Leerzeichen

Bulgarischer Kürbis


Zutaten für das Kochen von Kürbiskaviar in bulgarischer Sprache

  1. Zucchini 2 Stück
  2. Zwiebel 6 Stück
  3. Karotte 1 kg
  4. Tomaten (rot) 4 Stück
  5. Knoblauch nach Geschmack
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  8. Zucker nach Geschmack
  9. Gereinigtes Wasser 100 Milliliter (zum Löschen)
  10. Pflanzenöl 3-4 Esslöffel oder nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Zucchini, Tomate, Knoblauch, Zucker
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Esslöffel, Knoblauchpresse, Küchenmesser, Schneidebrett, Herd, Wasserkocher, Tiefe Schüssel - 2-3 Stück, Abschäumer, Mixer oder Reibe, Fleischwolf mit einem großen Netz, Tiefe Platte - 2-3 Stück, Tiefe Pfanne mit einem Deckel, Küche Schulterblatt

Squash Kaviar auf Bulgarisch kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Zunächst stellen wir einen Wasserkocher mit Wasser auf ein starkes Feuer. Während des Kochens mit einem scharfen Küchenmesser Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schälen. Dann waschen wir sie mit Zucchini und Tomaten unter fließendem kaltem Wasser. Wir trocknen das Gemüse mit Küchenpapier ab, legen es abwechselnd auf ein Schneidebrett und hacken es. Die Karotten auf einer mittleren oder großen Reibe zerkleinern. Die Zwiebel in 1 cm große Würfel schneiden. Wir schneiden jede Zucchini in zwei Hälften, entfernen große Kerne, hacken sie mit 2 cm großen Würfeln oder Stücken beliebiger Form und legen die zubereiteten Speisen in separate tiefe Teller.
Wir lassen die Knoblauchzehen intakt, schneiden die Tomaten kreuzweise zu und geben sie in eine tiefe Schüssel. Gießen Sie sie nach einiger Zeit mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher und stellen Sie sich hinein 30-40 Sekunden. Dann geben wir die Tomaten mit dem geschlitzten Löffel in eine saubere Schüssel mit Eiswasser, kühlen sie vollständig ab, trocknen sie ab und entfernen die Haut von der Stelle, an der der Stiel befestigt war. Reiben Sie das Fruchtfleisch auf einer feinen Reibe oder mahlen Sie es mit einem Mixer zu einem pürierten Zustand.

Schritt 2: Zucchini dünsten.


Jetzt setzen wir eine tiefe, vorzugsweise antihaftbeschichtete Pfanne auf mittleres Feuer und gießen das gereinigte Wasser hinein, das zum Löschen des Eintopfs erforderlich ist. Wenn es warm ist, senken Sie die geschnittene Zucchini dort und kochen Sie sie 10-15 Minuten bis sie weich sind, gelegentlich mit einem Küchenspatel umrühren. Dann legen Sie sie in eine saubere Schüssel und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Zwiebeln mit Möhren und Tomaten dünsten.


Wir stellen die Pfanne wieder auf den Herd und geben das Pflanzenöl hinein, hier geht es hauptsächlich darum, es nicht zu übertreiben, 3-4 Esslöffel reichen aus, sonst wird der Kaviar sehr ölig. Nach einiger Zeit die gehackte Zwiebel auf den Boden des erhitzten Geschirrs legen und darin goldbraun braten 2 Minuten.

Wenn das Gemüse leicht gebräunt ist, fügen Sie gehackte Karotten hinzu, mischen Sie, reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und kochen Sie sie zusammen, bis sie weich sind. Dieser Vorgang dauert ungefähr 4 Minuten.

Schritt 4: Bringen Sie den Kaviar in volle Bereitschaft.


Sobald die Möhren fertig sind, schicke gehackte Tomaten hinein und koche alles zusammen 5-7 Minutenbis zum teilweisen verdunsten der feuchtigkeit. Dann fügen Sie die Zucchini hinzu, mischen Sie, kochen Sie noch 2 Minuten und beiseite stellen, damit sich die resultierende Mischung etwas abkühlt.
Als nächstes installieren wir einen elektrischen oder stationären Fleischwolf mit einem großen Netz auf dem Küchentisch, geben das gesamte Gemüse durch, gießen das resultierende halbflüssige Fruchtfleisch zurück in die Pfanne und legen es erneut auf ein kleines Feuer.
Wenn der praktisch fertige Kaviar zu gurgeln beginnt, rüsten wir uns mit einem Küchenspatel aus, rühren intensiv das duftende Gericht um und verdunsten überschüssige Feuchtigkeit. Dieser Prozess ist sehr mühsam und wird zumindest einige Zeit in Anspruch nehmen 50-60 Minuten.
Nachdem die Gemüsemischung eingedickt ist und sehr wenig Flüssigkeit am Boden der Pfanne verbleibt, den Kaviar mit Salz, schwarzem Pfeffer und Knoblauch abschmecken, der durch die Presse geleitet wird. Alles gut mischen, kochen 2 Minuten, vom Herd nehmen und unter dem Deckel darauf bestehen 4-5 Minuten, und wie und womit Kaviar serviert werden soll, hängt von Ihrem Wunsch ab!

Schritt 5: Den Kürbiskaviar in bulgarischer Sprache servieren.


Kürbiskaviar wird in bulgarischer Sprache in warmer oder gekühlter Form als Vorspeise oder Beilage serviert. Es kann in einer Salatschüssel ausgebreitet oder sofort in Portionen auf Tellern serviert werden, nachdem es mit frischem Kräuterdill, Petersilie oder Koriander bestreut wurde. Dieses Gericht ist eine ideale Ergänzung zu Fleisch-, Geflügel-, Fisch- oder Wildgerichten. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Manchmal wird Zucchini nicht gedünstet, sondern 20-25 Minuten in einem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen gebacken.

- zum Mischen von Gemüse ist es besser, einen hölzernen Küchenspatel zu verwenden, aus Metall werden alle Lebensmittel schnell oxidiert;

- Wenn die Tomaten nicht sauer waren, können Sie dem fertigen Kaviar etwas Zitronensäure oder frisch gepressten Saft dieser Zitrusfrucht hinzufügen.

- Es ist besser, reife Tomaten mit einer dicken Haut zu nehmen, damit weniger Saft vorhanden ist.

- Zusätzlich zu schwarzem Pfeffer können Sie Piment, weiße und getrocknete Kräuter sowie Gewürze verwenden, die zu Gemüsegerichten hinzugefügt werden.

- Sehr oft werden gedünstete Zucchini und eine Mischung aus Zwiebeln, Karotten und Tomaten getrennt gemahlen, dann kombiniert und gedünstet, bis die Feuchtigkeit vollständig verdunstet ist. Das Ergebnis ist dasselbe, aber jede Gastgeberin hat ihre eigenen Kochgeheimnisse.