Sonstiges

Kuchen-Rezept


Dieser besondere Leckerbissen ist Kuchen, ausgesprochen „ku-gen“, was das deutsche Wort für Kuchen ist

Wenn Sie daran denken, als Sie als Kind Omas Haus besuchten, hatte Oma sicher immer ein Dessert der besonderen Art für Sie. Kuchen ist ein reichhaltiges Vanillepudding-Dessert mit Früchten, die für die Kruste in einen süßen Teig gegossen werden.

Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von Präriekalifornien.

Zutaten

Für den Teig:

  • 2 Tassen warme Milch
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 (1/4 oz.) Päckchen Hefe
  • 6 Tassen Mehl
  • 1/2 Tasse Öl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Eier

Für die Füllung:

  • 1 Liter Sahne
  • 6 Eier
  • 1 Tasse Zucker
  • Prise Salz
  • Obst oder Topping nach Wahl
  • Zimt-Zucker-Mischung

Sauerrahm-Zimt-Kuchen-Rezept

Übersetzt aus dem Deutschen für diesen Kuchen, der eine Hefeteigschicht, Sauerrahm-Topping und dann eine Zimt-Zucker-Streusel hat. Es ist eher ein Blechkuchen und kein zu hoher Kuchen, sondern ein köstlicher Ich mache meinen eigenen Vanillezucker, indem ich eine geteilte Vanille platziere Bohne in meine Zuckerdose oder füge einfach etwas Vanilleextrakt zum Teig hinzu, wenn du keinen Vanillezucker hast

  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen
  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 500 g Weißmehl
  • 1 (42g) Pkt Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Tassen Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • 2 Pkt. Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut)
  • 1 EL Zimt

Zutaten

  • 500 g WeißmehlEinkaufsliste
  • 1 (42g) Pkt TrockenhefeEinkaufsliste
  • 75 g Zuckereinkaufsliste
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 250 ml MilchEinkaufsliste
  • 100 g weiche Buttereinkaufsliste
  • 3 Tassen saure SahneEinkaufsliste
  • 4 EigelbEinkaufsliste
  • 2 Pkt Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut) Einkaufsliste
  • 1 EL ZimtEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Für zusätzliche Leichtigkeit ziehen Sie jedoch in Betracht, einen Biskuit aus der Hefe, etwas Zucker und 2-3 EL lauwarmer Milch zu machen, zu mischen, bis er sprudelt, und ihn dann in die Mehlmischung zurückzugeben
  • Teig gut durchkneten.
  • Ich habe festgestellt, dass man entweder mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit hinzufügen muss, um einen klebrigen Teig zu vermeiden
  • Teig etwa 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er aufgeht
  • Währenddessen die saure Sahne in eine Schüssel geben und 4 Eigelb und 1 Pkg Vanillezucker einrühren.
  • Den Teig auf gefettetem Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen und auf eine Backform legen der Rand sollte ca. 1 cm hoch sein
  • Die Pfanne für mich war eine 8 x 12 oder ähnlich
  • Die Sauerrahm-Mischung auf den Teig geben und auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 30-40 min backen.
  • Dieser Teig muss vor dem Backen noch einmal aufgehen, obwohl er auf Hefe basiert
  • Kurz vor Ende der Backzeit (wenn die Teigränder anfangen braun zu werden) Form herausziehen und Zucker/Zimt gleichmäßig über den Belag geben und fertig backen
  • Nehmen Sie die Pfanne auf den Rost und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren und in Stücke schneiden
Leute, die dieses Gericht mögen 3
  • ChichimonkeyfaceAlbany
  • kalifornienkochCA
  • tuilelaithKolumbien, MO
  • momo_55omaMountianview, AR
  • clbaconBirmingham, AL
  • chefelaineMuskoka, KANA
  • midgeletOsten, USA
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Wir hatten gerade ein Stück mit einer Tasse Kaffee, mein Mann hat es geliebt. Ein weicher, weicher Teigboden mit fast einem Käsekuchenbelag!


