Sonstiges

Rezept für Lammkeule mit Kräuterkruste


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Lamm
  • Lammbraten
  • Gegrillte Lammkeule

Manche Familientraditionen sind es immer wert, gepflegt zu werden – wie zum Beispiel alle am Sonntagsessen am Tisch. Diese Kräuterkruste verleiht zusätzlichen Geschmack und Saftigkeit, und wenn es hier gut ankommt, ist die gute Nachricht, dass es auf anderen Fleischsorten genauso lecker ist.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 1,5-3kg (5-7 lb) Lammkeule, fettgeschnitten (das kann Ihr Metzger)
  • 5 Esslöffel Milchgold
  • 2 große Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • 1 Esslöffel frischer Rosmarin
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:2h30min ›Extra Zeit:1h Ruhen › Bereit in:3h45min

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Lamm eine Stunde bei Raumtemperatur geruht hat, bevor Sie weitere Vorbereitungen treffen. Es ist auch wichtig zu wissen, welches Gewicht es ist (dazu kommen wir später).
  2. Während das Lamm ruht, heizen Sie Ihren Backofen auf 190 C / Gas 5 vor. Mischen Sie das Dairygold mit allem anderen zu einer Paste.
  3. Nach einer Stunde Ruhezeit das Lamm mit einem scharfen Messer rundherum einstechen. Reiben Sie die Hälfte der Dairygold-Kräuterpaste in einer gleichmäßigen Schicht über die Oberseite des Lamms. In einen Bräter legen.
  4. Im vorgeheizten Backofen zunächst 1 Stunde rösten. Nach einer Stunde den Bräter vorübergehend herausnehmen, die restliche Hälfte der Dairygold-Kräuterpaste auf dem Lamm verteilen und zurück in den Ofen (Form drehen, bevor es wieder hineingeschoben wird).
  5. Von hier an kochen Sie einfach nach Ihrem Geschmack. Standard-Lammbraten (dh auf mittlerer Stufe gekocht) dauert etwa 30 Minuten pro 450 g (1 lb), also betrachte die erste Stunde, die es bereits hatte, als 900 g (2 lb) und rechne die verbleibende Zeit abhängig von seinem Gewicht und deiner Zubereitungsart aus (Wenn Sie es selten mögen, lassen Sie es einfach 30 Minuten kürzer als bei der Standardgarzeit).
  6. Nach dem Garen nach Belieben aus dem Ofen und dann aus dem Bratblech nehmen. Lassen Sie das Fleisch 15 Minuten ruhen, bevor Sie es tranchieren und servieren.

Spitze

Während er ruht, können Sie dem Tisch einen zusätzlichen Hauch von Geschmack verleihen, indem Sie die im Bräter verbliebenen Säfte zu einer leckeren Soße verwenden. Gießen Sie sie in einen kleinen Topf, fügen Sie einen Esslöffel Mehl hinzu und rühren Sie es bei schwacher Hitze ein. Nach dem Kombinieren 400 ml Brühe hinzufügen und rühren, bis sie glatt und dickflüssig ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


  • ¼ Tasse natives Olivenöl extra, plus mehr zum Beträufeln
  • 2 Köpfe Knoblauch, Nelken getrennt, aber nicht geschält
  • 3 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Rosmarin, plus 3 Zweige
  • 1 Esslöffel gehackter Thymian
  • 1 Lammkeule ohne Knochen, Juckreiz entfernt
  • Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 große süße Zwiebel, in 1/2 Zoll dicke Spalten geschnitten
  • 2 große Karotten, diagonal 1/2 Zoll dick geschnitten
  • 2 große Sellerierippen, diagonal 1/2 Zoll dick geschnitten

Backofen auf 400° vorheizen. In einer kleinen Schüssel die 1/4 Tasse Olivenöl mit dem gehackten Knoblauch, Rosmarin und Thymian vermischen.

