Sonstiges

Was ist Kunafa?


Finden Sie heraus, was dieses Gebäck einzigartig macht

Kunafa ist ein übliches Dessert während des Ramadan.

Kunafa ist ein mit Zucker getränktes Gebäck, das in einer Reihe von arabischen Ländern und Territorien, insbesondere während des Ramadan, verbreitet ist. Obwohl die genaue Zubereitung und die Schreibweise des Namens je nach Region unterschiedlich sind, werden die meisten Kunafa entweder mit Käse (von Ziegenkäse bis hin zu weichem regionalen Käse) oder Sahne gefüllt oder in einem mit Rosenwasser oder Orangenblütenwasser aromatisierten Zuckersirup getränkt. und dann mit gemahlenen Nüssen wie Pistazien belegt.

Das Dessert wird normalerweise aus langen, dünnen Strängen von zerkleinertem Phyllo-Teig hergestellt, der als . bekannt ist kataifi. Tatsächlich wird das Wort Kunafa synonym verwendet, um sowohl das Dessert als auch den Teig zu beschreiben. Der Teig wird normalerweise gebraten oder mit Butter oder Öl gebacken, bis er knusprig ist. In einigen Variationen wird das Kunafa stattdessen mit einem reichhaltigen, kuchenartigen Grießteig hergestellt.

Wenn Sie nach einem einfachen Kunafa-Rezept suchen, haben wir eines, das Sie ausprobieren sollten. Es verwendet Kataifi-Teig (der in vielen Supermärkten erhältlich ist) und Ricotta-Käse. Wenn Sie das im Rezept empfohlene Rosenwasser nicht finden können, versuchen Sie es stattdessen mit Vanilleextrakt. Oder machen Sie den Zuckersirup einfach ohne Rosenwasser; Das resultierende Kunafa wird immer noch süß und köstlich sein.

Klicken Sie hier für ein Kunafa-Rezept.

Oder klicken Sie hier für unsere besten Kunafa-Rezepte.

Kristie Collado ist die Chefredakteurin von The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @KColladoCook.


Kunafa die traditionelle Wüste

Kunafa ist wie die Version eines Käsedänens aus dem Nahen Osten. Seine Basis ist milder, dehnbarer Weißkäse – ganz wie frischer Mozzarella oder Paneer – mit einem Belag aus reichhaltigem Grießgebäck, das alles in süßem Rosenwassersirup getränkt ist. Die Süßigkeit wird in riesigen Runden gebacken und zum Servieren in Stücke geschnitten. Obwohl Kunafa in vielen Teilen des Nahen Ostens beliebt ist, stammt es anscheinend aus der alten palästinensischen Stadt Nablus im Westjordanland. Nablus Sweets in Bay Ridge ist sehr stolz auf das Konfekt, das es k'nafee buchstabiert. Heute Morgen, gegen Mittag, war die Süßigkeit noch im Ofen. Als es endlich auftauchte, war es ein orangefarbenes Wunder, aus dem geschmolzener Käse und Sirup austrat, wahrscheinlich mehr als 60 cm im Durchmesser. Die Schalterfrau schnitt eine tropfende Scheibe ab und wog sie: 6 Dollar für eine Portion, die drei begeisterte Esser füttern würde. Und das Kunafa ist köstlich, der milde, leicht würzige Käse verankert den zuckersüßen, nussigen Grieß obendrauf. 2009 stellte ein Konditor in Nablus (Palästina) das größte Kunafa der Welt her. Es war 243 Fuß lang und wog 3.891 Pfund. Es wurde unter den Bewohnern der Stadt geteilt.


Ein anderes Kunafa für jedes Land

Die Geschmäcker und Aromen von Kunafa ändern sich, je nachdem, wohin Sie gehen. In der Türkei kreieren Köche dieses Blätterteiggebäck in einer Metallform, verwenden einen fadenziehenden Süßkäse aus Schafs- und Kuhmilch und krönen ihre Variante mit Schlagsahne (via 196 Geschmacksrichtungen). Im Libanon würden Sie das Gericht zum Frühstück essen und erwarten, dass der Teig Grießmehl verwendet, Mozzarella enthält und das letzte Gericht mit einem Orangensirup würzt. Jordan verwendet auch Mozzarella, enthält jedoch zusätzlichen Ricotta sowie eine zusätzliche Handvoll Rosinen und zerkleinerte Nüsse. Der Geschmack ist zart, cremig und nur dezent süß.