Sauerrahm-Zimt-Kuchen-Rezept

Übersetzt aus dem Deutschen für diesen Kuchen, der eine Hefeteigschicht, Sauerrahm-Topping und dann eine Zimt-Zucker-Streusel hat. Es ist eher ein Blechkuchen und kein zu hoher Kuchen, sondern ein köstlicher Ich mache meinen eigenen Vanillezucker, indem ich eine geteilte Vanille platziere Bohne in meine Zuckerdose oder füge einfach etwas Vanilleextrakt zum Teig hinzu, wenn du keinen Vanillezucker hast

  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen
  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 500 g Weißmehl
  • 1 (42g) Pkt Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Tassen Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • 2 Pkt. Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut)
  • 1 EL Zimt

Zutaten

  • 500 g WeißmehlEinkaufsliste
  • 1 (42g) Pkt TrockenhefeEinkaufsliste
  • 75 g Zuckereinkaufsliste
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 250 ml MilchEinkaufsliste
  • 100 g weiche Buttereinkaufsliste
  • 3 Tassen saure SahneEinkaufsliste
  • 4 EigelbEinkaufsliste
  • 2 Pkt Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut) Einkaufsliste
  • 1 EL ZimtEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Für zusätzliche Leichtigkeit sollten Sie jedoch erwägen, aus der Hefe, etwas Zucker und 2-3 EL lauwarmer Milch einen Biskuit zu machen, mischen, bis er sprudelt, und ihn dann in die Mehlmischung zurückgeben
  • Teig gut durchkneten.
  • Ich habe festgestellt, dass man entweder mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit hinzufügen muss, um einen klebrigen Teig zu vermeiden
  • Teig etwa 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er aufgeht
  • Währenddessen die saure Sahne in eine Schüssel geben und 4 Eigelb und 1 Pkg Vanillezucker einrühren.
  • Den Teig auf gefettetem Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen und auf eine Backform legen der Rand sollte ca. 1 cm hoch sein
  • Die Pfanne für mich war eine 8 x 12 oder ähnlich
  • Die Sauerrahm-Mischung auf den Teig geben und auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 30-40 min backen.
  • Dieser Teig muss vor dem Backen noch einmal aufgehen, obwohl er auf Hefe basiert
  • Kurz vor Ende der Backzeit (wenn die Teigränder anfangen braun zu werden) Form herausziehen und Zucker/Zimt gleichmäßig über den Belag geben und fertig backen
  • Nehmen Sie die Pfanne auf den Rost und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren und in Stücke schneiden
Leute, die dieses Gericht mögen 3
  • ChichimonkeyfaceAlbany
  • kalifornienkochCA
  • tuilelaithKolumbien, MO
  • momo_55omaMountianview, AR
  • clbaconBirmingham, AL
  • chefelaineMuskoka, KANA
  • midgeletOsten, USA
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Wir hatten gerade ein Stück mit einer Tasse Kaffee, mein Mann hat es geliebt. Ein weicher, weicher Teigboden mit fast einem Käsekuchenbelag!


Sauerrahm-Zimt-Kuchen-Rezept

Übersetzt aus dem Deutschen für diesen Kuchen, der eine Hefeteigschicht, Sauerrahm-Topping und dann eine Zimt-Zucker-Streusel hat. Es ist eher ein Blechkuchen und kein zu hoher Kuchen, sondern ein köstlicher Ich mache meinen eigenen Vanillezucker, indem ich eine geteilte Vanille platziere Bohne in meine Zuckerdose oder füge einfach etwas Vanilleextrakt zum Teig hinzu, wenn du keinen Vanillezucker hast

  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen
  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 500 g Weißmehl
  • 1 (42g) Pkt Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Tassen Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • 2 Pkt. Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut)
  • 1 EL Zimt