Die fettige Oberseite des Lamms etwa 1/4 Zoll tief einschneiden. Das Lamm rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem großen Backblech mit Rand die ganzen Knoblauchzehen, Zwiebeln, Karotten und Sellerie mit reichlich Olivenöl beträufeln. Das Gemüse in einer gleichmäßigen Schicht anrichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rosmarinzweige über das Gemüse streuen und die Lammkeule mit der Fettseite nach oben darauf legen. Verteilen Sie die Hälfte des Knoblauch-Kräuter-Reibs auf dem gesamten Lamm und achten Sie darauf, dass Sie es in die Kerben reiben. Die Lammkeule 20 Minuten braten.

Verteilen Sie den Rest über das Lamm und geben Sie 1/4 Tasse Wasser auf das Backblech. Braten Sie das Lamm etwa 1 Stunde und 20 Minuten länger, indem Sie das Backblech einige Male drehen, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle des Fleisches eingeführt wird, 145 ° für Medium anzeigt. Gib zu jeder Zeit noch ein paar Esslöffel Wasser auf das Backblech, wenn das Gemüse ziemlich dunkel wird.

Das Lamm auf ein Tranchierbrett legen und 20 Minuten ruhen lassen. Die Rosmarinzweige entsorgen. Die Lammkeule in 1/2 Zoll dicke Scheiben schneiden und mit dem gerösteten Gemüse servieren.


Fröhliche Edwards-Weine

Knochen in der Lammkeule (5-6 Pfund)
6 Knoblauchzehen, gehackt
1 Esslöffel koscheres Salz
½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Esslöffel gehackte frische Petersilie
1,5 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin
1 Esslöffel gehackter frischer Thymian
3 Esslöffel Olivenöl
Cousin Susan’s Red Wine Reduction (optional, Rezept unten)

Vorbereitung

Alle aufgeführten Zutaten außer Olivenöl und Lamm in einer kleinen Schüssel vermischen. Machen Sie zufällige Schlitze auf der Außenseite des Lamms, etwa so lang und tief wie eine geschnittene Knoblauchzehe. Das ganze Lamm mit Olivenöl und dann Knoblauch-Mischung einreiben, so dass es großzügig bedeckt ist. Etwas von der Knoblauchmischung in die Schlitze des Lammes drücken. Lassen Sie das Lamm 30 Minuten bis eine Stunde ruhen.

Die Lammkeule in einen flachen Bräter geben und in den vorgeheizten Backofen schieben. Überprüfen Sie nach etwa 20 Minuten, ob das Fleisch schön gebräunt ist. Wenn dies der Fall ist, schalten Sie den Ofen auf 350 ° F herunter. Wenn nicht, lassen Sie es bei 450 ° F und überprüfen Sie es nach weiteren 10 Minuten. Sobald es schön gebräunt ist, schalten Sie den Ofen auf 350 ° F herunter und lassen Sie es kochen, bis das Fleischthermometer 125 ° F für Medium Rare anzeigt, und 130 ° F für mehr durch. Die Gesamtzeit sollte etwa 1 bis 1½ Stunden betragen. (Lassen Sie das Lamm ruhen und die Innentemperatur steigt für etwa 10 Minuten weiter auf 130°F für Medium Rare.) In Scheiben schneiden und mit optionaler Sauce servieren.

Hinweis: Einige rote Kartoffeln in Olivenöl, Salz, Pfeffer, gehacktem Knoblauch und Rosmarin schwenken und in den Bräter um das Lamm geben, um eine einfache Beilage zu erhalten. Drehen Sie die Kartoffeln während des Kochens einfach ein paar Mal.

Hinweis 2: Während das Fleisch ruht, gießen Sie etwas Wein (ca. ½ bis 1 Tasse) in den Bräter, bringen Sie es zum Kochen und kratzen Sie alle leckeren Stücke vom Boden der Pfanne ab. Reduzieren, um eine schöne Sauce zu erhalten, die über das Fleisch gegossen wird. Oder verwenden Sie die untenstehende Rotweinreduktionssauce.