Wenn Sie ein Dessert probieren möchten, das Ihren Gaumen seit Generationen erfreut, ist nichts besser als Kunafa. Entsprechend 196 Geschmacksrichtungen, die leuchtend orangen und grünen Farben des Gerichts machen es zu einer aufsehenerregenden Mahlzeit. Sobald es aus dem Ofen kommt, sollte Kunafa gegessen werden. Am besten genießt man ihn glühend heiß.


Zutaten

Für den Duftzuckersirup:*

  • 2 1/2 Tassen (1 lb 1oz/500g) Kristallzucker
  • 1 1/4 Tasse (300 ml) Wasser
  • Spritzer frischer Zitronensaft (ca. 1 Teelöffel)
  • 1 Esslöffel (15g) Rosenwasser (je nach Geschmack mehr oder weniger)
  • 1 Esslöffel (15g) Orangenblütenwasser (je nach Geschmack mehr oder weniger)

Für den Grießpudding:

  • 1 1/2 Tassen (350 ml) Milch
  • 3/4 Tasse (180 ml) schwere Schlagsahne
  • 3 Esslöffel (37g) Kristallzucker
  • 3 Esslöffel (30 g) Grieß
  • 1 Teelöffel (3g) Maisstärke
  • 1 Teelöffel (5g) Orangenblütenwasser
  • 1 Teelöffel (5g) Rosenwasser

Für die Käsefüllung:

  • 600 Gramm Mozzarella-Käse, gerieben oder in kleine Stücke geschnitten*
  • 3 Esslöffel (37 g) Kristallzucker (weglassen, wenn Ihr Käse nicht salzig schmeckt)*
  • 2 Teelöffel (10g) Orangenblütenwasser
  • 1 Teelöffel (10g) Rosenwasser

Für die Kunafa-Kruste:

  • 500 g Kunafa- oder Kataifi/Kadaifi-Gebäck, frisch oder gefroren. Wenn Sie frisch verwenden, frieren Sie es eine Stunde lang ein, um das Schneiden zu erleichtern. Wenn Sie gefroren verwenden, tauen Sie es leicht auf
  • 1 Tasse (227 g) Ghee oder Butter, geschmolzen und leicht abgekühlt*

Für garnieren:


Cremiges & käsiges Kunafa-Rezept

Ich liebe Kunafa! Ich liebe den salzigen und cremigen Käse in diesem süßen und knusprigen Teig. Dieses Kunafa-Rezept ist ein beliebtes Dessert im Nahen Osten. Hergestellt aus Kadaif/Kataifi/Kunafa-Teig, gefüllt mit der Kombination von Milch, Sahne, Hüttenkäse und Mozzarella-Käse. Diese arabische Süßigkeit ist eine hervorragende Kombination aus knuspriger Kruste, cremiger Füllung und aromatischem Sirup.

Bei jeder Feier hier in den Vereinigten Arabischen Emiraten werden Sie dies immer auf dem Tisch haben. Ibsais, unsere Lieblingsmarke für dieses Dessert, macht diesen süßen Leckerbissen sehr gut. Jetzt, wenn mein Heißhunger einsetzt, kann ich Kunafa jederzeit bequem von zu Hause aus machen, da es einfach zusammenzustellen ist. Dieses Rezept ist atemberaubend für jede Feier, die Ihre Familie und Freunde mit Sicherheit lieben werden.

Was ist Kunafa?

Das Kunafa ist in verschiedenen Ländern auch als Kunafeh, Kunafah, Kanafeh, Kenafeh, Knafeh, Konafi oder Konafa bekannt. Es ist ein traditionelles Dessert im Nahen Osten und wird in der arabischen Welt vor allem unter Palästinensern gerne gegessen. Es wird aus zerkleinertem Filoteig, manchmal feinem Grießteig oder Kadaif- oder Kataifi-Teig (je nach Land) hergestellt und normalerweise mit Käse überzogen, gebacken und dann in einem süßen Sirup eingeweicht.

Dieses Dessert wird am besten heiß serviert. Und genau wie Pizzen wird sie oft in großen runden Pfannen zubereitet und dann in Größen geschnitten, damit jeder einen Happen essen kann. Wie jedes andere Dessert gibt es auch bei diesem süßen Leckerbissen in jedem Land unterschiedliche Variationen.

