Leerzeichen

Traubenmarmelade


Zutaten für die Herstellung von Traubenmarmelade

  1. Trauben hell oder dunkel (vorzugsweise kernlos) 1 kg
  2. Kristallzucker 700 Gramm oder 1 Kilogramm
  3. Gereinigtes Wasser 200 Milliliter (1 Glas)
  • HauptzutatenTrauben, Zucker
  • 3 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Facettiertes Glas (Fassungsvermögen 200 Milliliter), Küchenhandtücher aus Papier, Sieb, Kupfer oder emailliertes Becken, Herd, Schaumlöffel, Küchentuch - 2 Stück, Schöpflöffel, Halbliterglas - 3 Stück, Metallschraubdeckel - 3 Stück, Wolldecke, Schalen, Schalen oder Dessertvasen zum Servieren

Traubenmarmelade zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Trauben vor.


Für die Zubereitung von Marmelade ist es besser, helle oder dunkle kernlose Trauben mit kleinen Beeren wie "Kishmish" zu verwenden. Zuerst wählen wir morgens die reifsten Trauben aus, spülen sie gründlich unter fließend kaltem Wasser ab, trocknen sie mit Küchenpapierhandtüchern, legen sie in ein Sieb und lassen sie vollständig trocknen. Dann trennen wir die Beeren von den Händen und schicken sie in ein kupferfarbenes oder emailliertes Becken.

Danach füllen wir sie mit Zucker, dessen Menge auf einen Geschmack von 700 gamma bis 1 kg eingestellt werden kann. Schütteln Sie das Geschirr mit den Beeren leicht, so dass die Zuckerkörner von allen Seiten daran haften, bedecken Sie es mit Plastikfolie und lassen Sie einen kleinen Spalt frei, und legen Sie es an einen kühlen Ort 12 Stunden oder den Rest des Tages und der Nacht.

Schritt 2: Traubenmarmelade vorbereiten - die erste und zweite Stufe.


Nach der richtigen Zeit beginnen die Trauben mit dem Entsaften, geben die richtige Menge gereinigtes Rohwasser in das Becken und stellen es auf schwache Hitze. Nach dem Kochen die Marmelade kochen 10 Minutenin regelmäßigen Abständen mit einem geschlitzten Löffel Schaum von der Oberfläche der aromatischen Mischung entfernen.
Nehmen Sie es dann mit einem Küchentuch vom Herd und lassen Sie es ziehen 6 Stunden. Dann noch einmal bei schwacher Hitze kochen weitere 10 Minuten und darauf bestehen, so viel Zeit wie das erste Mal.

Schritt 3: Dosen und Deckel vorbereiten.


Etwa 1 Stunde vor Beginn der dritten Stufe des Marmeladenkochens bereiten wir Halbliter- oder Liter-Dosen und Metallschrauben oder gewöhnliche Kappen mit Gummibändern vor. Sie können dies auf verschiedene Arten tun: im Ofen, in der Mikrowelle oder auf dem Herd, Sie können weitere Informationen erhalten, indem Sie auf diesen Link klicken. Dann legen wir die sterilisierten Gläser auf einen kristallklaren Tisch und lassen die Deckel in einer kleinen Schüssel mit kochendem Wasser und halten sie auf dem kleinsten Feuer.

Schritt 4: Traubenmarmelade vorbereiten und aufbewahren - Stufe drei.


Sechs Stunden später, vom Beginn des letzten Drängens an, stellen Sie die Schale mit den Trauben auf eine niedrige Hitze und bringen Sie sie wieder zum Kochen, wobei Sie regelmäßig den Schaum entfernen. Dieses Mal kochen wir die Marmelade in der gewünschten Konsistenz, jemand mag dick und jemand flüssig, so dass die Zeit variieren kann 15 bis 40 Minuten. Die Hauptsache ist, es in regelmäßigen Abständen umzurühren, um nicht zu verbrennen und um nicht auf dem Herd zu überbelichten, es kann kristallisieren und es stellt sich heraus, dass Gelee.
Während des dritten Garvorgangs können Sie die Trauben mit Zitronensäure oder dem natürlichen Saft dieser Zitrusfrüchte oder Nelken und einer Prise Zimt abschmecken, um dem Werkstück einen würzigeren Geschmack zu verleihen.

Wenn die Marmelade die gewünschte Struktur annimmt und mit einer Kelle flüssigem Honig ähnelt, gießen Sie sie in heiße, sterilisierte Gläser und füllen Sie sie fast bis zum Hals. Wir bedecken den Behälter mit heißen Metalldeckeln und ziehen sie, wenn sie angeschraubt sind, einfach mit einem Küchentuch fest. Wenn die Deckel aus Gummi sind, verschließen wir die gesamte Konservierung mit einem speziell für diesen Zweck entwickelten Schlüssel.
Drehen Sie die Gläser um und prüfen Sie, ob Luft austritt. Wenn diese nicht austritt, ist alles in Ordnung. Legen Sie den Rohling mit den Deckeln nach unten auf den Boden, wickeln Sie ihn in eine Wolldecke, damit keine Lücken entstehen, und kühlen Sie ihn ab 2-3 tage ohne plötzliche temperaturänderungen wird die marmelade danach etwas dunkler.
Dann schicken wir Dosen-Trauben an einen kühlen Ort, eine Speisekammer, einen Keller oder einen Keller, wo sie perfekt gelagert werden von 6 bis 8 Monatenohne Geschmack und Aroma zu verändern!

Schritt 5: Traubenmarmelade servieren.


Die Trauben werden bei Raumtemperatur in Schalen, Rosetten oder speziellen Dessertvasen serviert. Kleine Teelöffel und Untertassen werden neben jede Portion gestellt, und dieses wunderbare Gericht schmeckt angenehm zu frischem, nur gebrühtem Tee und hausgemachtem Gebäck, Pfannkuchen, Pfannkuchen und auch Müsli aus verschiedenen Getreidearten. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Auf die gleiche Weise können Sie Marmelade aus allen Früchten oder Beeren zubereiten. Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Verhältnis von Wasser zu Zucker für alle Arten unterschiedlich ist.

- Vor der Vorbereitung der Konservierung sollten nicht nur die Gläser mit Deckel sterilisiert werden, sondern auch der Rest des Inventars, mit dem der Prozess durchgeführt wird. Zum Beispiel sollte das Becken gewaschen, dann mit heißem Wasser gespült und das Geschirr gekocht werden, geschlitzter Löffel, Löffel.


Sehen Sie sich das Video an: Weintraubenmarmelade selber machen - 2 Rezepte (Juli 2021).