit einem guten Training gefolgt von einem gesunden Frühstück. Wieso den? Sie bringen Ihren Stoffwechsel in Schwung und Ihr Gehirn ist bereit für den Tag. Vollgepackt mit Ballaststoffen und Nährstoffen sind diese Vollkornrezepte die perfekte Option für das Frühstück. Sie versorgen Sie nicht nur den ganzen Morgen über mit Energie, sondern machen Sie auch fit für den ganzen Tag, wenn Sie gesunde Lebensmittel auswählen. Von einer wohligen Schüssel Haferflocken bis hin zu perfekten Pfannkuchen für den Wochentag, hier sind meine 5 Lieblings-Vollkornfrühstücke von Kochen Licht.

Gesundes Essen soll trotzdem lecker sein.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere tolle Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

  1. PB&J Gefüllte Mehrkornpfannkuchen: Pfannkuchen müssen mit diesen Inside-Out Hot Cakes nicht mehr nur für das Wochenende reserviert werden. Diese köstlichen Häppchen sind in meinen Lieblingsgeschmacksrichtungen Erdnussbutter und Erdbeere verpackt und perfekt tragbar! Was könnte besser sein als das?

3. Spinat-Feta-Quiche mit Quinoa-Kruste: Die knusprige Quinoa-Kruste verleiht der luftig-leichten Quiche im Inneren Herzlichkeit. Dies ist ein großartiges Rezept, um es am Wochenende für eine Menge zuzubereiten oder die ganze Woche über zu genießen.

4. Steel Cut Hafer mit warmem Beerenkompott: Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie aus 5 einfachen kleinen Zutaten etwas so Befriedigendes entstehen kann. Vollgepackt mit Antioxidantien und vollgepackt mit 41 g Vollkornprodukten pro Portion, schmeckt dieses Frühstück wie ein süßer Leckerbissen, enthält jedoch eine herzhafte Dosis an Nährstoffen für weniger als 220 Kalorien.

5. Kürbiskern-, Dattel- und Tahini-Riegel: Verabschieden Sie sich endgültig von Fast Food und zaubern Sie diese stattdessen auf! Gerste, Hafer und Quinoa glänzen in diesen leckeren Vollkorn-Snackriegeln. Mit weniger als 150 Kalorien pro Riegel sind sie perfekt in Kombination mit einer Banane oder einem Apfel für die geschäftigen Morgen, an denen Sie nur noch aus der Tür müssen.Mehr sehen:


11 Vollkorn-Frühstücksrezepte, die nicht saugen

Vollkornprodukte haben sich zu Unrecht einen schlechten Ruf erworben, oft weil sie zu mehlig und manchmal einfach nur eklig sind. Aber ein Vollkornfrühstück muss nicht schlecht schmecken. Tatsächlich gibt es viele Vollkornfrühstücke, die nicht saugen und trotzdem gut für Ihre Gesundheit sind. Es muss auch keine lästige Pflicht sein, mehr Vollkornprodukte in Ihre Ernährung aufzunehmen. Es kann ganz einfach und sehr lecker sein, Ihrem Frühstück mehr Vollkorn und Vollkornprodukte hinzuzufügen, und Sie müssen nicht auf aufregende Aromen oder angenehme Texturen verzichten, um morgens gut zu essen.

Wenn Sie kein Vollkorn- und Vollkornbrot essen, kann es sich lohnen, es zu probieren, denn im Gegensatz zu raffiniertem Getreide wie Allzweckmehl oder Weißbrot enthält Vollkorn alle Teile des Kerns, d. x2019s 25 Prozent mehr Protein in Vollkornprodukten als in raffiniertem Getreide, so der Whole Grains Council. Viele Vollkornprodukte sind auch reich an Ballaststoffen, die Ihnen helfen können, sich bis zur Mittagszeit satt zu fühlen. Darüber hinaus kann der Verzehr von mehr Vollkornprodukten als Teil einer gesunden Ernährung dazu beitragen, das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern.

Eine gesunde Wahl zum Frühstück zu treffen bedeutet jedoch nicht, dass Sie etwas essen müssen, das Sie nicht mögen, und diese 11 Rezepte sind der Beweis dafür, dass ein Vollkornfrühstück genauso appetitlich wie gesund sein kann.