Eine der bekanntesten Zubereitungen von Kunafa ist Knafeh Nabulsiyeh, das aus der Stadt Nablus in Palästina stammt. Es wird ein weißer Salzlake-Käse namens Nabulsi verwendet. Es wird in einer großen runden flachen Schüssel zubereitet, die mit orangefarbener Lebensmittelfarbe (aus ästhetischen Gründen) gefärbt und manchmal mit zerstoßenen Pistazien belegt wird.

Zutaten und Tipps zur Herstellung von Kunafa

Kunafa- oder Kataifi-Teig. Die Textur dieses Teigs ist fein und glatt. Sie können frisch oder gefroren verwenden. Ich habe auch Kunafa mit Grießteig gesehen und probiert. Obwohl sie fast gleich schmecken, mag ich die Knusprigkeit von Kunafa- oder Kataifi-Teig. Wenn dieser Artikel an Ihrer Stelle nicht verfügbar ist, können Sie stattdessen Fadennudeln verwenden. Zerdrücken Sie sie einfach mit den Händen, bevor Sie sie verwenden.

Ghee. Ghee ist eine Art geklärte Butter, die durch sanftes Erhitzen von Kuhmilchbutter hergestellt wird, bis das Wasser verdunstet und die Milchfeststoffe abgesiebt sind, wodurch reines Butterfett zurückbleibt. Sie müssen das Ghee vor der Verwendung in einer Mikrowelle oder einem Herd schmelzen. Sie können für dieses Rezept auch Butter verwenden. Wenn die Butter geschmolzen ist, empfehle ich, den weißen Teil (Milch), der sich unten abgesetzt hat, nicht zu verwenden, um eine knusprige, gleichmäßig gebräunte Kruste zu gewährleisten

Lebensmittelfarbe. Dieser Artikel ist optional, wird aber empfohlen. Orange Farbe ist die charakteristische Farbe von Kunafa und macht es attraktiver. Sie können Annato-Pulver (Achuete-Pulver) wie ich verwenden und es wird gut. Wenn Sie in einem Lebensmittelgeschäft im Nahen Osten einen Kunafa-Farbstoff finden, ist er großartig. Sie können jedoch jede verfügbare Lebensmittelfarbe verwenden oder einfach weglassen.

Pistazie. Als Garnitur verwendet. Es verleiht dem Kunafa auch Geschmack und Farbe. Die Pistazien müssen vor dem Garnieren zerkleinert oder gehackt werden.

Machen Sie Ihre Füllung und Sirup

Milch. Sie können frische Milch verwenden, vollfett oder fettarm. Um Ihr Kunafa dicker und cremiger zu machen, verwenden Sie Vollmilch.

Creme. Ich habe Sahne verwendet, aber Sie können Schlagsahne, frische Sahne oder dicke Sahne verwenden.

Käse. Dieses Rezept verwendet 2 Käsesorten, Hüttenkäse und Mozzarella. Der Mozzarella-Käse wird ledrig, sobald er anfängt abzukühlen. Um dies zu vermeiden, mischen wir eine andere Art von Weichkäse wie Hütten- oder Ricottakäse. Diese Käsesorten werden miteinander vermischt, um zu verhindern, dass Kunafa gummiartig wird.

Maismehl. Dies wird als Verdickungsmittel verwendet. Sie können mehr hinzufügen, um Ihre Kunafa-Creme dicker zu machen.

Rosenwasser. Wird in Sirup und Sahne verwendet. Ich habe gezögert, dies zu verwenden, da ich nicht möchte, dass mein Kunafa wie eine Blume schmeckt (hahaha). Aber ich habe mich dafür entschieden, es auszuprobieren, da es verfügbar und erschwinglich ist. Gott sei Dank hat mein Kunafa einen Hauch von Rosenwasser, überwältigt aber nicht die Süße (und schmeckt nicht wie eine Blume).

Orangenblütenwasser. Dies wird verwendet, um die Sahne zu würzen, obwohl optional, aber es wird empfohlen. Sie können diese Zutaten überspringen, wenn sie nicht verfügbar sind.

Zucker. Wird verwendet, um den Sirup herzustellen.

Zitronensaft. Sie benötigen einen Teelöffel, damit der Sirup nach dem Abkühlen nicht kristallisiert.