Cousine Susans Rotwein-Reduktion

Zutaten

½ Flasche trockener Rotwein
½ Tasse „guten“ Balsamico-Essig, vorzugsweise Crema
1 gehackte Schalotte
1½ Esslöffel Butter

Vorbereitung

Alle Zutaten in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, dann reduzieren und köcheln lassen, bis es auf die Hälfte reduziert ist. Soße schmecken. Wenn es zu essig ist, fügen Sie Zucker oder 1-2 Esslöffel Pflaumengelee hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lamm und Pinot Noir passen hervorragend zusammen, besonders wenn Sie ein Menü für ein besonderes Essen zusammenstellen. Die Familie von Winzerin Heidi von der Mehden genießt zum Osteressen gerne Lamm. Ihre Lammkeule mit Kräuterkruste ist eine klassische Zubereitung, und die würzige, erdige und dennoch saftige Klopp Ranch passt perfekt zu diesem reichhaltigen und saftigen Hauptgericht.


  1. Heizen Sie den Ofen (mit dem Rost in der Mitte) auf 350 ° F vor.
  2. Wenn Ihr Metzger dies noch nicht getan hat, entfernen Sie das überschüssige Fett vom Lamm und lassen Sie eine sehr dünne Schicht übrig, um das Fleisch während des Garens zu schützen. Verwenden Sie die Spitze eines Schälmessers, um kleine Einschnitte über das ganze Lamm zu machen. 3 der Knoblauchzehen in Streifen schneiden und in die Einschnitte gleiten lassen.
  3. Den restlichen Knoblauch hacken und zusammen mit den Semmelbröseln, der Petersilie und dem Rosmarin in eine große Schüssel geben. Zum Kombinieren wenden, dann mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Gut mischen. Das Lamm rundherum mit Olivenöl einreiben, dann mit Senf bestreichen. Die Semmelbrösel-Mischung über das Lamm streuen und mit den Händen klopfen, bis eine dicke, gleichmäßige Schicht entsteht. Einen großen Bräter mit Alufolie auslegen, dann die Lammfettseite nach oben in die Pfanne legen. In den Ofen geben und braten, bis ein an der dicksten Stelle eingeführtes Fleischthermometer 130°F, 11 ⁄ anzeigt4– 11 ⁄2 Std. Nehmen Sie das Lamm aus dem Ofen und stellen Sie es 20 Minuten bei Raumtemperatur, bevor Sie es tranchieren.

MEHR ZU LESEN

Gin Gimlet

Für den perfekten Cocktail zu Hause schauen Sie sich den englischen Klassiker mit drei Zutaten an.


Rezept: Gebratene Lammkeule mit Knoblauch-Kräuterkruste

Dies ist das perfekte Osterrezept, auch weil es im Voraus zubereitet werden kann. America's Test Kitchen hat einen Weg gefunden, Lamm langsam zu garen, der das Fleisch zart und die Kruste knusprig hält.

Gebratene Lammkeule mit Knoblauch-Kräuterkruste
Serviert 8 bis 10

Gebratenes Lamm
1 ganze Lammkeule ohne Knochen (6 bis 8 Pfund)
4 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
1 Esslöffel frische Rosmarinblätter
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
Salz und Pfeffer
Knoblauch-Kräuter-Kruste
6 Scheiben herzhaftes Weißbrot
5 Knoblauchzehen, gehackt
1/4 Tasse natives Olivenöl extra
1/2 Tasse gehackte frische Petersilienblätter
1 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin
2 Esslöffel Dijon-Senf

Für das Lamm: Den Rost auf die untere mittlere Position stellen und den Ofen auf 450 Grad vorheizen. Schneiden Sie mit einem Schälmesser 1 Zoll tiefe Schlitze über das gesamte Lamm und stechen Sie Knoblauchsplitter und Rosmarinblätter in die Schlitze. Lamm mit Öl einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie das Bein mit der fleischigen Seite nach unten auf den Rost, der in das umrandete Backblech gelegt ist. Lamm 15 Minuten braten, wenden und 15 Minuten länger braten.

Für die Kruste: Inzwischen Pulsbrot, Knoblauch, Öl und Petersilie in der Küchenmaschine grob zermahlen. 2 Tassen Krümelmischung für Zitronen-Spargel-Auflauf reservieren. Rosmarin unter die restlichen Brösel rühren.

