Sonstiges

6 Südländische Weihnachtsrezepte


Ein paar einfache, aber elegante, südliche Urlaubsklammern

Egal wo Sie wohnen, diese Gerichte sind köstlich.

Schweinebraten im Apfelgarten. Schweinelende wird mit Apfelscheiben, Apfelwein und Sojasauce gebraten, um bei jedem Bissen salzige und süße Schichten zu erhalten.


(Bildnachweis: Shutterstock)


(Bildnachweis: Shutterstock)

Würziger Grünkohl. Gehen Sie super traditionell und verwenden Sie Schinkenkeulen anstelle von Speck in den Grüns.


(Bildnachweis: Flickr/Brian Ambrozy)

Kleeblatt-Abendessenrollen. Dinnerbrötchen sind ein Muss am Tisch. Diese Version des Brötchens wird durch die Zugabe von Vollkornmehl und Weizenkeimen gesünder. Jetzt werden Sie sich nicht mehr so ​​schlecht fühlen, wenn Sie es mit einer gesunden Dosis Butter ersticken.


(Quelle: Kretschmer Weizenkeime)


(Bildnachweis: iStock/Thinkstock)


(Bildnachweis: Pillsbury)

Julie Ruggirello ist die Rezeptredakteurin bei The Daily Meal und denkt manchmal, sie hätte unter der Mason-Dixie-Linie geboren werden sollen. Folge ihr auf Twitter @TDMRecipeEditor.


  • 1 1/2 Tassen gesalzene Butter (weich)
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl (ca. 13 1/2 Unzen)
  • Erdbeer- oder Himbeermarmelade

In einer großen Rührschüssel mit Elektromixer Butter und Zucker schaumig schlagen.

Fügen Sie Eigelb und Vanille zu der cremigen Mischung hinzu und mischen Sie gut. Das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist. Wenn der Teig zu weich ist, etwas mehr Mehl einarbeiten.

Teig zu kleinen Kugeln rollen. Auf ein ungefettetes Backblech legen. Drücken Sie einen Daumen oder Finger in die Mitte jeder Teigkugel, um eine Vertiefung zu machen.

Füllen Sie den Daumenabdruck mit Ihrer Himbeer- oder Erdbeermarmelade oder Ihrer Lieblingsmarmelade oder Konfitüre. Backen Sie eine kleine erste Charge, und wenn sich die Kekse in der ersten Charge zu stark verteilen, arbeiten Sie etwas mehr Mehl in den Teig.


  • 1 1/2 Tassen gesalzene Butter (weich)
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl (ca. 13 1/2 Unzen)
  • Erdbeer- oder Himbeermarmelade

In einer großen Rührschüssel mit Elektromixer Butter und Zucker schaumig schlagen.

Fügen Sie Eigelb und Vanille zu der cremigen Mischung hinzu und mischen Sie gut. Das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist. Wenn der Teig zu weich ist, etwas mehr Mehl einarbeiten.

Teig zu kleinen Kugeln rollen. Auf ein ungefettetes Backblech legen. Drücken Sie einen Daumen oder Finger in die Mitte jeder Teigkugel, um eine Vertiefung zu machen.

Füllen Sie den Daumenabdruck mit Ihrer Himbeer- oder Erdbeermarmelade oder Ihrer Lieblingsmarmelade oder Konfitüre. Backen Sie eine kleine erste Charge, und wenn sich die Kekse in der ersten Charge zu stark verteilen, arbeiten Sie etwas mehr Mehl in den Teig.


  • 1 1/2 Tassen gesalzene Butter (weich)
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl (ca. 13 1/2 Unzen)
  • Erdbeer- oder Himbeermarmelade

In einer großen Rührschüssel mit Elektromixer Butter und Zucker schaumig schlagen.

Fügen Sie Eigelb und Vanille zu der cremigen Mischung hinzu und mischen Sie gut. Das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist. Wenn der Teig zu weich ist, etwas mehr Mehl einarbeiten.