Wie wärmst du es auf

Wie bereits erwähnt, wird Kunafa am besten heiß serviert. Falls Sie Reste übrig haben, können Sie diese jederzeit im Ofen oder auf der Herdplatte aufwärmen. Aber nicht in der Mikrowelle, da es weich ist und die ganze Knusprigkeit verliert. Dieses Dessert bleibt auch gekühlt aus dem Kühlschrank knusprig und lecker.

Versuchen Sie, dieses Kunafa-Rezept in Ihrem nächsten Snack zuzubereiten, und Sie werden absolut süchtig danach sein. Glücklicher Bauch!


Zutaten, die Sie für die Herstellung von libanesischem Knafeh benötigen:

Zerkleinerter Phyllo-Teig:

Geriebener Phylloteig kann in jedem Geschäft im Nahen Osten gefunden oder online bestellt werden. Unser lokales Geschäft im Nahen Osten führt Apollo Kataifi und Kadayif. Shredder Phyllo-Teig wird gefroren oder getrocknet geliefert, beides funktioniert für dieses Rezept. Wenn Sie das gefrorene kaufen, stellen Sie sicher, dass es vollständig aufgetaut ist und Raumtemperatur hat, bevor Sie es verwenden. Sobald es aufgetaut ist, können Sie es in kleinere Stücke zerteilen, indem Sie es einige Male in Ihrer Küchenmaschine pulsieren.

Käse:

Eine Mischung aus Ricotta und Mozzarella.

Butter:

Um es mit zerkleinertem Phyllo-Teig zu mischen und die Knafeh-Kruste zu erstellen.

Milch:

Für die Knafeh-Füllung.

Zucker:

Einige Esslöffel zum Süßen der Füllmasse.

Grießbrei:

Oder fein Grießmehl, dient als Verdickungsmittel für die Knafeh-Füllung.

Einfacher Syrup:

Kann leicht mit Zucker und Wasser zubereitet werden. Ich füge gerne Rosenwasser und eine Zitronenscheibe für zusätzlichen Geschmack hinzu.


Also, was genau ist Kunafa?

Kunafa ist ein traditionelles Dessert aus dem Nahen Osten. Darüber hinaus schaffen es Araber je nach Region, in der sie leben, auf unterschiedliche Weise. In Kairo finden Sie zum Beispiel höchstwahrscheinlich dieses süße Dessert, das nach dem ägyptischen hergestellt wird Kunafa mit Nüssen Rezept. Es gibt aber auch die Kunafa Rezept mit Grieß und alternativ Dinkel knafeh Rezept mit Fadennudeln. Unabhängig davon, wie es hergestellt wird, werden Sie feststellen, dass alle Typen eines gemeinsam haben. Sie sind alle in süßem Sirup auf Zuckerbasis getränkt und normalerweise mit Käse oder anderen Zutaten wie Clotted Cream oder Nüssen überzogen. Heute zeigt Ihnen Kaleela jedoch, wie Sie unseren persönlichen Favoriten – is . herstellen Kunafa gefüllt mit Sahne und Ricotta-Käse. Es ist wirklich einfach zu machen und unglaublich lecker.


Kunafa-Rezept mit Schritt-für-Schritt-Fotos:

Es gibt 3 einfache Schritte, um Kunafa zu machen, Schritt: 1 Machen Sie den Zuckersirup,

Zuckersirup herstellen, Zucker in eine Pfanne geben.

Wasser hinzufügen und den Zucker im Wasser auflösen lassen. Gut umrühren.

Sobald der Zuckersirup die dicke Konsistenz erreicht hat (Gulab Jamun Sirup Konsistenz), schalten Sie den Herd aus und fügen Sie dann die Rosenessenz hinzu.

Kataifi mit Zuckersirup mischen und dann in 2 Teile teilen, einen für das Topping und einen anderen für den Boden.

Nehmen Sie orange Lebensmittelfarbe und Butter, um die Form einzufetten.

Einstellen der Kunafa-Schicht mit Kataifi.

Eine Schicht Kataifi ohne Zuckersirup verteilen. Verteilen Sie es gleichmäßig auf der gefetteten Form.

Fügen Sie den Mozzarella-Käse über der Kataifi-Schicht hinzu. Sie können geriebenen Käse auf den Kataifi geben.

Tragen Sie eine dünne Schicht Sahne auf den Käse auf.

Eine weitere Schicht Kataifi ohne Sirup auftragen und leicht andrücken.