Ofentemperatur auf 325 Grad senken. Lamm aus dem Ofen nehmen und die Fleischseite mit Senf bestreichen. Die Semmelbrösel-Mischung in den Senf drücken und weiter rösten, bis die Temperatur 130 bis 135 Grad für das Medium erreicht, 30 bis 45 Minuten. Übertragen Sie das Lamm auf ein Schneidebrett und zelten Sie es locker mit Folie. 15 bis 20 Minuten ruhen lassen. Aufschneiden und servieren.

Make Ahead: Machen Sie Schlitze in Lamm, füllen Sie mit Knoblauchsplittern und Rosmarin, wickeln Sie fest in Plastik und kühlen Sie für bis zu 2 Tage. Die Knoblauch-Kräuter-Kruste kann wie in Schritt 2 beschrieben zubereitet und bis zu 1 Tag gekühlt werden.

Möchten Sie Rezepte und Essensnachrichten direkt per E-Mail erhalten? Melden Sie sich hier für den neuen Food-Newsletter an!


Osterwochenende: Lammkeule mit Kräuterkruste

  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 2 Stunden
  • Gesamtzeit: 2 Stunden 10 Minuten
  • Ertrag: 6 - 8 1 x

Zutaten

  • 4 – 5 lb Lammkeule, ohne Knochen
  • 2 Knoblauchzehen, 1/4 Zoll des oberen Endes entfernt, um die einzelnen Nelken zu zeigen
  • 2 Süßkartoffeln, gewürfelt
  • 2 Äpfel, entkernt und gewürfelt
  • 1 große rote Zwiebel, grob gehackt
  • 5 – 6 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Tasse Mandelmehl/Mahlzeit
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 2 EL frischer Thymian, gehackt
  • 2 Esslöffel frischer Estragon, gehackt
  • 1 Esslöffel frische Petersilie, gehackt
  • 1 Esslöffel frischer Rosmarin, gehackt
  • 1/2 Esslöffel Knoblauchpulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • extra Olivenöl, um Gemüse zu toppen

Anweisungen

  1. Einen Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Tupfe das Lamm mit einem Papiertuch trocken. Streuen Sie Salz und Pfeffer darauf und lassen Sie es etwa 30 Minuten ruhen, bis es Raumtemperatur angenommen hat.
  3. In einer Schüssel das Mandelmehl, alle gehackten Kräuter, Knoblauchpulver, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Das Lamm von allen Seiten mit Senf bestreichen.
  5. Die Kräutermischung mit einem Besenpinsel auf der Unterseite des Lammes verteilen. Das Lammfleisch mit der Fettseite nach oben in einen großen Bräter legen. Die restliche Kräutermischung auf die Oberseite und die Seiten des Lamms packen.
  6. Die Pfanne in den Ofen stellen, um sie 30 Minuten bei 400 Grad zu rösten.
  7. Reduzieren Sie dann die Ofentemperatur auf 350 Grad, geben Sie Ihr Gemüse in den Bräter um das Lamm herum, bestreuen Sie es mit Olivenöl und salzen und pfeffern Sie und braten Sie weiter, bis Ihr Thermometer in die dickste Stelle des Fleisches einsticht, weg vom Knochen. registriert 130 Grad für mittel-selten, 1,25 bis 1,5 Stunden.
  8. Nachdem das Lamm fertig gegart ist, auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.
  9. Schnitzen und essen!
  10. Drücken Sie Ihren gerösteten Knoblauch auf Ihr Lamm und Gemüse für zusätzlichen Geschmack! Und Mundgeruch.

Anmerkungen

*Wenn Ihr Gemüse noch nicht ganz durchgegart ist (abhängig von der Dicke Ihrer Süßkartoffel), lassen Sie es zum Braten im Ofen, während Ihr Lamm ruht.
**Meine GESAMT-Kochzeit für mein Lamm (das 4,56 lbs war) betrug 2 Stunden und war ungefähr mittelgroß, anstatt mittelgroß, wie ich es gerne hätte.