Zutaten

  • 500 g WeißmehlEinkaufsliste
  • 1 (42g) Pkt TrockenhefeEinkaufsliste
  • 75 g Zuckereinkaufsliste
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 250 ml MilchEinkaufsliste
  • 100 g weiche Buttereinkaufsliste
  • 3 Tassen saure SahneEinkaufsliste
  • 4 EigelbEinkaufsliste
  • 2 Pkt Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut) Einkaufsliste
  • 1 EL ZimtEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Für zusätzliche Leichtigkeit ziehen Sie jedoch in Betracht, einen Biskuit aus der Hefe, etwas Zucker und 2-3 EL lauwarmer Milch zu machen, zu mischen, bis er sprudelt, und ihn dann in die Mehlmischung zurückzugeben
  • Teig gut durchkneten.
  • Ich habe festgestellt, dass man entweder mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit hinzufügen muss, um einen klebrigen Teig zu vermeiden
  • Teig etwa 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er aufgeht
  • Währenddessen die saure Sahne in eine Schüssel geben und 4 Eigelb und 1 Pkg Vanillezucker einrühren.
  • Den Teig auf gefettetem Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen und auf eine Backform legen der Rand sollte ca. 1 cm hoch sein
  • Die Pfanne für mich war eine 8 x 12 oder ähnlich
  • Die Sauerrahm-Mischung auf den Teig geben und auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 30-40 min backen.
  • Dieser Teig muss vor dem Backen noch einmal aufgehen, obwohl er auf Hefe basiert
  • Kurz vor Ende der Backzeit (wenn die Teigränder anfangen braun zu werden) Form herausziehen und Zucker/Zimt gleichmäßig über den Belag geben und fertig backen
  • Nehmen Sie die Pfanne auf den Rost und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren und in Stücke schneiden
Leute, die dieses Gericht mögen 3
  • ChichimonkeyfaceAlbany
  • kalifornienkochCA
  • tuilelaithKolumbien, MO
  • momo_55omaMountianview, AR
  • clbaconBirmingham, AL
  • chefelaineMuskoka, KANA
  • midgeletOsten, USA
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Wir hatten gerade ein Stück mit einer Tasse Kaffee, mein Mann hat es geliebt. Ein weicher, weicher Teigboden mit fast einem Käsekuchenbelag!


Sauerrahm-Zimt-Kuchen-Rezept

Übersetzt aus dem Deutschen für diesen Kuchen, der eine Hefeteigschicht, Sauerrahm-Topping und dann eine Zimt-Zucker-Streusel hat. Es ist eher ein Blechkuchen und kein zu hoher Kuchen, sondern ein köstlicher Ich mache meinen eigenen Vanillezucker, indem ich eine geteilte Vanille platziere Bohne in meine Zuckerdose oder füge einfach etwas Vanilleextrakt zum Teig hinzu, wenn du keinen Vanillezucker hast

  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen
  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 500 g Weißmehl
  • 1 (42g) Pkt Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Tassen Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • 2 Pkt. Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut)
  • 1 EL Zimt

Zutaten

  • 500 g WeißmehlEinkaufsliste
  • 1 (42g) Pkt TrockenhefeEinkaufsliste
  • 75 g Zuckereinkaufsliste
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 250 ml MilchEinkaufsliste
  • 100 g weiche Buttereinkaufsliste
  • 3 Tassen saure SahneEinkaufsliste
  • 4 EigelbEinkaufsliste
  • 2 Pkt Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut) Einkaufsliste
  • 1 EL ZimtEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Für zusätzliche Leichtigkeit ziehen Sie jedoch in Betracht, einen Biskuit aus der Hefe, etwas Zucker und 2-3 EL lauwarmer Milch zu machen, zu mischen, bis er sprudelt, und ihn dann in die Mehlmischung zurückzugeben
  • Teig gut durchkneten.
  • Ich habe festgestellt, dass man entweder mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit hinzufügen muss, um einen klebrigen Teig zu vermeiden
  • Teig etwa 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er aufgeht
  • Währenddessen die saure Sahne in eine Schüssel geben und 4 Eigelb und 1 Pkg Vanillezucker einrühren.
  • Den Teig auf gefettetem Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen und auf eine Backform legen der Rand sollte ca. 1 cm hoch sein
  • Die Pfanne für mich war eine 8 x 12 oder ähnlich
  • Die Sauerrahm-Mischung auf den Teig geben und auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 30-40 min backen.
  • Dieser Teig muss vor dem Backen noch einmal aufgehen, obwohl er auf Hefe basiert
  • Kurz vor Ende der Backzeit (wenn die Teigränder anfangen braun zu werden) Form herausziehen und Zucker/Zimt gleichmäßig über den Belag geben und fertig backen
  • Nehmen Sie die Pfanne auf den Rost und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren und in Stücke schneiden
Leute, die dieses Gericht mögen 3
  • ChichimonkeyfaceAlbany
  • kalifornienkochCA
  • tuilelaithKolumbien, MO
  • momo_55omaMountianview, AR
  • clbaconBirmingham, AL
  • chefelaineMuskoka, KANA
  • midgeletOsten, USA
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Wir hatten gerade ein Stück mit einer Tasse Kaffee, mein Mann hat es geliebt. Ein weicher, weicher Teigboden mit fast einem Käsekuchenbelag!


