Backen

Haferkekse mit Nüssen


Zutaten für das Kochen von Haferkeksen mit Nüssen

  1. Brauner Zucker 150 Gramm
  2. Butter 200 Gramm
  3. Walnüsse 150 Gramm
  4. Weizenmehl 150 Gramm
  5. Hühnerei 2 Stück
  6. Vanillezucker 1 Beutel (15 Gramm)
  7. Backpulver für Teig 1 Beutel (14 Gramm)
  8. Haferflocken 150 Gramm
  • Hauptzutaten Eier, Haferflocken, Mehl, Zucker
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenbrett, Küchenmesser, tiefe Schüssel, feines Sieb, Esslöffel, Ofen, hölzerner Küchenlöffel, Antihaft-Backblech, Pergament oder Backpapier, Küchenhandschuhe, Metallgitter, Dessertteller

Haferkekse mit Nüssen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Produkte vor.


1-1,5 Stunden vor Garbeginn nehmen wir die Eier mit Butter aus dem Kühlschrank und lassen sie auf Raumtemperatur erwärmen. Dann nehmen wir die richtige Menge Nüsse, es können Wald- oder gewöhnliche Walnüsse sein, und sortieren sie aus, um jeglichen Müll zu entfernen. Dann handeln wir wie gewünscht: entweder die Nüsse in einem Mixer hacken oder mit einem Küchenmesser auf einem Schneidebrett fein hacken. Danach legen Sie die restlichen Produkte auf den Tisch, die Sie für die Herstellung der Cookies benötigen.

Schritt 2: Den Teig vorbereiten.


Wenn das Öl weich ist, legen Sie es in eine tiefe Schüssel. Dort sieben wir mit einem feinen Sieb die richtige Menge Weizenmehl durch und mahlen diese Produkte mit einem hölzernen Küchenlöffel.

Dann fügen wir Haferflocken, Nüsse, braunen Zucker, Backpulver, Vanillezucker und ein paar Eier zu der resultierenden Mischung hinzu und mischen alle Zutaten sorgfältig mit einem Esslöffel zu einer gleichmäßigen viskosen Konsistenz.

Danach den resultierenden Test bei Raumtemperatur ziehen lassen 10-15 Minutenso dass die Flocken quellen und wir in der Zwischenzeit den Ofen einschalten und vorheizen bis zu 180-190 Grad Celsius. Wir bedecken das Antihaft-Backblech auch mit einem Blatt Pergament oder Backpapier oder fetten es mit einer dünnen Schicht Butter oder Pflanzenöl ein.

Schritt 3: Haferkekse mit Nüssen machen.


Dann nehmen wir einen Esslöffel Haferflockenteig in die Hand, formen daraus eine Kugel von der Größe einer großen Walnuss oder Pflaume und schicken sie auf ein vorbereitetes Backblech. Auf die gleiche Weise formen wir den Rest der Kekse und verteilen sie in Reihen, wobei wir nicht vergessen, zwischen jeder Portion etwa 3 cm Platz zu lassen.

Schritt 4: Haferkekse mit Nüssen backen.


Wenn alle Kekse fertig sind, legen Sie sie in den vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten. Nachdem die notwendige Zeit verstrichen ist, ziehen wir Küchenhandschuhe an, ordnen das Backblech auf einem zuvor auf dem Küchentisch liegenden Schneidebrett neu an und schieben das fertige Backgut mit Hilfe eines Küchenspatels auf einen Metallrost. Nachdem die Kekse abgekühlt sind, servieren wir sie auf Desserttellern an den Tisch.

Schritt 5: Haferkekse mit Nüssen servieren.


Haferkekse mit Nüssen werden bei Raumtemperatur serviert. Nach dem Kochen wird es abgekühlt, gegebenenfalls mit Zuckerguss übergossen, geschmolzene Schokolade, mit Sahne dekoriert oder ohne all diese Zusätze behandelt.

Es ist angenehm, ein so nützliches und sehr leckeres Dessert in guter Gesellschaft mit einer Tasse Kaffee, Tee, Kakao zu genießen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr oft werden zerkleinerte getrocknete Früchte zum Teig gegeben.

- Das Backpulver für den Test kann durch einen Teelöffel Backpulver ersetzt werden.

- Um das Aroma zu verbessern, können dem Teig Gewürze wie Zimt, Nelken, Ingwer, Kardamom oder Muskatnuss zugesetzt werden.

- Auf Wunsch kann Butter durch Margarine ersetzt werden, jedoch nur von höchster Qualität.