Sonstiges

Gebackene Hühnerfleischbällchen


Die Fleischmenge ist jedermanns Wahl, je nachdem wie viele Frikadellen wir rausholen wollen

Das Fleisch mit fein gehackter Zwiebel, gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver, 1 rohem Ei und etwas Grieß mischen

Wir formen sie und legen sie auf Backpapier, auf das Blech und stellen sie in den heißen Ofen

Sie sind sehr lecker und einfach warm/kalt aber auch mariniert


Gebackene Hähnchenbrust-Frikadellen

Wir waschen die Hähnchenbrust und schneiden sie in kleine Stücke, und wir hacken die Zwiebel und Petersilie mit einem nicht sehr kleinen Messer, weil wir sie durch den Roboter führen.

Fleisch, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Öl in eine Schüssel geben und abschmecken, dann mit einem Löffel leicht vermischen, bis alle Zutaten gut eingearbeitet sind.

Geben Sie diese Mischung in eine Küchenmaschine und mahlen Sie sie, bis Sie eine Paste erhalten, die wir in eine Schüssel geben, dann das geschlagene Ei und die Semmelbrösel hinzufügen und glatt rühren. (Wenn du denkst, dass du etwas mehr Semmelbrösel brauchst, kannst du 10g hinzufügen, je nachdem wie groß das Ei ist).

Aus dieser Paste formen wir die Frikadellen, bedienen uns mit etwas Öl, damit sie nicht an der Hand kleben und legen sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Legen Sie das Blech für etwa 30-35 Minuten in den Ofen oder bis es oben leicht golden wird.

Sie sind in dieser Zeit sehr gut, weil sie diätetischer und sogar sehr lecker sind!


Gebackene Hähnchenbrust-Frikadellen

Wir waschen die Hähnchenbrust und schneiden sie in kleine Stücke, und wir hacken die Zwiebel und Petersilie mit einem nicht sehr kleinen Messer, weil wir sie durch den Roboter führen.

Fleisch, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Öl in eine Schüssel geben und abschmecken, dann mit einem Löffel leicht mischen, bis alle Zutaten gut eingearbeitet sind.

Geben Sie diese Mischung in eine Küchenmaschine und mahlen Sie sie, bis Sie eine Paste erhalten, die wir in eine Schüssel geben, dann das geschlagene Ei und die Semmelbrösel hinzufügen und glatt rühren. (Wenn du denkst, dass du etwas mehr Semmelbrösel brauchst, kannst du 10g hinzufügen, je nachdem wie groß das Ei ist).

Aus dieser Paste formen wir die Frikadellen, bedienen uns mit etwas Öl, damit sie nicht an der Hand kleben und legen sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Legen Sie das Blech für etwa 30-35 Minuten in den Ofen oder bis es oben leicht golden wird.

Sie sind in dieser Zeit sehr gut, weil sie diätetischer und sogar sehr lecker sind!


Gebackene Hähnchenbrust-Frikadellen

Wir waschen die Hähnchenbrust und schneiden sie in kleine Stücke, und wir hacken die Zwiebel und Petersilie mit einem nicht sehr kleinen Messer, weil wir sie durch den Roboter führen.

Fleisch, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Öl in eine Schüssel geben und abschmecken, dann mit einem Löffel leicht vermischen, bis alle Zutaten gut eingearbeitet sind.

Geben Sie diese Mischung in eine Küchenmaschine und mahlen Sie sie, bis Sie eine Paste erhalten, die wir in eine Schüssel geben, dann das geschlagene Ei und die Semmelbrösel hinzufügen und glatt rühren. (Wenn du denkst, dass du etwas mehr Semmelbrösel brauchst, kannst du 10g hinzufügen, je nachdem wie groß das Ei ist).

Aus dieser Paste formen wir die Frikadellen, bedienen uns mit etwas Öl, damit sie nicht an der Hand kleben und legen sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Legen Sie das Blech für etwa 30-35 Minuten in den Ofen oder bis es oben leicht golden wird.

Sie sind in dieser Zeit sehr gut, weil sie diätetischer und sogar sehr lecker sind!


Tipps vom Küchenchef für Kiewer Fleischbällchen

  • Fleischbällchen können einen intensiveren Geschmack haben, wenn Sie der Komposition mit Hühnchen andere Gewürze hinzufügen. Sie können Paprika oder Peperoni, Oregano oder andere Gewürze hinzufügen, die Sie bevorzugen.
  • Statt Petersilie können Sie auch Dill verwenden.
  • Für ein gesünderes Rezept die Butter aus der Füllung entfernen.
  • Sie können dem Gericht eine besondere Note verleihen, wenn Sie eine andere Käsesorte verwenden. Emmentaler oder Ziegenkäse sind zwei gute Optionen.
  • Wenn Sie das Ölbad vermeiden möchten, können Sie auch Kiewer Hühnerfleischbällchen im Ofen zubereiten. Legen Sie ein Backblech in das Backblech, legen Sie die Frikadellen hinein und lassen Sie sie 25-30 Minuten bei 180 Grad Celsius oder bis sie braun werden.
  • Sie können dieses Gericht als Hauptgericht mit Pommes Frites, Naturkartoffeln, gegrilltem Gemüse, Kartoffelpüree, Reis usw.
  • Kiewer Hühnerfleischbällchen können auch als Vorspeise serviert werden. Wenn Sie sie kleiner machen, können Sie Spieße aus Fleischbällchen, Kirschtomaten, Gemüse, Mozzarella usw. zubereiten.

Details zur Zubereitung von Hähnchen-Hähnchen-Frikadellen Kiew

  1. Gut waschen 1 kg Hähnchenbrust LaProvincia und passieren Sie es durch das Sieb durch das große Sieb.
  2. Über das Hackfleisch fügt er hinzu 1 Teelöffel Salz und ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer. Gut homogenisieren und mittelgroße Kugeln formen.
  3. In einer Schüssel lachen 200 g Käse und fügt hinzu 1 kleiner Bund grüne Petersilie gehackt, 2 Eigelb , 3 Knoblauchzehen durch die kleine Reibe gehen, 50 g Butter bei Raumtemperatur. Mischen Sie die Zusammensetzung gut und formen Sie kleine Kugeln.
  4. Drücken Sie die Fleischbällchen vorsichtig in die Mitte und legen Sie dort eine Käsekugel. Die Käsemasse mit dem Fleisch bedecken, bis eine runde Frikadelle entsteht.
  5. Die Frikadellen einzeln wenden 200 g Mehl , 3-4 geschlagene Eier Und durch 150 g Pesmet .
  6. Braten Sie sie in einem Ölbad und entfernen Sie sie auf Papiertüchern.

Kiewer Hühnerfleischbällchen

Sie sind knusprig, rund und können heiß oder kalt serviert werden. Kiewer Hähnchenfleischbällchen können als Hauptgericht mit einer Beilage Ihrer Wahl oder als Vorspeise bei besonderen Anlässen serviert werden. Die Zubereitung ist duftend, schmackhaft und kann in verschiedenen Kombinationen für sich allein glänzen.