3 gesunde Vollkornfrühstücke

Machen Sie die wichtigste Mahlzeit des Tages auch zur leckersten!

Beginnen Sie Ihren Morgen&mdasund Ihr Jahr&mdashoff richtig: indem Sie diese Frühstücke von Vollkorn-Morgen: Neue Frühstücksrezepte für die Jahreszeiten von Megan Gordon (Ten Speed ​​Press, ab sofort vorbestellbar und überall dort, wo Bücher im Januar 2014 verkauft werden). Alle drei sind das Trifecta der morgendlichen Mahlzeit: gesund, vollwertig und voller Vollkornprodukte. Lecker!

Aprikosen-Pistazien-Granola
Ergibt etwa 8 Tassen

3 Tassen Haferflocken
1 Tasse rohe Pistazien, grob gehackt
1 Tasse rohe Pepitas
1&frasl2 Tasse roher Sesam
1&frasl2 Tasse rohe Sonnenblumenkerne
1 TL koscheres Salz
1&frasl4 TL gemahlener Zimt
1&frasl2 TL gemahlener Kardamom
1&frasl2 TL reiner Vanilleextrakt
1&frasl2 Tasse natives Olivenöl extra
1&frasl2 Tasse Ahornsirup
1&frasl2 Tasse fein gehackte getrocknete Aprikosen (ca. 10 getrocknete Aprikosen)
1&frasl4 Tasse gewürfelter kristallisierter Ingwer

1. Heizen Sie den Ofen auf 325 ° F vor. Legen Sie ein großes Backblech mit Pergamentpapier oder einer Silikonmatte aus.

2. In einer großen Schüssel Haferflocken, Pistazien, Pepitas, Sesam, Sonnenblumenkerne, Salz, Zimt und Kardamom verrühren.

3. Fügen Sie Vanille, Olivenöl und Ahornsirup hinzu und rühren Sie um, bis alle nassen und trockenen Zutaten gleichmäßig miteinander vermischt sind. Die Masse auf das vorbereitete Backblech stürzen und in einer gleichmäßigen Schicht verteilen.

4. 35 bis 40 Minuten backen, bis sie duften und goldbraun sind. Alle 15 bis 20 Minuten umrühren, damit das Granola gleichmäßig gebacken wird. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen. Wenn das Granola so knusprig und toastig erscheint, wie Sie es möchten, wird es beim Abkühlen deutlich fester. Die Aprikosen und den kristallisierten Ingwer unterrühren, sobald das Granola abgekühlt ist. In einem luftdichten Behälter drei bis vier Wochen aufbewahren oder bis zu sechs Wochen im Kühlschrank aufbewahren (bewahren Sie die Aprikosen im Kühlschrank in einem separaten, verschlossenen Beutel auf und fügen Sie sie hinzu, während Sie Ihr Müsli genießen, damit sie hart und trocken werden).

Blaubeer-Frühstücksriegel
Ergibt 12 bis 16 Takte

Für die Heidelbeerfüllung:
3 Tassen frische Blaubeeren oder 1 (12-Unzen) Päckchen gefrorene Blaubeeren, nicht aufgetaut
1&frasl4 Tasse natürlicher Rohrzucker
3 EL ungebleichtes Allzweckmehl
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
1 EL abgeriebene Zitronenschale
1 TL Wasser

Für die Vollkornkruste:
1&frasl2 Tasse Haferflocken
1 Tasse Roggenflocken
3&frasl4 Tasse geschnittene rohe Mandeln
1&frasl4 Tasse roher Sesam
1 Tasse Vollkornmehl
1&frasl2 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
1&frasl2 TL gemahlener Zimt
1 TL koscheres Salz
3&frasl4 TL Backpulver
1 großes Ei, geschlagen
8 EL (1 Stange) kalte ungesalzene Butter, in 2,5 cm große Würfel geschnitten, plus mehr zum Einfetten der Pfanne
3 bis 4 EL Eiswasser

1. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. Eine 8-Zoll-Quadratpfanne mit Butter bestreichen.