Sauerrahm-Zimt-Kuchen-Rezept

Übersetzt aus dem Deutschen für diesen Kuchen, der eine Hefeteigschicht, Sauerrahm-Topping und dann eine Zimt-Zucker-Streusel hat. Es ist eher ein Blechkuchen und kein zu hoher Kuchen, sondern ein köstlicher Ich mache meinen eigenen Vanillezucker, indem ich eine geteilte Vanille platziere Bohne in meine Zuckerdose oder füge einfach etwas Vanilleextrakt zum Teig hinzu, wenn du keinen Vanillezucker hast

  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen
  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 500 g Weißmehl
  • 1 (42g) Pkt Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Tassen Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • 2 Pkt. Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut)
  • 1 EL Zimt

Zutaten

  • 500 g WeißmehlEinkaufsliste
  • 1 (42g) Pkt TrockenhefeEinkaufsliste
  • 75 g Zuckereinkaufsliste
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 250 ml MilchEinkaufsliste
  • 100 g weiche Buttereinkaufsliste
  • 3 Tassen saure SahneEinkaufsliste
  • 4 EigelbEinkaufsliste
  • 2 Pkt Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut) Einkaufsliste
  • 1 EL ZimtEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Für zusätzliche Leichtigkeit ziehen Sie jedoch in Betracht, einen Biskuit aus der Hefe, etwas Zucker und 2-3 EL lauwarmer Milch zu machen, zu mischen, bis er sprudelt, und ihn dann in die Mehlmischung zurückzugeben
  • Teig gut durchkneten.
  • Ich habe festgestellt, dass man entweder mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit hinzufügen muss, um einen klebrigen Teig zu vermeiden
  • Teig etwa 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er aufgeht
  • Währenddessen die saure Sahne in eine Schüssel geben und 4 Eigelb und 1 Pkg Vanillezucker einrühren.
  • Den Teig auf gefettetem Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen und auf eine Backform legen der Rand sollte ca. 1 cm hoch sein
  • Die Pfanne für mich war eine 8 x 12 oder ähnlich
  • Die Sauerrahm-Mischung auf den Teig geben und auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 30-40 min backen.
  • Dieser Teig muss vor dem Backen noch einmal aufgehen, obwohl er auf Hefe basiert
  • Kurz vor Ende der Backzeit (wenn die Teigränder anfangen braun zu werden) Form herausziehen und Zucker/Zimt gleichmäßig über den Belag geben und fertig backen
  • Nehmen Sie die Pfanne auf den Rost und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren und in Stücke schneiden
Leute, die dieses Gericht mögen 3
  • ChichimonkeyfaceAlbany
  • kalifornienkochCA
  • tuilelaithKolumbien, MO
  • momo_55omaMountianview, AR
  • clbaconBirmingham, AL
  • chefelaineMuskoka, KANA
  • midgeletOsten, USA
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Wir hatten gerade ein Stück mit einer Tasse Kaffee, mein Mann hat es geliebt. Ein weicher, weicher Teigboden mit fast einem Käsekuchenbelag!


