Fleisch

Rindfleischeintopf mit Gemüse


Zutaten für das Kochen von Rindfleischeintopf mit Gemüse

Fleischprodukte:

  1. Rindfleisch (frisches Filet) 600 Gramm
  2. Schmalz oder Speck (mit einer Schicht Fleisch) 130 Gramm

Gemüse und Gemüse:

  1. Karotten 2 Stück (mittel)
  2. Süßer roter Pfeffer 2 Stück (groß)
  3. Zwiebel 2 Stück (groß)
  4. Knoblauch 2-3 Zinken
  5. Petersilie nach Geschmack

Gewürze:

  1. Knoblauchgranulat nach Geschmack
  2. Thymian nach Geschmack
  3. Getrockneter (gemahlener) Ingwer nach Geschmack
  4. Chili (Müsli) nach Geschmack
  5. Paprika nach Geschmack
  6. Salz nach Geschmack

Weitere Produkte:

  1. Brühe (Fleisch oder Huhn) 2 Tassen
  2. Trockener Rotwein 1 Tasse
  3. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  4. Weizenmehl (gesiebt) 1 Teelöffel
  5. Gereinigtes Wasser (kalt) 1/4 Tasse
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Zwiebel, Karotte, Pfeffer, Knoblauch
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenmesser - 2-3 Teile, Schneidebrett - 2-3 Teile, Küchenhandtücher aus Papier, Bratpfanne, Küchenspatel aus Holz, Kochkessel mit Deckel (Inhalt 4 Liter), Herd, Tiefer Teller - 2 Teile, Schüssel - 4-5 Teile, Glas (Inhalt 240 Milliliter), Esslöffel, Teller

Rindfleischeintopf mit Gemüse kochen:

Schritt 1: Fleischprodukte vorbereiten.


Zuerst waschen wir ein Stück frisches Rindfleisch und Speck oder Schmalz mit einer Schicht Fleisch unter kaltem fließendem Wasser. Wir trocknen sie mit Küchenpapier und legen sie auf ein Schneidebrett. Salo sofort in bis zu 1 cm dicke Würfel oder Strohhalme schneiden und auf einen tiefen Teller geben.

Schneiden Sie den Film vom Fleisch sowie die kleinen Knochen, die nach dem Zerhacken des Kadavers darauf verbleiben könnten, in große Stücke von 2,5 bis 3 Zentimeter und zu sauberem Geschirr schicken.

Schritt 2: Braten Sie die Fleischprodukte.


Dann stellen wir die Pfanne auf mittlere Hitze und gießen 2 Esslöffel Pflanzenöl hinein. Nach ein paar Minuten den Speck hineinlegen und anbraten 2-3 Minutenbis sie durchsichtig sind, kräftig mit einem Küchenspatel umrühren.
Danach das gehackte Filet dazugeben und zusammenbraten, bis das Fleisch goldgelb ist. In dieser Phase bringen Rindfleisch bis zur vollständigen bereitschaftsollte es mit einer ziemlich dichten Kruste bedeckt sein, die hilft, einen Teil des Safts während des Eintopfs zu konservieren.

Schritt 3: Fleischprodukte schmoren.


Sobald die Fleischprodukte die gewünschte Konsistenz erreicht haben, geben wir sie in einen tiefen Kessel und legen sie in die Pfanne. Gießen Sie das Fleisch mit Brühe und trockenem Rotwein. Alles mit einem hölzernen Küchenspatel mischen, die Flüssigkeit zum Kochen bringen, die Hitze auf klein reduzieren, den Kessel mit einem Deckel bedecken und das Rindfleisch zum Kochen bringen 1 Stunde.

Schritt 4: Gemüse und Kräuter vorbereiten.


In der Zwischenzeit mit einem neuen Küchenmesser Karotten, Zwiebeln und Knoblauch schälen, die Stiele der süßen Pfefferkörner abschneiden und aus den Samen herausschneiden. Dann waschen wir sie mit Kräutern, trocknen sie, legen sie auf ein sauberes Schneidebrett und hacken sie der Reihe nach. Zwiebeln - in Würfeln, Halbringen oder Vierteln bis 5 Millimeter Dicke.

Karottenringe mit einer Stärke von 5-6 Millimetern. Paprika - ein langer dünner Strohhalm. Wir hacken den Knoblauch in kleine Stücke und hacken das Grün und ordnen die Scheiben in getrennten kleinen Schüsseln.

Schritt 5: Vorbereiten einer Tankstelle.


Gießen Sie dann ein wenig kaltes gereinigtes Wasser in ein Glas, fügen Sie das gesiebte Weizenmehl hinzu und mischen Sie es mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz.

Schritt 6: Bringen Sie das Gericht in volle Bereitschaft.


Nach 1 Stunde überprüfen wir, wie unser Fleisch dort ist. Während dieser Zeit verdampfte etwas mehr als die Hälfte der Flüssigkeit, das Rindfleisch wurde weich und schmeckte ziemlich zart. Fügen Sie Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie zusammen. ein paar Minuten auf die Transparenz des Gemüses. Als nächstes die Karotten in den Kessel geben, den Knoblauch hacken und alles bei mäßiger Hitze kochen 20-25 Minutengelegentlich umrühren.

Dann schicken wir Paprika dorthin und legen die Produkte für mehr auf den Herd 10 Minuten.

Sobald das Gemüse vollständig gekocht ist, würzen Sie es mit Salz und allen in den Zutaten angegebenen Gewürzen: Paprika, Chili, Ingwer, Thymian sowie Knoblauchgranulat. Immer noch schmoren 2 Minuten und gieße das Mehldressing in den Kessel.

Die Zutaten zu einer homogenen Konsistenz gut mischen, die Flüssigkeit zum Kochen bringen, leicht eingedickt garen und den Herd ausschalten. Wir bedecken den Kessel mit einem Deckel und lassen das fertige Gericht in dieser Form stehen 5-7 Minuten. Danach in Portionen auf Tellern auslegen, jeweils mit gehackten Kräutern bestreuen und mit Ihrer Lieblingsbeilage auf dem Tisch servieren.

Schritt 7: Rindfleischeintopf mit Gemüse servieren.


Mit Gemüse gedünstetes Rindfleisch wird als zweites Hauptgericht heiß serviert, nachdem jede Portion mit gehackter Petersilie bestreut wurde. Dieses Fleisch kann mit jeder beliebigen Beilage serviert werden, zum Beispiel Müsli aus verschiedenen Getreidesorten, Nudeln, Kartoffelpüree, Pellkartoffeln, gekochtem oder gedämpftem Reis und Salat. Genießen Sie ein köstliches und einfaches Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Rindfleisch muss am Ende des Garvorgangs mit Salz gewürzt werden. Wenn dies früher erfolgt, bindet dieses Produkt das Fleischgewebe und wird dadurch dicht und auch leicht trocken.

- Zum Servieren können Sie andere Kräuter verwenden: Dill, Koriander, Frühlingszwiebeln, Basilikum;

- Manchmal wird Pflanzenöl durch Butter ersetzt.

- eine Reihe von Gewürzen ist nicht unbedingt erforderlich, verwenden Sie andere, die für Fleischgerichte geeignet sind;

- In einem Kessel können Sie neben Karotten und Knoblauch auch gefrorene oder in Dosen konservierte Erbsen, Mais und Champignons hinzufügen.