2. Zubereitung der Füllung: In einem Topf mit schwerem Boden Beeren, Zucker, Mehl, Zitronensaft, Zitronenschale und Wasser vermischen. Bei mittlerer Hitze rühren, bis die Mischung zu köcheln beginnt. Rühren Sie weiter, bis die Beeren gerade anfangen zu zerfallen und die Sauce eindickt, 3 bis 4 Minuten. Von der Hitze nehmen.

3. Zubereitung der Kruste: In der Schüssel einer Küchenmaschine mit Metallmesser die Haferflocken, Roggenflocken, Mandeln und Sesamsamen etwa 30 Sekunden lang pulsieren, bis sie eine stückige, mehlige Textur bilden. Fügen Sie Mehl, braunen Zucker, Zimt, Salz und Backpulver hinzu und pulsieren Sie ein oder zwei Mal, um sich zu vermischen. Fügen Sie das Ei und die Butter hinzu und pulsieren Sie, bis die Mischung die Konsistenz großer Krümel hat.

4. So montieren und backen Sie die Riegel: Drücken Sie etwa die Hälfte der Krustenmischung gleichmäßig auf den Boden der vorbereiteten Backform. Die Beerenfüllung auf die Kruste gießen und gleichmäßig verteilen. Streuen Sie die restliche Krustenmischung über die Oberseite, wie Sie es für eine Frucht knusprig oder krümeln würden - unordentlich und planlos, aber gleichmäßig verteilt. Machen Sie sich keine Sorgen, dass es schön in die Riegel einbrennt.

5. Backen, bis die oberen Streusel goldbraun sind, etwa 30 Minuten. In der Pfanne vollständig abkühlen lassen. In Riegel schneiden. Verpackt und bei Raumtemperatur aufbewahrt, sind die Riegel drei Tage haltbar.

Grüne und Körner-Scramble
Für 2

4 große Eier, geschlagen
1 EL Milch
1&frasl4 TL koscheres Salz
2 EL natives Olivenöl extra
1 Frühlingszwiebel, weiße und hellgrüne Teile, fein gehackt (ca. 1 EL)
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 gehäufte Tasse gut verpacktes, gehacktes Blattgemüse (wie Spinat, Grünkohl oder Mangoldblätter ohne Rippen)
1&frasl2 Tasse gekochtes Vollkorn (Weizenbeeren, Farro, Gerste oder Hirse)
1 EL gehackter frischer Schnittlauch
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Flockensalz
Knuspriges Brot, getoastete englische Muffins oder warme Maistortillas zum Servieren

1. In einer großen Schüssel die Eier, die Milch und das beiseite gestellte koschere Salz verquirlen. 1 EL Olivenöl in einer sauté Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Frühlingszwiebel und den Knoblauch hinzu und sauté, bis sie weich sind, 1 bis 2 Minuten. Fügen Sie das Grün, die Körner und den restlichen 1 EL Olivenöl hinzu und braten Sie es 3 bis 5 Minuten lang an, bis das Grün verwelkt und die Körner durchgewärmt sind.

2. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und gießen Sie die Eimischung ein, wobei Sie vorsichtig umrühren, um sie mit dem Grün und den Körnern zu vermischen. Rühren Sie weiter, bis sie leicht gerührt sind, 2 bis 3 Minuten. Vom Herd nehmen, Schnittlauch unterrühren und mit Pfeffer würzen.

3. Heiß mit einer Prise Salzflocken und knusprigem Brot, gerösteten englischen Muffins oder warmen Maistortillas servieren.


Bewegen Sie sich über Haferflocken – 7 andere gesunde Körner, die Sie zum Frühstück probieren sollten

Porridge, heißes Müsli, Brei – Brei? Wie auch immer Sie es nennen, warme Vollkornprodukte sind ein gesunder Start in den Tag.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website hilft, unsere Mission zu unterstützen. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Um die beste Vielfalt und Vorteile zu erhalten, schauen Sie über Ihre Schüssel mit Haferflocken hinaus, um großartige Körner zu finden, die hervorragend für Ihre Gesundheit sind.

Die Ernährungsberaterin Laura Jeffers, MEd, RD, LD, schlägt sieben nahrhafte Optionen vor, um Ihren Morgen gut zu beginnen.