Teig zu kleinen Kugeln rollen. Auf ein ungefettetes Backblech legen. Drücken Sie einen Daumen oder Finger in die Mitte jeder Teigkugel, um eine Vertiefung zu machen.

Füllen Sie den Daumenabdruck mit Ihrer Himbeer- oder Erdbeermarmelade oder Ihrer Lieblingsmarmelade oder Konfitüre. Backen Sie eine kleine erste Charge, und wenn sich die Kekse in der ersten Charge zu stark verteilen, arbeiten Sie etwas mehr Mehl in den Teig.


  • 1 1/2 Tassen gesalzene Butter (weich)
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl (ca. 13 1/2 Unzen)
  • Erdbeer- oder Himbeermarmelade

In einer großen Rührschüssel mit Elektromixer Butter und Zucker schaumig schlagen.

Fügen Sie Eigelb und Vanille zu der cremigen Mischung hinzu und mischen Sie gut. Das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist. Wenn der Teig zu weich ist, etwas mehr Mehl einarbeiten.

Teig zu kleinen Kugeln rollen. Auf ein ungefettetes Backblech legen. Drücken Sie einen Daumen oder Finger in die Mitte jeder Teigkugel, um eine Vertiefung zu machen.

Füllen Sie den Daumenabdruck mit Ihrer Himbeer- oder Erdbeermarmelade oder Ihrer Lieblingsmarmelade oder Konfitüre. Backen Sie eine kleine erste Charge, und wenn sich die Kekse in der ersten Charge zu stark verteilen, arbeiten Sie etwas mehr Mehl in den Teig.


  • 1 1/2 Tassen gesalzene Butter (weich)
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl (ca. 13 1/2 Unzen)
  • Erdbeer- oder Himbeermarmelade

In einer großen Rührschüssel mit Elektromixer Butter und Zucker schaumig schlagen.

Fügen Sie Eigelb und Vanille zu der cremigen Mischung hinzu und mischen Sie gut. Das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist. Wenn der Teig zu weich ist, etwas mehr Mehl einarbeiten.

Teig zu kleinen Kugeln rollen. Auf ein ungefettetes Backblech legen. Drücken Sie einen Daumen oder Finger in die Mitte jeder Teigkugel, um eine Vertiefung zu machen.

Füllen Sie den Daumenabdruck mit Ihrer Himbeer- oder Erdbeermarmelade oder Ihrer Lieblingsmarmelade oder Konfitüre. Backen Sie eine kleine erste Charge, und wenn sich die Kekse in der ersten Charge zu stark verteilen, arbeiten Sie etwas mehr Mehl in den Teig.


  • 1 1/2 Tassen gesalzene Butter (weich)
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl (ca. 13 1/2 Unzen)
  • Erdbeer- oder Himbeermarmelade

In einer großen Rührschüssel mit Elektromixer Butter und Zucker schaumig schlagen.

Fügen Sie Eigelb und Vanille zu der cremigen Mischung hinzu und mischen Sie gut. Das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist. Wenn der Teig zu weich ist, etwas mehr Mehl einarbeiten.

Teig zu kleinen Kugeln rollen. Auf ein ungefettetes Backblech legen. Drücken Sie einen Daumen oder Finger in die Mitte jeder Teigkugel, um eine Vertiefung zu machen.

Füllen Sie den Daumenabdruck mit Ihrer Himbeer- oder Erdbeermarmelade oder Ihrer Lieblingsmarmelade oder Konfitüre. Backen Sie eine kleine erste Charge, und wenn sich die Kekse in der ersten Charge zu stark verteilen, arbeiten Sie etwas mehr Mehl in den Teig.


  • 1 1/2 Tassen gesalzene Butter (weich)
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl (ca. 13 1/2 Unzen)
  • Erdbeer- oder Himbeermarmelade

In einer großen Rührschüssel mit Elektromixer Butter und Zucker schaumig schlagen.