Sauerrahm-Zimt-Kuchen-Rezept

Übersetzt aus dem Deutschen für diesen Kuchen, der eine Hefeteigschicht, Sauerrahm-Topping und dann eine Zimt-Zucker-Streusel hat. Es ist eher ein Blechkuchen und kein zu hoher Kuchen, sondern ein köstlicher Ich mache meinen eigenen Vanillezucker, indem ich eine geteilte Vanille platziere Bohne in meine Zuckerdose oder füge einfach etwas Vanilleextrakt zum Teig hinzu, wenn du keinen Vanillezucker hast

  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen
  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 500 g Weißmehl
  • 1 (42g) Pkt Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Tassen Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • 2 Pkt. Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut)
  • 1 EL Zimt

Zutaten

  • 500 g WeißmehlEinkaufsliste
  • 1 (42g) Pkt TrockenhefeEinkaufsliste
  • 75 g Zuckereinkaufsliste
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 250 ml MilchEinkaufsliste
  • 100 g weiche Buttereinkaufsliste
  • 3 Tassen saure SahneEinkaufsliste
  • 4 EigelbEinkaufsliste
  • 2 Pkt Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut) Einkaufsliste
  • 1 EL ZimtEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Für zusätzliche Leichtigkeit sollten Sie jedoch in Erwägung ziehen, aus der Hefe, etwas Zucker und 2-3 EL lauwarmer Milch einen Biskuit zu machen, mischen, bis er sprudelt, und ihn dann in die Mehlmischung zurückgeben
  • Teig gut durchkneten.
  • Ich habe festgestellt, dass man entweder mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit hinzufügen muss, um einen klebrigen Teig zu vermeiden
  • Teig etwa 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er aufgeht
  • Währenddessen die saure Sahne in eine Schüssel geben und 4 Eigelb und 1 Pkg Vanillezucker einrühren.
  • Den Teig auf gefettetem Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen und auf eine Backform legen die Ränder sollten ca. 1 cm hoch sein
  • Die Pfanne für mich war eine 8 x 12 oder ähnlich
  • Die Sauerrahm-Mischung auf den Teig geben und auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 30-40 min backen.
  • Dieser Teig muss vor dem Backen noch einmal aufgehen, obwohl er auf Hefe basiert
  • Kurz vor Ende der Backzeit (wenn die Teigränder anfangen braun zu werden) Form herausziehen und Zucker/Zimt gleichmäßig über den Belag geben und fertig backen
  • Nehmen Sie die Pfanne auf den Rost und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren und in Stücke schneiden
Leute, die dieses Gericht mögen 3
  • ChichimonkeyfaceAlbany
  • kalifornienkochCA
  • tuilelaithKolumbien, MO
  • momo_55omaMountianview, AR
  • clbaconBirmingham, AL
  • chefelaineMuskoka, KANA
  • midgeletOsten, USA
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Wir hatten gerade ein Stück mit einer Tasse Kaffee, mein Mann hat es geliebt. Ein weicher, weicher Teigboden mit fast einem Käsekuchenbelag!


Sauerrahm-Zimt-Kuchen-Rezept

Übersetzt aus dem Deutschen für diesen Kuchen, der eine Hefeteigschicht, Sauerrahm-Topping und dann eine Zimt-Zucker-Streusel hat. Es ist eher ein Blechkuchen und kein zu hoher Kuchen, sondern ein köstlicher Ich mache meinen eigenen Vanillezucker, indem ich eine geteilte Vanille platziere Bohne in meine Zuckerdose oder füge einfach etwas Vanilleextrakt zum Teig hinzu, wenn du keinen Vanillezucker hast

  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen
  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 500 g Weißmehl
  • 1 (42g) Pkt Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Tassen Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • 2 Pkt. Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut)
  • 1 EL Zimt