Amaranth

Dieses Pseudogetreide (kein echtes Getreide, sondern ein Samenkorn) war ein Grundnahrungsmittel der Inkas, Mayas und Azteken.

So bereiten Sie es vor – Mischen Sie ½ Tasse Amaranth und 1½ Tasse Wasser in einem Topf und bringen Sie es zum Kochen. Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen. Dient 2.

Warum es versuchen — Dieser winzige Samen enthält alle essentiellen Aminosäuren, was ihn zu einer pflanzlichen Quelle für vollständiges Protein macht. Es ist auch glutenfrei.

Andenhirse

Ausgesprochen „keen-wah“, diese nussig schmeckende uralte Supersaat stammt aus den Anden von Bolivien und Peru. In letzter Zeit immer beliebter, Experten sagen, dass es den Hype wert ist.

So bereiten Sie es vor — Spülen Sie 1 Tasse Quinoa ab. In einen kleinen Topf mit 2 Tassen Wasser geben. Zum Kochen bringen, dann abdecken und 15 Minuten köcheln lassen. Dient 2.

Warum es versuchen — Dieses Protein-Kraftpaket enthält 8 Gramm pro Tasse (eine der wenigen Pflanzen, die ein vollständiges Protein enthalten). Es ist auch glutenfrei – und enthält 15% Ihres täglichen von der FDA empfohlenen Eisens.

Polenta

Maismehlbrei? Ja bitte. Polenta nennen Italiener, Franzosen und Schweizer ein einfaches gekochtes Maismehl. Dieses vielseitige Gericht kann heiß verzehrt oder abgekühlt und dann in Scheiben geschnitten, gebacken oder gegrillt werden.

So bereiten Sie es vor — Polenta hat den Ruf, pflegeleicht zu sein. Versuchen Sie diese Methode. 2 Tassen Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. ½ Tasse Polenta und ¼ Teelöffel Salz einrühren. Häufig umrühren und Hitze reduzieren. Unter häufigem Rühren etwa 30 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn es austrocknet. Bedient zwei Personen.

Warum es versuchen — Polenta aus Bio-Mais ist eine gute Quelle für Vitamin C und die Carotinoide, Lutein und Zeaxanthin. Und es ist eine weitere glutenfreie Option!

Kamut

Kamut ist eigentlich der Markenname für eine alte, kürzlich wiederentdeckte Sorte ägyptischen Weizens: Khorasan-Weizen.

So bereiten Sie es vor — Weichen Sie ½ Tasse Kamut über Nacht in 1 Tasse Wasser ein. Abgießen, abspülen und in einen kleinen Topf geben. Mit einem Zentimeter Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und mindestens 25 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist.

Warum es versuchen — Dieser alte Weizen enthält mehr Protein, Selen, Zink und Magnesium als moderner Weizen.

Hirse

Ja, Vogelfutter. Aber halte durch. Dieses Getreide ist sicherlich für den menschlichen Verzehr geeignet. Im antiken Rom wurde es für Brei verwendet, während es in Indien und Äthiopien traditionell gemahlen und in Fladenbrot verwendet wurde.

So bereiten Sie es vor — ½ Tasse Hirse in einem kleinen Topf 2-3 Minuten leicht rösten, bis sie duftet. Fügen Sie 1½ Tasse Wasser oder Orangensaft hinzu und bringen Sie es zum Kochen. 15 Minuten köcheln lassen. Dient 2.

Warum es versuchen — Auch glutenfrei, Hirse ist reich an Ballaststoffen, Eisen, B-Vitaminen, Mangan, Phosphor und Magnesium.

Buchweizen

Buchweizen, ein weiteres nicht echtes Getreide, ist ein dreieckiger Samen, der mit Rhabarber verwandt ist. Seine geröstete Grütze (Kasha) ist ein osteuropäisches Grundnahrungsmittel, das mit Milch oder sautierten Pilzen und Zwiebeln genossen wird.

So bereiten Sie es vor — Spülen Sie 1 Tasse Buchweizengrütze in heißem Wasser ab. In einen kleinen Topf mit 2 Tassen Wasser geben. Zum Kochen bringen, dann abdecken und etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind. Dient 2.