Fügen Sie Eigelb und Vanille zu der cremigen Mischung hinzu und mischen Sie gut. Das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist. Wenn der Teig zu weich ist, etwas mehr Mehl einarbeiten.

Teig zu kleinen Kugeln rollen. Auf ein ungefettetes Backblech legen. Drücken Sie einen Daumen oder Finger in die Mitte jeder Teigkugel, um eine Vertiefung zu machen.

Füllen Sie den Daumenabdruck mit Ihrer Himbeer- oder Erdbeermarmelade oder Ihrer Lieblingsmarmelade oder Konfitüre. Backen Sie eine kleine erste Charge, und wenn sich die Kekse in der ersten Charge zu stark verteilen, arbeiten Sie etwas mehr Mehl in den Teig.


  • 1 1/2 Tassen gesalzene Butter (weich)
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl (ca. 13 1/2 Unzen)
  • Erdbeer- oder Himbeermarmelade

In einer großen Rührschüssel mit Elektromixer Butter und Zucker schaumig schlagen.

Fügen Sie Eigelb und Vanille zu der cremigen Mischung hinzu und mischen Sie gut. Das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist. Wenn der Teig zu weich ist, etwas mehr Mehl einarbeiten.

Teig zu kleinen Kugeln rollen. Auf ein ungefettetes Backblech legen. Drücken Sie einen Daumen oder Finger in die Mitte jeder Teigkugel, um eine Vertiefung zu machen.

Füllen Sie den Daumenabdruck mit Ihrer Himbeer- oder Erdbeermarmelade oder Ihrer Lieblingsmarmelade oder Konfitüre. Backen Sie eine kleine erste Charge, und wenn sich die Kekse in der ersten Charge zu stark verteilen, arbeiten Sie etwas mehr Mehl in den Teig.


  • 1 1/2 Tassen gesalzene Butter (weich)
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl (ca. 13 1/2 Unzen)
  • Erdbeer- oder Himbeermarmelade

In einer großen Rührschüssel mit Elektromixer Butter und Zucker schaumig schlagen.

Fügen Sie Eigelb und Vanille zu der cremigen Mischung hinzu und mischen Sie gut. Das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist. Wenn der Teig zu weich ist, etwas mehr Mehl einarbeiten.

Teig zu kleinen Kugeln rollen. Auf ein ungefettetes Backblech legen. Drücken Sie einen Daumen oder Finger in die Mitte jeder Teigkugel, um eine Vertiefung zu machen.

Füllen Sie den Daumenabdruck mit Ihrer Himbeer- oder Erdbeermarmelade oder Ihrer Lieblingsmarmelade oder Konfitüre. Backen Sie eine kleine erste Charge, und wenn sich die Kekse in der ersten Charge zu stark verteilen, arbeiten Sie etwas mehr Mehl in den Teig.


  • 1 1/2 Tassen gesalzene Butter (weich)
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl (ca. 13 1/2 Unzen)
  • Erdbeer- oder Himbeermarmelade

In einer großen Rührschüssel mit Elektromixer Butter und Zucker schaumig schlagen.

Fügen Sie Eigelb und Vanille zu der cremigen Mischung hinzu und mischen Sie gut. Das Mehl einrühren, bis es gut vermischt ist. Wenn der Teig zu weich ist, etwas mehr Mehl einarbeiten.

Teig zu kleinen Kugeln rollen. Auf ein ungefettetes Backblech legen. Drücken Sie einen Daumen oder Finger in die Mitte jeder Teigkugel, um eine Vertiefung zu machen.

Füllen Sie den Daumenabdruck mit Ihrer Himbeer- oder Erdbeermarmelade oder Ihrer Lieblingsmarmelade oder Konfitüre. Backen Sie eine kleine erste Charge, und wenn sich die Kekse in der ersten Charge zu stark verteilen, arbeiten Sie etwas mehr Mehl in den Teig.


Schau das Video: 6 Grill Rezepte. Grillparty. auch veggie. Sallys Welt (Dezember 2021).