Der vogel

Blätterteig Hähnchen


Puff Pastry Chicken Ingredients

  1. Hähnchen (frische Trommelstöcke) 10 Stück
  2. Blätterteig in Platten (hefefrei) 500 Gramm
  3. Hartkäse 250-300 Gramm
  4. Knoblauch 4-5 Zinken
  5. Gesiebtes Weizenmehl 1 Esslöffel
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Knoblauch, Huhn, Blätterteig
  • 10 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Esslöffel, Küchenhandtücher aus Papier, Küchenmesser - 3 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Tiefer Teller - 2 Stück, Knoblauchpresse, Mörser und Stößel, Nudelholz, Ofen, Antihaft-Pfanne, Alufolie, Küchenhandschuhe, Küchenspatel, Platte

Huhn im Blätterteig kochen:

Schritt 1: Den Blätterteig vorbereiten.


Zunächst einmal für 30-40 Minuten vor dem kochen nehmen wir den blätterteig aus dem kühlschrank und geben ihm die möglichkeit ein wenig aufzutauen. Wenn es auftaut, fangen wir an, uns mit anderen Produkten zu beschäftigen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Knoblauch-würzige Mischung vor.


Schälen Sie die Knoblauchzehen mit einem scharfen Messer und drücken Sie sie durch eine Presse in einen Mörser. Nach Belieben geben wir schwarzen gemahlenen Pfeffer und Salz hinzu und mahlen diese Produkte mit einem Stößel, bis ein homogener Brei entsteht.

Schritt 3: Hähnchenschenkel vorbereiten.


Dann nehmen wir die richtige Menge Hähnchenkeulen und spülen sie gründlich unter fließendem kaltem Wasser ab. Gleichzeitig entfernen wir kleine Federn, die nach der maschinellen Reinigung mit einem neuen Messer darauf verbleiben könnten.

Trocknen Sie die Drumsticks anschließend mit Küchenpapier, reiben Sie jede Knoblauch-Gewürz-Mischung ein, legen Sie sie in einen tiefen Teller oder eine kleine Schüssel und lassen Sie sie in dieser Form darauf 12-15 Minutenso dass sie mit dem Aroma von Gewürzen gesättigt sind.

Schritt 4: Bereiten Sie den Käse vor.


Danach die Paraffinkruste vom Hartkäse abschneiden, das Milchprodukt auf ein Schneidebrett legen und in dünne Quadrate schneiden, insgesamt werden entweder 10 Stück groß oder 20 Stück mittel, 1 oder 2 Stück für jeden Trommelstock benötigt. Übertragen Sie den Käse auf eine saubere Schüssel und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5: Aufgetauten Blätterteig vorbereiten.


Streuen Sie eine dünne Schicht gesiebtes Weizenmehl auf die Tischplatte, falten Sie den Blätterteig darauf und rollen Sie ihn mit einem Nudelholz zu einer rechteckigen Schicht zusammen nicht mehr als 5 Millimeter dick. Dann schneiden wir das halbfertige Mehl lange Streifen 2 Zentimeter breit, bedecken Sie das Antihaft-Backblech mit einem Blatt Alufolie und heizen Sie den Backofen vor bis zu 180-200 Grad Celsius.

Schritt 6: Bereiten Sie die eingelegten Drumsticks zum Backen vor.


Anschließend die Käsescheiben zwischen Haut und Fleisch in die Hähnchenschenkel stecken.

Im Gegenzug wickeln wir die Beine sehr sorgfältig mit Blätterteigstreifen ein, damit kein Fleisch sichtbar ist, und legen die entstandenen „Hühnchenmumien“ auf ein zum Backen vorbereitetes Backblech!

Schritt 7: Backen Sie das Huhn in Blätterteig.


Wir schicken das noch rohe Gericht in den vorgeheizten Ofen weiter 40-50 Minuten. Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist, erreichen alle Produkte ihre volle Bereitschaft, ziehen die Küchenhandschuhe an und legen das Backblech auf das zuvor auf den Küchentisch gelegte Schneidebrett.

Wir hebeln jedes Bein mit einem Küchenspatel ab, legen es auf eine große flache Schüssel oder verteilen es portionsweise auf separaten Tellern und servieren es auf dem Tisch.

Schritt 8: Das Huhn in Blätterteig servieren.


Hähnchen im Blätterteig wird sofort nach dem Garen heiß als zweites Hauptgericht serviert. Es kann mit jeder beliebigen Beilage serviert werden, aber die ideale Option ist Dill, Petersilie, Koriander, Zwiebel oder ein Salat aus frischem Gemüse. Genießen Sie leckeres und einfach zu kochendes Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Eine Reihe von Gewürzen kann mit allen Gewürzen ergänzt werden, die bei der Zubereitung von Geflügelgerichten verwendet werden, z. B .: Piment, getrocknetes Basilikum, Paprika, Kurkuma und viele andere;

- ein idealer Ersatz für Aluminium-Lebensmittelfolie - Backpapier;

- Sehr oft wird das Hähnchen 2-3 Stunden lang in saurer Sahne, Kefir oder Mayonnaise eingelegt und erst dann mit Papiertüchern eingetaucht und zum Backen auf die oben beschriebene Weise vorbereitet.

- damit die Kruste auf dem Teig glänzt, kann sie vor dem Backen mit geschlagenem Eigelb bestrichen werden.