Warum es versuchen — Sie erhalten alle 9 essentiellen Aminosäuren, einschließlich Lysin und Arginin. Außerdem ist es eine sehr gute Manganquelle und eine gute Quelle für Kupfer, Magnesium, Ballaststoffe und Phosphor. Trotz „Weizen“ im Namen ist Buchweizen tatsächlich weizen- und glutenfrei!

Brauner Reis

Brauner Reis ist ein preiswertes Grundnahrungsmittel, das so viele von uns in unserer Speisekammer haben – und neigen dazu, es zu vergessen. (Beachten Sie nur, dass brauner Reis aufgrund seines hohen Ölgehalts schneller verdirbt als andere Reissorten!) Wenn Sie ihn nicht haben, ist er genauso leicht zu finden wie weißer Reis.

So bereiten Sie es vor — Gib 1 Tasse gekochten braunen Reis und 1 Tasse Wasser in einen kleinen Topf. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 7-8 Minuten köcheln lassen, bis sie eingedickt sind. (Dieses Frühstück ist perfekt, um Reste aufzubrauchen!)

Warum es versuchen — Es ist eine ausgezeichnete Manganquelle und eine gute Quelle für Selen, Phosphor, Kupfer, Magnesium und Niacin.

Nun zu den leckeren, gesunden Belägen

Ihre Möglichkeiten sind endlos. Mischen und kombinieren Sie eines der folgenden – und Sie werden nie wieder eine langweilige Frühstücksschüssel haben!

Milch — Fettarme Milchprodukte (Mandel, Kokos, Soja).

Früchte — Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Mango, Banane, Erdbeere, Rosinen, Datteln, Feigen.

Nüsse — Gehackte Pekannüsse, Walnüsse, Paranüsse, Haselnüsse, Mandeln — oder deren Butter.

Gewürze — Zimt-, Kardamom-, Muskat-, Piment-, Vanille- oder Mandelextrakt.

Verarbeitetes oder raffiniertes Getreide hat die ballaststoffreichen Außenschichten, die B-Vitamine und Mineralien enthalten, und die Keimschicht, die essentielle Fettsäuren und Vitamin E enthält,&8221 Jeffers. “Versuchen Sie also, Ihre Körner möglichst ganz zu halten.”

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website hilft, unsere Mission zu unterstützen. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik


27 einfache und köstliche Whole30-Frühstücksrezepte, bei denen Sie das Gefühl haben, nichts zu verpassen (wir sprechen über Sie, Brot)

Sie kennen sich nicht mit Whole30 aus? Nun, es klingt ungefähr so: 30 Tage lang isst du nur ganz Lebensmittel – Fleisch, Meeresfrüchte, Gemüse, Obst, Gewürze, Öle, Nüsse und Samen – in der Hoffnung, ungesunde Gelüste und Gewohnheiten zurückzusetzen.

Darauf kommt es an. Sie können die Zutaten auf der Verpackung nicht aussprechen oder erkennen? Essen Sie es nicht.

Was ist tabu? Zucker, Getreide, Milchprodukte, Alkohol, alles Verarbeitete und – der knifflige Teil – alles, was ähnelt diese Lebensmittel (keine Paleo-Pfannkuchen, glutenfreien Hafer oder Whole30-zugelassene Cupcakes erlaubt).

Da Joghurt, Müsli, Toast und sogar Haferflocken vom Tisch sind, ist das Frühstück in der Regel die härteste Mahlzeit auf dem Programm. Einige von uns hier im Greatist HQ haben die Whole30 abgeschlossen, also können wir das bestätigen. Eier werden alt – schnell.

Zu Ihrem Glück haben wir 27 kreative Whole30-Frühstücksrezepte von Bloggern aus dem Internet zusammengestellt, damit Sie sich den ganzen Monat lang für einen einfachen und köstlichen Morgen rüsten können.

1. Frühstückssalat

Bei diesem Gericht läuft uns das Wasser im Mund zusammen – und wir sind normalerweise nicht der Typ, der das über einen Salat sagt. Tauschen Sie einfach die Frühstückswurst gegen die Whole30-zugelassene Sorte aus. Fügen Sie dann Kirschtomaten, hartgekochte Eier, rote Zwiebeln, Avocado und frische Kräuter hinzu, um diesen herzhaften, würzigen Leckerbissen zuzubereiten.