Nun den restlichen Zuckersirup über das Kunafa geben. Nun 15 Minuten bei 180 Grad backen.

Schritt 3 Backen und servieren.

Sobald die Seiten anfangen hellbraun zu werden, nehmen Sie es aus dem Ofen. Lassen Sie es einige Zeit abkühlen. Aufschneiden und servieren. Kunafa ist servierfertig.


Stellen Sie sicher, dass der Teig ausreichend aufgetaut ist, um ihn verarbeiten zu können, aber das Auftauen auf der Arbeitsplatte sollte wirklich nicht so lange dauern.

Den Teig gleichmäßig in 1 cm lange Stücke zerkleinern. Ich benutze eine Kombination aus meinen Händen und einer Küchenschere, finde heraus, was bei dir funktioniert!

Gießen Sie das geschmolzene Ghee oder die Butter auf den Teig und arbeiten Sie ihn gleichmäßig durch. Dies ist viel einfacher mit den Fingern. Sie möchten sicherstellen, dass der Teig gleichmäßig beschichtet ist, damit das Kunafa eine gleichmäßige goldbraune Farbe annimmt und im Ofen schön knusprig wird.


Kunafa

Ich muss zugeben, warum ich das nicht öfter mache (mein Preis ist einmal alle 5 Jahre) Die Antwort ist ICH KANN NICHT WIDERSTEHEN, ALLES ZU ESSEN . Also wieder, als ich es aus dem Ofen zog alles knusprig und butterig-knusprig und etwas übergossen kalter Sirup drauf, mein Schicksal war besiegelt. Ein paar Stunden später habe ich nur noch ein Stück übrig, das für Mary, meine Nachbarin, bestimmt ist.

Was ist die geheime Zutat in Knefe Bel-Jeben, die mich so die Kontrolle verliere? Du siehst mich nicht 15 Snickers Bars in einer Sitzung schlucken. Es muss das sein super knusprig geraspelter Kneifenteig, das Käse duftend nach Orangenblütenwasser , das reine, unverfälschte ungesalzene Butter (Ich verwende die aus Frankreich importierte Butter, die ich beim Lebensmittelhändler im Nahen Osten finde) und das Süße des Sirups das war genau richtig dosiert.

Als Wegbeschreibung habe ich Mrs. Bsisu’s The Arab Table verwendet, weil ich ihre Begeisterung für Knefe liebe und die Tatsache, dass sie dem Rezept 5 Seiten gewidmet hat! Ich wich ein wenig von ihren Anweisungen ab, indem ich sie nicht als großen Kuchen backte und die Füllung leicht veränderte. Ich habe es gebacken als eine Geleerolle stattdessen. Ich wollte einfach kein großes knefe Kuchen in der Nähe, der mich in seinen Bann zieht.

ZUTATEN: Menge ergibt zwei Brötchen oder bis zu 12 Portionen . Kann eine der Rollen einfrieren und eine verwenden, die dann bis zu 6 Portionen ergibt.

Dieses Dessert besteht aus 3 Hauptkomponenten:

  1. Das Gebäck
  2. Die Füllung
  3. Der Sirup

Jede Komponente kann im Voraus vorbereitet werden. Die Zusammenstellung des Desserts kann auch im Voraus zubereitet und sogar direkt vor dem Servieren eingefroren und erhitzt werden.

  • Ein 1-Pfund-Paket KATAIFI Gebäck, erhältlich in der Tiefkühlabteilung der meisten ethnischen Lebensmittelgeschäfte und auch einiger Supermarktketten.
  • 3 Stangen ungesalzene Butter (12 Unzen)

Die Füllung:

  • 2 Pfund Akkawi-Käse oder eine Mischung aus Akkawi und Mozzarella oder beides.
  • 1 Esslöffel Orangenblütenwasser oder Rosenwasser oder eine Kombination
  • 2 Esslöffel Zucker (optional)
  • 3 Tassen Zucker
  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Orangenblütenwasser
  • 1 Teelöffel frischer Zitronensaft


A. Beginnen Sie mit dem Sirup, denn Sie können ihn mehrere Wochen (abgedeckt) im Kühlschrank aufbewahren und für andere Zwecke verwenden (mit einem Obstsalat, zum Überziehen von Cupcakes, zur Herstellung von Sorbet usw.).