Zutaten

  • 500 g WeißmehlEinkaufsliste
  • 1 (42g) Pkt TrockenhefeEinkaufsliste
  • 75 g Zuckereinkaufsliste
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 250 ml MilchEinkaufsliste
  • 100 g weiche Buttereinkaufsliste
  • 3 Tassen saure SahneEinkaufsliste
  • 4 EigelbEinkaufsliste
  • 2 Pkt Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut) Einkaufsliste
  • 1 EL ZimtEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Für zusätzliche Leichtigkeit ziehen Sie jedoch in Betracht, einen Biskuit aus der Hefe, etwas Zucker und 2-3 EL lauwarmer Milch zu machen, zu mischen, bis er sprudelt, und ihn dann in die Mehlmischung zurückzugeben
  • Teig gut durchkneten.
  • Ich habe festgestellt, dass man entweder mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit hinzufügen muss, um einen klebrigen Teig zu vermeiden
  • Teig etwa 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er aufgeht
  • Währenddessen die saure Sahne in eine Schüssel geben und 4 Eigelb und 1 Pkg Vanillezucker einrühren.
  • Den Teig auf gefettetem Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen und auf eine Backform legen der Rand sollte ca. 1 cm hoch sein
  • Die Pfanne für mich war eine 8 x 12 oder ähnlich
  • Die Sauerrahm-Mischung auf den Teig geben und auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 30-40 min backen.
  • Dieser Teig muss vor dem Backen noch einmal aufgehen, obwohl er auf Hefe basiert
  • Kurz vor Ende der Backzeit (wenn die Teigränder anfangen braun zu werden) Form herausziehen und Zucker/Zimt gleichmäßig über den Belag geben und fertig backen
  • Nehmen Sie die Pfanne auf den Rost und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren und in Stücke schneiden
Leute, die dieses Gericht mögen 3
  • ChichimonkeyfaceAlbany
  • kalifornienkochCA
  • tuilelaithKolumbien, MO
  • momo_55omaMountianview, AR
  • clbaconBirmingham, AL
  • chefelaineMuskoka, KANA
  • midgeletOsten, USA
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Wir hatten gerade ein Stück mit einer Tasse Kaffee, mein Mann hat es geliebt. Ein weicher, weicher Teigboden mit fast einem Käsekuchenbelag!


Sauerrahm-Zimt-Kuchen-Rezept

Übersetzt aus dem Deutschen für diesen Kuchen, der eine Hefeteigschicht, Sauerrahm-Topping und dann eine Zimt-Zucker-Streusel hat. Es ist eher ein Blechkuchen und kein zu hoher Kuchen, sondern ein köstlicher Ich mache meinen eigenen Vanillezucker, indem ich eine geteilte Vanille platziere Bohne in meine Zuckerdose oder füge einfach etwas Vanilleextrakt zum Teig hinzu, wenn du keinen Vanillezucker hast

  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen
  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 500 g Weißmehl
  • 1 (42g) Pkt Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Tassen Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • 2 Pkt. Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut)
  • 1 EL Zimt

