Leerzeichen

Einfacher Kürbiskaviar


Zutaten für die Herstellung von einfachen Zucchini-Kaviar

  1. Zucchini 3 Stück (mittelgroß)
  2. Zwiebel 2 Stück (groß)
  3. Tomatenmark 2 Esslöffel
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Pflanzenöl 50-80 Gramm
  7. Gereinigtes Wasser 100 Milliliter
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Zucchini
  • 2 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Esslöffel, Messbecher (für Wasser), Küchenmesser, Schneidebrett, Herd, Frittierpfanne mit Deckel, Küchenspatel aus Holz, Mixer (Fleischwolf oder Schieber), Salatschüssel

Einen einfachen Kürbiskaviar kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Zuerst mit einem scharfen Küchenmesser die Zwiebeln schälen und den Stiel jeder Zucchini abschneiden. Dann waschen wir das Gemüse unter fließend kaltem Wasser, trocknen es mit Küchenpapier ab, wechseln uns auf einem Schneidebrett ab und schneiden es in Würfel von bis zu 1 cm Größe.

Schritt 2: Bereiten Sie einen einfachen Kürbiskaviar vor.


Danach in einer Pfanne bei mittlerer Hitze die richtige Menge Pflanzenöl einfüllen. Nach ein paar Minuten, wenn sich das Fett erwärmt, die gehackte Zwiebel hineinlegen und anbraten bis goldengelegentlich mit einem hölzernen Küchenspatel umrühren.

Wenn es weich und bräunt, fügen Sie die geschnittenen Zucchini in die Pfanne, gießen Sie das gereinigte Wasser und kochen Sie alles unter dem geschlossenen Deckel, bis das Gemüse fertig ist, etwa 15-20 Minuten.

Dann würzen wir sie mit Tomatenmark, nach Belieben mit Salz, schwarzem Pfeffer abschmecken und ohne zu bedecken und auch oft umrühren für weitere 5 Minuten kochen. Dann den Herd ausschalten und die Aromamischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Die weitere Vorbereitung hängt von Ihrem Wunsch und dem verfügbaren Inventar ab. Gekühltes Gemüse kann zerkleinert, mehrmals mit einem elektrischen oder herkömmlichen Fleischwolf zerkleinert und mit der Hand oder einem stationären Mixer gehackt werden. Natürlich wird die Konsistenz des fertigen Kaviars unterschiedlich sein, aber auf jeden Fall wird es sich als göttlich lecker herausstellen.

Schritt 3: servieren Sie einen einfachen Kürbis Kaviar.


Einfacher Kürbiskaviar - schnell, lecker und preiswert! Es kann sofort nach dem Garen bei Raumtemperatur serviert oder in eine kleine Schüssel (Behälter) gegeben, versiegelt und mehrere Stunden gekühlt werden, um darauf zu bestehen.
Kaviar servieren Sie am besten in kleinen Salatschüsseln mit frischem Brot, Fisch, Fleisch oder Geflügel. Dieses Gericht ist eine großartige Beilage oder Vorspeise, die Ihren lässigen oder festlichen Tisch perfekt abwechselt. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Auf Wunsch kann zubereiteter Kaviar mit trockenem Knoblauchgranulat, Kümmel, Suneli-Hopfen, Basilikum, Thymian, Majoran, italienischen oder provenzalischen Kräutern sowie weißem oder rotem Pfeffer gewürzt werden.

- Sehr oft werden auf einer mittleren Reibe gehackte Karotten mit Zwiebeln verkocht und erst dann mit Kürbis versetzt.

- Manchmal wird Tomatenmark durch frische Tomaten ersetzt. Zuvor sollten die Tomaten jedoch 30 bis 40 Sekunden in kochendem Wasser blanchiert werden. Entfernen Sie die Schale vom Gemüse und mahlen Sie sie mit einem Fleischwolf, Mixer oder einer feinen Reibe.

- Wenn die Tomatenpaste zu sauer ist, fügen Sie granulierten Zucker zum Abschmecken hinzu.

- Es ist besser, Gemüse in antihaftbeschichtetem oder gusseisernem Geschirr zu schmoren, um nicht zu verbrennen.