PS Falls Sie es seltsam finden, Frühstückssalate sind eine Sache.

2. Eierauflauf mit Hühnerwurst und Gemüse

Schon genug von Rührei? Du hast Glück. Der Rezeptersteller schreibt diesem einfachen Gericht die Rettung ihrer Whole30 zu. Und wir zweifeln nicht: Das herzhafte Rührei kann sonntags gebacken werden und bietet fünf Tage lang ein sättigendes Frühstück – einfach jeden Morgen eine Scheibe aufschneiden und erhitzen.

3. Pizza-Quiche zum Frühstück

Pizza zum Frühstück? Naja, so ungefähr! Mit Pizzasauce, Würstchen oder Prosciutto (das tauschen wir gegen die Peperoni des Rezepts) und pikanten italienischen Gewürzen garniert, kommt dieser Eierauflauf so nah an Pizza wie auf dem Whole30.

Achten Sie nur darauf, Sauce ohne Zucker oder Süßungsmittel zu kaufen.

4. Paleo-Wurstbällchen

Wir denken normalerweise nicht an Fleischbällchen als Frühstücksnahrung, aber sie können es durchaus sein, oder? Werfen Sie ein Spiegelei darüber, und diese Jungs sorgen an jedem Tag der Woche für ein sättigendes Frühstück. Diese Version schleicht sogar etwas Süßkartoffel in die Kugeln, um zusätzliche Nährstoffe und Geschmack zu erhalten.

5. Kartoffelboot-Power-Frühstück

Betrachten Sie den Spud als Ihr Rettungsboot und füllen Sie ihn mit Speck, einem Spiegelei und geschnittener Avocado für ein herzhaftes Frühstück, das einfach zusammenzustellen und auf Instagram super beeindruckend ist. Achtung: Die Spuds müssen etwa eine Stunde lang bei 218 °C (425°F) backen.

6. Gebackenes Ei mit Avocado

Sie haben vielleicht gesehen, wie dieses wunderschöne Rezept auf Pinterest die Runde gemacht hat, aber wenn Sie von der Idee, eine Avocado zu backen, ausgeflippt sind, probieren Sie es einfach aus. Vertrauen Sie uns: Die Kombination aus Ei und cremiger Avocado ist so lecker, dass sich die 15 Minuten Backzeit lohnen.

Und es hält Sie bis zur Mittagszeit satt.

7. Lachsfrittata

Hübsch genug, um es Freunden zum Brunch zu präsentieren, aber einfach genug, um es an jedem Tag der Woche zuzubereiten. Dieses Rezept vereint Lachs und Eier mit frischem Dill und Schnittlauch zu einem köstlichen, gesunden Gericht. Mit hausgemachter Mayo garnieren, um die Whole30-Zulassung zu erhalten.

8. Grünkohl-Ei-Quiche mit Süßkartoffelkruste

Sie müssen den Käse weglassen, um dieses Whole30 zu machen. Aber wenn Sie auf Whole30 nach einem ausgefallenen Brunch-Gericht für andere Freunde suchen oder sich einfach nur eine Woche guten Morgen gönnen möchten, probieren Sie dieses leckere vegetarische Gericht.

9. Zweimal gebackene Frühstücks-Süßkartoffeln

Wer hat entschieden, dass gebackene Kartoffeln nur zum Abendessen sind? Dieses Rezept verwendet Süßkartoffeln als natürlich süßes Bett für ein gebackenes Ei, gewürzt mit (Whole30-freundlich!) Speck und Zwiebeln. Tipp: Backen Sie die Süßkartoffeln am Vorabend für eine schnelle Zubereitung am nächsten Morgen.

10. Zimt-Apfel-Getreide-freier Frühstücksbrei

Okay, technisch gesehen sagt uns dieser Blogger, dass er nicht Whole30-konform ist. Es ist Faux-Müsli, und Faux ist ein No-Go.