Wie man eine Lammkeule im Sous Vide kocht

Das Garen der Lammkeule im Sous Vide macht das Rätselraten über den perfekten Gargrad überflüssig. Sie haben die Temp geschickt, das Lamm für die richtige Zeit hineingelegt und es wird jedes Mal perfekt herauskommen.

1. Das Lamm würzen und marinieren mit der Kräuterpaste.

2. Die Lammkeule vakuumieren und zum Marinieren über Nacht kühl stellen.

3, Füllen Sie einen großen Topf oder Behälter mit Wasser und stelle den sous ein Video Maschine bis 133° F. Die vakuumierte Lammkeule in das Sous-Vide-Bad geben und 3 bis 5 Stunden kochen (gleiches Ergebnis innerhalb dieses Zeitfensters).

4. Die Lammkeule aus dem Beutel nehmen und auf ein Blech legen. Dann mit Papiertüchern trocken tupfen 4 bis 5 Minuten unter einem Grill anbraten, bis sie braun sind.

5. 5 Minuten ruhen auf einem Schneidebrett, bevor Sie es in dünne Scheiben schneiden und servieren.


Den Crown Roast of Lamm lagern

  • Aufschlag: Das Tolle an gebratenem Fleisch ist, dass es bis zu 2 Stunden bei Raumtemperatur ruhen kann, bevor es gelagert werden muss. Dies gibt Ihnen Zeit für einen Besuch, bevor Sie es weglegen müssen.
  • Geschäft: Gekühltes Lamm kann in einem luftdichten Behälter bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Einfrieren: Kühlen Sie das Lamm vollständig ab, damit sich keine Feuchtigkeit ansammelt, die Eiskristalle bildet. In einem gefriersicheren Behälter oder Beutel bis zu 2 Monate im Gefrierschrank aufbewahren.


Vorbereitung

  • Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 375 ° F. Ordnen Sie einen flachen Bräter auf einem hochbelastbaren Backblech mit Rand an.

2 EL erhitzen. des Öls in einer 10-Zoll-Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie den Knoblauch und den Rosmarin hinzu und kochen Sie unter Rühren etwa 20 Sekunden, bis sie duften, aber nicht gebräunt sind. Die Frühlingszwiebeln hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Rühren 1 bis 2 Minuten kochen, bis sie weich sind. Minze und Petersilie zugeben und unter Rühren weitere Sekunden kochen. Vom Herd nehmen und in eine mittelgroße Schüssel geben.

Die Lammlende trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die restlichen 1 EL erhitzen. Öl in einer 12-Zoll-Pfanne bei mittlerer Hitze bis schimmernd heiß. Das Lamm garen, dabei einmal wenden, bis zwei Seiten schön gebräunt sind, etwa 2 Minuten pro Seite. (Da die Lenden so klein sind, braten Sie nur die Ober- und Unterseite an, Sie brauchen sich nicht um die Seiten zu kümmern.) Übertragen Sie die Lammlenden auf den Bräter auf dem Backblech und lassen Sie sie einige Minuten abkühlen.


1. In einer Mini-Küchenmaschine Rosmarin, Thymian und Knoblauch zerkleinern. Fügen Sie den Senf und das Olivenöl hinzu und pulsieren Sie, um zu mischen. Den Kräutersenf mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Lammkeule öffnen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und in das Fleisch einreiben. 1 Esslöffel Kräutersenf auf der Innenseite des Lammes verteilen. Das Fleisch aufrollen und im Abstand von 2,5 cm mit Küchengarn zusammenbinden. Den Lammbraten außen großzügig mit Salz würzen, in das Fleisch einreiben, dann den Lammbraten mit dem restlichen Kräutersenf einreiben.

3. Stellen Sie das Sous Vide auf 130 F. Vakuumieren Sie den Lammbraten. 24 Stunden kochen.

4. Den Braten in einer gusseisernen Pfanne mit 2 EL Schmalz bei starker Hitze anbraten. Braten Sie die Beinfettseite zuerst nach unten, wenn Fett raucht. 2 Minuten in Ruhe lassen. Umdrehen und auf der anderen Seite 2 Minuten anbraten.


Schau das Video: Jehněčí kýta na česneku - videorecept (Dezember 2021).