Der vogel

Cremige Hähnchen-Pilz-Sauce


Zutaten für cremige Hühnersoße mit Pilzen

  1. Frisches Hähnchenfilet 300 Gramm
  2. Frische Champignons 200 Gramm
  3. 3 mittelgroße Knoblauch
  4. Creme mit einem Fettgehalt von 20-22% 200 Milliliter
  5. Pflanzenöl 30 Milliliter
  6. Sojasauce 40 Milliliter
  • Hauptzutaten Huhn, Pilze, Sahne
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Küchenherd, Holzspatel, Schneidebrett, Messer, Teller - 2 Stück, Untertasse, Servierplatte, Esslöffel, Küchenpapierhandtücher

Cremige Hähnchen-Pilz-Sauce zubereiten:

Schritt 1: Hähnchenfilet vorbereiten.


Das Huhn gründlich unter fließendem Wasser abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Gut mit Küchenpapier abwischen. Jetzt reinigen wir mit einem Messer das Fleisch von Fett, Adern und Filmen. Wir schneiden das Bauteil in kleine Stücke und legen es eine Weile auf eine saubere Platte.

Schritt 2: Champignons vorbereiten.


Die Pilze gut unter fließendem Wasser abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Mit Hilfe eines Messers schneiden wir bei Bedarf die vergröberten Stellen an Beinen und Hüten ab. Mahlen Sie nun die Pilze in die gleichen Scheiben wie das Fleisch. Die fein gehackte Komponente wird auf eine freie Platte übertragen.

Schritt 3: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Wir verteilen den Knoblauch auf einem Schneidebrett und drücken ihn mit der Messerspitze leicht nach unten. Dann entfernen wir mit sauberen Händen die Schale und waschen die Komponente ein wenig unter fließendem Wasser.

Nun die Nelken fein hacken und in eine freie Untertasse geben.

Schritt 4: Bereiten Sie eine cremige Hähnchen-Pilz-Sauce zu.


So sind alle Zutaten vorbereitet, sodass Sie das Gericht selbst zubereiten können. Dazu eine kleine Menge Pflanzenöl in die Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen. Wenn sich der Behälter mit dem Inhalt gut erwärmt hat, verteilen Sie die Hühnchenstücke vorsichtig darin.

Von Zeit zu Zeit das Fleisch mit einem Holzspatel umrühren, damit es am Boden nicht anbrennt. Wenn die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist und die Komponente zu bräunen beginnt, fügen Sie gehackten Knoblauch in die Pfanne. Mischen Sie sofort alles mit improvisiertem Inventar und bereiten Sie das Gericht vor noch 1-2 Minuten.

Danach die Pilzstücke in den Behälter geben und die Hitze erhöhen. Nochmals alles mit einem Holzspatel mischen und die cremige Sauce zusätzlich weiter braten 5 Minuten. Während dieser Zeit sollten Champignons genügend Saft zuteilen und die Farbe ändern.

Zum Schluss die Hitze reduzieren und die Sahne und Sojasauce in die Pfanne geben. Achtung: da die letzte komponente selbst ziemlich salzig ist, sollten sie nicht eiligst salz hinzufügen, um den geschmack nicht zu verderben. Von Zeit zu Zeit alles mit einem Holzspatel umrühren und die Konsistenz der Sauce sorgfältig prüfen. Sobald es anfängt, sich zu verdicken, schalten Sie den Brenner aus.

Schritt 5: Die cremige Hähnchen-Pilz-Sauce servieren.


Mit einem Esslöffel heiße cremige Hähnchen-Pilz-Sauce in einer speziellen tiefen Form verteilen und am Esstisch servieren. Dieses Gericht kann mit Reis oder Nudeln schmackhaft sein. Cremige Sauce passt auch gut zu Bratkartoffeln und zu verschiedenen Getreidesorten, zum Beispiel Buchweizen oder Mais.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Cremige Sauce kann nicht nur aus Hühnchen, sondern auch aus Hüften, Schinken und sogar Flügeln zubereitet werden. Das einzige, was Sie müssen, um das Fleisch separat zu genießen, wie es zu den Knochen geht, und separat die Sauce mit Pilzen;

- Um das Gericht schmackhaft und sehr aromatisch zu machen, verwenden Sie unbedingt eine klassische Sojasauce von guter Qualität ohne Zusatzstoffe.

- Mit hausgemachter Sahne wird die cremige Hühnersoße mit Pilzen befriedigender und mit einem unvergesslichen ausdrucksstarken Geschmack.