Aber wenn Sie sich an einem kalten Morgen nach einer beruhigenden, sättigenden Schüssel Haferflocken sehnen, wird dies die Antwort auf Ihre Gebete sein. Eine Schüssel mit der cremigen und zähen Textur von Hafer, hergestellt aus gemahlenen Nüssen, Banane, Kokosflocken, Apfel und wärmenden Gewürzen wie Zimt und Muskatnuss.

11. Whole30 Frühstücksschüssel

Wir nennen das Bananen-Scramble. Mit geschnittenen Äpfeln, Mandelbutter, Kokosflocken und Zimt belegt, könnte man es Haferflocken nennen. Verwenden Sie einfach eine Mandelbutter ohne Zuckerzusatz.

12. Haferflocken mit Zucchini

Du wirst die Zucchini nicht einmal probieren, versprochen. Betrachten Sie dies als eine glutenfreie Version von Cream of Wheat mit mehr Protein, dank der natürlich süßen Kombination aus zerdrückter Banane, Eiweiß und gemahlenen Leinsamen. Top es mit Mandelbutter, Beeren, Kokosnuss und Kakaonibs.

Oder passen Sie diesen Brei mit den Whole30-freundlichen Zutaten an, die Sie begeistern.

13. Getreidefreie Haferflocken

Eine weitere Variante von Frühstückshafer, dieses Gericht ist sättigend, knusprig, natürlich süß und schmeckt so nah an der Realität, dass Sie vielleicht nie wieder zu Ihren abgepackten Haferflocken zurückkehren werden. Und es geht schnell: Einfach Apfel, Dattel, ungesüßte Kokosnuss, Mandeln und Chiasamen in die Küchenmaschine geben.

14. Zoodle-Frühstücksschüssel

Wir geben es zu: Wir haben eine Zoodle-Besessenheit. Und dank diesem bunten Frühstücksbowl-Rezept haben wir jetzt einen Grund, sie den ganzen Tag lang zu essen. Eine cremige Avocadosauce umhüllt spiralförmige Zucchininudeln. Dann kommen die Spiegeleier und die gerösteten Süßkartoffeln dazu.

Sprechen Sie über eine unglaublich leckere und sättigende Art, Ihren Tag zu beginnen.

15. Süßkartoffel-Apfelmus-Püree

Dieses Rezept wird selbst den tristen Morgen erhellen und es schmeckt so gut, dass Sie es nie zuckerfrei kennen würden. Und beladen mit Vitamin A und reich an Kalium und Ballaststoffen. Alles, was Sie brauchen, sind drei Zutaten – Süßkartoffel, Äpfel (oder Apfelmus ohne Zuckerzusatz) und Meersalz.

Irgendwie schmeckt es in einem Einmachglas noch fantastischer.

16. BLT Frühstückssalat

Mit Speck, weichgekochten Eiern und einem herzhaften Gemüsebett ist dieses Gericht lecker, nahrhaft und wunderschön anzusehen. Überprüfe einfach, ob der Speck frei von zugesetztem Zucker ist. Es entspricht also den Whole30-Standards für Speck.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen schnell kochender Hafer
  • 1/2 Tasse Buchweizenmehl, wie Bob's Red Mill
  • 1/2 Tasse Hirse, wie Bob's Red Mill
  • 3/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Tasse Cashewbutter
  • 1/2 Tasse natives Kokosöl
  • 3/4 Tasse hellbrauner Zucker
  • 2 große Eier, Zimmertemperatur
  • 1 Tasse frische Himbeeren
  • Naturjoghurt, zum Servieren (optional)

Backofen auf 375 Grad vorheizen. In einer großen Schüssel Haferflocken, Buchweizenmehl, Hirse, Zimt, Backpulver und Salz verquirlen. 2 Backbleche mit Pergament auslegen.

In einem Topf Cashewbutter, Kokosöl und braunen Zucker bei mittlerer bis niedriger Temperatur unter Rühren erhitzen, bis sie glatt und vermischt sind. Über die Hafermischung gießen und rühren, bis sie eingearbeitet ist. Etwas abkühlen lassen. Eier einrühren, dann Himbeeren unterheben (es ist in Ordnung, wenn sie leicht auseinanderbrechen).

Schaufeln Sie 2 Esslöffel Teighaufen auf die vorbereiteten Backbleche. Mit den Händen oder dem Boden eines Glases jeden Hügel leicht glätten.