Zutaten

  • 500 g WeißmehlEinkaufsliste
  • 1 (42g) Pkt TrockenhefeEinkaufsliste
  • 75 g Zuckereinkaufsliste
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 250 ml MilchEinkaufsliste
  • 100 g weiche Buttereinkaufsliste
  • 3 Tassen saure SahneEinkaufsliste
  • 4 EigelbEinkaufsliste
  • 2 Pkt Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut) Einkaufsliste
  • 1 EL ZimtEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Für zusätzliche Leichtigkeit sollten Sie jedoch in Erwägung ziehen, aus der Hefe, etwas Zucker und 2-3 EL lauwarmer Milch einen Biskuit zu machen, mischen, bis er sprudelt, und ihn dann in die Mehlmischung zurückgeben
  • Teig gut durchkneten.
  • Ich habe festgestellt, dass man entweder mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit hinzufügen muss, um einen klebrigen Teig zu vermeiden
  • Teig etwa 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er aufgeht
  • Währenddessen die saure Sahne in eine Schüssel geben und 4 Eigelb und 1 Pkg Vanillezucker einrühren.
  • Den Teig auf gefettetem Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen und auf eine Backform legen die Ränder sollten ca. 1 cm hoch sein
  • Die Pfanne für mich war eine 8 x 12 oder ähnlich
  • Die Sauerrahm-Mischung auf den Teig geben und auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 30-40 min backen.
  • Dieser Teig muss vor dem Backen noch einmal aufgehen, obwohl er auf Hefe basiert
  • Kurz vor Ende der Backzeit (wenn die Teigränder anfangen braun zu werden) Form herausziehen und Zucker/Zimt gleichmäßig über den Belag geben und fertig backen
  • Nehmen Sie die Pfanne auf den Rost und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren und in Stücke schneiden
Leute, die dieses Gericht mögen 3
  • ChichimonkeyfaceAlbany
  • kalifornienkochCA
  • tuilelaithKolumbien, MO
  • momo_55omaMountianview, AR
  • clbaconBirmingham, AL
  • chefelaineMuskoka, KANA
  • midgeletOsten, USA
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Wir hatten gerade ein Stück mit einer Tasse Kaffee, mein Mann hat es geliebt. Ein weicher, weicher Teigboden mit fast einem Käsekuchenbelag!


Sauerrahm-Zimt-Kuchen-Rezept

Übersetzt aus dem Deutschen für diesen Kuchen, der eine Hefeteigschicht, Sauerrahm-Topping und dann eine Zimt-Zucker-Streusel hat. Es ist eher ein Blechkuchen und kein zu hoher Kuchen, sondern ein köstlicher Ich mache meinen eigenen Vanillezucker, indem ich eine geteilte Vanille platziere Bohne in meine Zuckerdose oder füge einfach etwas Vanilleextrakt zum Teig hinzu, wenn du keinen Vanillezucker hast

  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen
  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 500 g Weißmehl
  • 1 (42g) Pkt Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Tassen Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • 2 Pkt. Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut)
  • 1 EL Zimt

Zutaten

  • 500 g WeißmehlEinkaufsliste
  • 1 (42g) Pkt TrockenhefeEinkaufsliste
  • 75 g Zuckereinkaufsliste
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 250 ml MilchEinkaufsliste
  • 100 g weiche Buttereinkaufsliste
  • 3 Tassen saure SahneEinkaufsliste
  • 4 EigelbEinkaufsliste
  • 2 Pkt Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut) Einkaufsliste
  • 1 EL ZimtEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Für zusätzliche Leichtigkeit sollten Sie jedoch in Erwägung ziehen, aus der Hefe, etwas Zucker und 2-3 EL lauwarmer Milch einen Biskuit zu machen, mischen, bis er sprudelt, und ihn dann in die Mehlmischung zurückgeben
  • Teig gut durchkneten.
  • Ich habe festgestellt, dass man entweder mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit hinzufügen muss, um einen klebrigen Teig zu vermeiden
  • Teig etwa 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er aufgeht
  • Währenddessen die saure Sahne in eine Schüssel geben und 4 Eigelb und 1 Pkg Vanillezucker einrühren.
  • Den Teig auf gefettetem Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen und auf eine Backform legen der Rand sollte ca. 1 cm hoch sein
  • Die Pfanne für mich war eine 8 x 12 oder ähnlich
  • Die Sauerrahm-Mischung auf den Teig geben und auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 30-40 min backen.
  • Dieser Teig muss vor dem Backen noch einmal aufgehen, obwohl er auf Hefe basiert
  • Kurz vor Ende der Backzeit (wenn die Teigränder anfangen braun zu werden) Form herausziehen und Zucker/Zimt gleichmäßig über den Belag geben und fertig backen
  • Nehmen Sie die Pfanne auf den Rost und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren und in Stücke schneiden
Leute, die dieses Gericht mögen 3
  • ChichimonkeyfaceAlbany
  • kalifornienkochCA
  • tuilelaithKolumbien, MO
  • momo_55omaMountianview, AR
  • clbaconBirmingham, AL
  • chefelaineMuskoka, KANA
  • midgeletOsten, USA
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Wir hatten gerade ein Stück mit einer Tasse Kaffee, mein Mann hat es geliebt. Ein weicher, weicher Teigboden mit fast einem Käsekuchenbelag!