Herstellung des Sirups:

  1. Gießen Sie das Wasser und den Zucker in einen Topf mit schwerem Boden. Unter Rühren erhitzen, um den Zucker aufzulösen und zum Kochen bringen.
  2. Zitronensaft einrühren und ohne Rühren etwa 10 Minuten kochen lassen. Wenn Sie ein Süßigkeitsthermometer besitzen, überprüfen Sie, ob es 225F erreicht hat. Wenn nicht, muss der Sirup etwas eingedickt werden, damit sich, wenn Sie etwas in einem Teelöffel aufnehmen und eingießen, ein dünner Faden bildet. Kochen Sie jedoch nicht zu viel, sonst können Sie es überhaupt nicht gießen!
  3. In letzter Minute die Orangenblüte hinzufügen. Umrühren und abkühlen lassen.
  4. Zugedeckt im Kühlschrank lagern.

B . Füllung herstellen:

  1. Schneiden Sie den Käse Ihrer Wahl (gefällt mir) akkawi am besten) und für mindestens 2 Stunden in eine Schüssel stellen, dabei das Wasser alle 20 Minuten wechseln. ODER, 2 Tage und zweimal täglich Wasserwechsel. Das Ziel ist das Entsalzen des Käses und die benötigte Zeitdauer ist variabel.
  2. Nehmen Sie den Käse aus dem Wasser, tupfen Sie ihn trocken und zerkleinern Sie ihn in grobe Streifen.
  3. Den ganzen Käse in eine Schüssel geben und das Blütenwasser (oder Rosenwasser oder beides) darüber streuen. Bis zur Verwendung abdecken und kühl stellen.

C. Bereiten Sie den Teig vor:

  1. Stellen Sie die geklärte Butter her, indem Sie die Butter in einem Topf mit schwerem Boden bei schwacher Hitze schmelzen, bis sie vollständig geschmolzen ist. Erhitzen Sie es noch einige Minuten, bis die Milchfeststoffe etwas gekocht sind und auf den Boden der Pfanne fallen. Pass auf, dass die Butter nicht anbrennt. Abkühlen lassen und dann durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb passieren.
  2. Entfernen Sie den Teig aus der Verpackung. Teilen Sie es in zwei Hälften und schneiden Sie es mit einer Küchenschere.
  3. Nimm die eine Hälfte und gib sie in eine Schüssel. Trennen Sie die Stränge vorsichtig, während Sie etwas Butterschmalz über den Teig gießen. Ihr Ziel ist es, jeden Teigstrang mit Butter zu bedecken.
  4. Wenn der ganze Teig mit der Butter glänzt und in feine Stränge geteilt ist, kann er zu einem Rechteck geformt werden, auf das Sie ein kleineres Käserechteck legen und es umschließen.
  5. Legen Sie das Rechteck aus Teigsträngen in Form eines langen Rechtecks ​​auf ein großes Stück Frischhaltefolie. Achten Sie darauf, dass die Oberfläche unter dem Teig nicht sichtbar ist. Es muss ein dickes Rechteck sein, das groß genug ist, um gefaltet zu werden, sobald die Käsefüllung in der Mitte platziert wurde.
  6. Den Käse in einer langen Reihe in die Mitte des Teiges legen.
  7. Falten Sie den Teig fest, um eine lange wurstähnliche Form zu bilden. Machen Sie die andere Rolle und fahren Sie wie oben beschrieben fort.
  8. Wickeln Sie jede Rolle in 2 Lagen Alufolie und frieren Sie sie mindestens 10 Minuten lang ein, bis sie hart werden. Sie können einen von ihnen zum späteren Verzehr im Gefrierschrank lassen.
  9. Wenn Sie zum Essen bereit sind, heizen Sie den Ofen auf 350F vor und wickeln Sie den Teig aus. Legen Sie es auf ein mit Pergamentpapier oder Folie ausgelegtes Backblech. 45 Minuten backen, dabei während des Backens einmal wenden, um sicherzustellen, dass es rundum goldbraun ist.
  10. Aus dem Ofen nehmen, wenn es goldbraun und knusprig ist. Mit kaltem Sirup übergießen und genießen!

Ich habe es mit einem Himbeercoulis und einigen Granatapfelkernen serviert, um die Fülle und Süße der mit etwas Säure auszugleichen Kunafa . Traditionell wird er mit gehackten Pistazien garniert und zusätzlich Sirup serviert.


Schau das Video: Best Kunafa in Doha Alaker. Arabic Sweets (Januar 2022).