Backen Sie die Blätter nach der Hälfte der Zeit, bis die Kekse hellgoldbraun und fest sind, 15 bis 18 Minuten. Übertragen Sie die Blätter auf Drahtgestelle und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Mit Joghurt servieren. Cookies können in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 2 Tage aufbewahrt werden.


Polenta mit Birnen und Preiselbeeren

Dies ist ein weiteres dieser Frühstücke, die auch als köstliche Wüste dienen. Das gekochte Obst auf der butterartigen Polenta ist eine so gewinnende Kombination.

Rezept ansehen


Haferflocken sind uns so vertraut, dass wir oft vergessen, wie gesund sie sein können – solange Sie sich von Instant-Haferflocken fernhalten, die künstliche Aromen und Süßstoffe enthalten. Dieses Rezept fügt hinzu Kürbispüree und Herbstgewürze, was beweist, dass Haferflocken nicht langweilig sein müssen. Versuchen Sie, es zu ändern, indem Sie das Rezept an das Obst der Saison anpassen – denken Sie an gedünsteten Rhabarber im Frühjahr oder frische Beeren im Sommer.

Vollkorngebäckmehl ist heutzutage immer leichter zu finden, sodass auch bekannte Frühstückssüßigkeiten gesund werden können. Diese Vollkorn-Scones werden durch die Verwendung von Apfelmus anstelle von Butter oder Sahne noch gesünder. Machen Sie die Scones im Voraus und frieren Sie sie ein und Sie können jeden Morgen einen frischen Scone mit Tee genießen.


Mach die Hälfte deiner Körner

Arbeiten Sie darauf hin, dass mindestens die Hälfte Ihrer Getreideauswahl Vollkornprodukte sind. Entdecken Sie mit diesen Tipps neue Möglichkeiten, Getreide zu genießen.

Iss Vollkornprodukte zum Frühstück

Genießen Sie ein heißes Vollkorn-Müsli. Haferflocken sind ein Favorit, aber erwägen Sie, ein Getreide zu probieren, das für Sie neu ist, wie Buchweizen oder Hirse. Vielleicht finden Sie einen neuen Frühstücks-Favoriten.

Genießen Sie eine Mehrkornschale

Erstellen Sie eine Ein-Gericht-Mahlzeit, indem Sie eine Mischung aus Getreide wie Gerste oder Wildreis mit buntem Gemüse und etwas fettarmem Käse schichten. Fügen Sie Ihr Lieblingsprotein und einen Schuss scharfer Pfeffersauce hinzu.

Tausche dein Sandwichbrot

Suchen Sie nach Sandwich-Brot mit Vollkornprodukten. Pita, Tortillas, Naan, geschnittenes Brot und Brötchen sind alle als Vollkornprodukte erhältlich.

Wählen Sie Vollkorn zum Mitnehmen

Fragen Sie nach Vollkornprodukten, wenn Sie auswärts essen oder Essen zum Mitnehmen bestellen. Steigen Sie zum Beispiel auf Vollkornnudeln oder braunen oder wilden Reis um.

Experimentiere mit einem neuen Korn

Koche ein neues Getreide wie Quinoa, Amaranth oder Hirse. Kochtipps und Rezepte finden Sie online. Getreide ist ziemlich vielseitig und enthält auch viele wichtige Nährstoffe.

Pizzaabend umstellen

Kreieren Sie individuelle, hausgemachte Pizzen auf englischen Vollkornmuffins oder Tortillas. Oder machen Sie eine traditionelle Pizza mit einem vorgefertigten Vollkornmehl. Vergiss die Gemüse-Toppings nicht.


2-Zutaten-Doppelschokoladen-Superfood-Pfannkuchen (eierfrei)

Inside Scoop: Die einfachsten und leckersten Superfood-Pfannkuchen, die durch einfaches Hinzufügen von Wasser hergestellt werden können. Superfood-Pfannkuchen mit doppelter Schokolade aus 2 Zutaten zum Frühstück, Mittag-, Abendessen und Dessert… ist definitiv das Richtige für Sie! Vor allem mit einem.


Schau das Video: Katrine får pølsehorn til morgenmad (Januar 2022).