Leerzeichen

Rohe Johannisbeermarmelade


Rohe Johannisbeermarmelade Zutaten

  1. Frische Johannisbeere 1 Kilogramm
  2. Zucker 1,5-2 kg
  • Hauptzutaten: Schwarze Johannisbeere, Zucker
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Mixer oder Fleischwolf, Mittlere Schüssel, Sieb, Stoff- oder Küchenpapierhandtücher, Tiefe Schüssel, Kleine Pfanne, Küchenherd, Literglas, Dosendeckel, Kühlschrank, Küchenlöffel, Tiefe Schüssel, Esslöffel, Küchenhandschuhe, Küchenutensilien Zangen, Pergament, Wäscheklammern, Geschirrspülschwamm

Rohe Johannisbeermarmelade kochen:

Schritt 1: Die Johannisbeere vorbereiten.


Gießen Sie zuerst die Johannisbeeren in eine mittelgroße Schüssel und reinigen Sie sie gegebenenfalls von Zweigen und Blättern. Werfen Sie auch die verdorbenen Beeren weg. Spülen Sie das Bauteil jetzt vorsichtig aber gründlich unter fließendem Wasser ab und legen Sie es auf ein Tuch oder Küchenpapier. Lassen Sie die Johannisbeere eine Weile trocknen.

Schritt 2: Konfitüre mit rohen Johannisbeeren zubereiten.


Mahlen Sie die Johannisbeeren mit einem Mixer oder Fleischwolf zu einer homogenen Masse. Achtung: Bei Verwendung des ersten Inventars mahlen wir die Beeren im Turbo-Modus.

Dann gießen Sie die Komponente in eine tiefe Schüssel und bedecken sie mit Zucker. Mit einem Küchenlöffel alles gründlich mischen, bis alles glatt ist, und wir können mit der Verpackung der Marmelade fortfahren. Achtung: Damit keine anderen Lebensmittel oder Insekten in den Behälter gelangen, bedecken Sie ihn mit Backpapier und befestigen Sie ihn mit normalen Wäscheklammern am Rand.

Jetzt gießen wir normales kaltes Wasser in eine saubere Pfanne und stellen es auf mittlere Hitze. In der Zwischenzeit das Glas mit einem Küchenschwamm und einem Reinigungsmittel gründlich ausspülen. Wenn der Inhalt des Behälters zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze und verteilen Sie das Sieb vorsichtig auf der Oberseite. Wichtig: diagonal sollte es nicht kleiner sein als der Rand der Pfanne, um nicht mit der Flüssigkeit in Kontakt zu kommen. Stellen Sie das Glas vorsichtig auf den Kopf und sterilisieren Sie es 15 Minuten.

Nehmen Sie den Behälter nach der vorgesehenen Zeit mit Küchenutensilien heraus und legen Sie ihn auf ein sauberes Tuch. Sofort danach werfen wir den Deckel in kochendes Wasser und sterilisieren ihn für die gleiche Anzahl von Minuten. Dann holen wir es mit Hilfe einer Küchenzange von dort und stellen es neben das Glas.

Gießen Sie die Marmelade vorsichtig in einen sterilen Behälter und schließen Sie den Deckel fest. Wichtig: Normalerweise benutze ich keinen Dosenschlüssel, da das Gericht im Kühlschrank aufbewahrt wird. Es reicht aus, einen Schraubverschluss zu verwenden. Wenn die Marmelade abgekühlt ist, legen Sie sie an einen kühlen Ort, z. B. in einen Keller oder Kühlschrank. Es wird den ganzen Winter gelagert und wandert vor allem nicht!

Schritt 3: Servieren Sie rohe Johannisbeermarmelade.


Wenn es soweit ist, nehmen wir ein Glas Marmelade aus dem Kühlschrank, schrauben den Deckel ab und verteilen das Gericht mit einem sauberen Esslöffel in einer tiefen Schüssel. Am Desserttisch mit Tee, Kaffee sowie mit Butter gesalbtem Brot servieren.
Viel Spaß bei Ihrer Teeparty!

Rezept-Tipps:

- Damit die Marmelade nicht fermentiert, können Sie sie mit einer Zuckerschicht (1-1,5 cm) bedecken.

- Ich habe Marmelade aus nur einem Kilogramm Johannisbeere gemacht. Wenn Sie mehr Beeren für den Winter ernten möchten, müssen Sie die Proportionen kennen. 1,5-2 Teile Zucker fallen auf 1 Teil Johannisbeere;

- Um die Marmelade sehr lecker zu machen, fügen Sie nur reife, saubere und frische Beeren hinzu.


Sehen Sie sich das Video an: KONFITÜRE Marmelade OHNE Zucker OHNE Kochen! 2 Zutaten (Juni 2021).