Sauerrahm-Zimt-Kuchen-Rezept

Übersetzt aus dem Deutschen für diesen Kuchen, der eine Hefeteigschicht, Sauerrahm-Topping und dann eine Zimt-Zucker-Streusel hat. Es ist eher ein Blechkuchen und kein zu hoher Kuchen, sondern ein köstlicher Ich mache meinen eigenen Vanillezucker, indem ich eine geteilte Vanille platziere Bohne in meine Zuckerdose oder füge einfach etwas Vanilleextrakt zum Teig hinzu, wenn du keinen Vanillezucker hast

  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen
  • Kuchen
  • Hefe
  • Zimt
  • Creme
  • sauer
  • kuchen
  • Süss
  • Zucker
  • Sauerrahm-Zimt-Kuchen
  • Sauerrahmkuchen
  • Zimtkuchen
  • deutscher kuchen
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 500 g Weißmehl
  • 1 (42g) Pkt Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Tassen Sauerrahm
  • 4 Eigelb
  • 2 Pkt. Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden)
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut)
  • 1 EL Zimt

Zutaten

  • 500 g WeißmehlEinkaufsliste
  • 1 (42g) Pkt TrockenhefeEinkaufsliste
  • 75 g Zuckereinkaufsliste
  • 1 Pkt Vanillezucker (oder Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 250 ml MilchEinkaufsliste
  • 100 g weiche Buttereinkaufsliste
  • 3 Tassen saure SahneEinkaufsliste
  • 4 EigelbEinkaufsliste
  • 2 Pkt Vanillezucker (hier wieder etwas Vanilleextrakt verwenden) Einkaufsliste
  • 2 EL Zucker (ich habe diese 4 EL verdoppelt, da der Grundteig nicht zu süß war, aber 2 EL auch gut) Einkaufsliste
  • 1 EL ZimtEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Für zusätzliche Leichtigkeit ziehen Sie jedoch in Betracht, einen Biskuit aus der Hefe, etwas Zucker und 2-3 EL lauwarmer Milch zu machen, zu mischen, bis er sprudelt, und ihn dann in die Mehlmischung zurückzugeben
  • Teig gut durchkneten.
  • Ich habe festgestellt, dass man entweder mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit hinzufügen muss, um einen klebrigen Teig zu vermeiden
  • Teig etwa 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er aufgeht
  • Währenddessen die saure Sahne in eine Schüssel geben und 4 Eigelb und 1 Pkg Vanillezucker einrühren.
  • Den Teig auf gefettetem Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen und auf eine Backform legen der Rand sollte ca. 1 cm hoch sein
  • Die Pfanne für mich war eine 8 x 12 oder ähnlich
  • Die Sauerrahm-Mischung auf den Teig geben und auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 30-40 min backen.
  • Dieser Teig muss vor dem Backen noch einmal aufgehen, obwohl er auf Hefe basiert
  • Kurz vor Ende der Backzeit (wenn die Teigränder anfangen braun zu werden) Form herausziehen und Zucker/Zimt gleichmäßig über den Belag geben und fertig backen
  • Nehmen Sie die Pfanne auf den Rost und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren und in Stücke schneiden
Leute, die dieses Gericht mögen 3
  • ChichimonkeyfaceAlbany
  • kalifornienkochCA
  • tuilelaithKolumbien, MO
  • momo_55omaMountianview, AR
  • clbaconBirmingham, AL
  • chefelaineMuskoka, KANA
  • midgeletOsten, USA
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Wir hatten gerade ein Stück mit einer Tasse Kaffee, mein Mann hat es geliebt. Ein weicher, weicher Teigboden mit fast einem Käsekuchenbelag!