Sonstiges

Joghurtkuchen


Es ist vorzüglich kalt, wenn es sirupartig wird, aber ich kann es nie unterlassen, zu heiß zu werden :D

  • 1 kg. Fettjoghurt (sahniger, nicht dünn)
  • 10 Eier
  • 300gr. Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150-200g Rosinen
  • ein halber Hefewürfel (oder eine Hülle Hefepulver)
  • 2-3 Esslöffel Öl
  • Mehl, (wie viel enthält die Kruste)

Portionen: 20

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Joghurtkuchen:

FÜLLZUSAMMENSETZUNG


8 Eier mit 300 g schlagen, Zucker, Joghurt (von dem wir 2 Esslöffel stoppen), Rosinen und Vanillezucker hinzufügen.

Teig

In einer 250 ml Tasse. setzen: die Hefe mit einem Teelöffel Zucker und etwas Salz, reiben und warmes Wasser geben (nicht voll, aber etwa einen Finger leer bleiben). In die Schüssel, in der es geknetet wird, die Zusammensetzung mit Hefe gießen, 2-3 Esslöffel Öl, 3 Teelöffel Zucker und Mehl wie darin enthalten und kneten. Es darf nicht wachsen. Die erhaltene Schale wird in 4 Teile geteilt, wodurch 4 Blätter erhalten werden.

Die Pfanne mit Butter oder Margarine einfetten. Breiten Sie ein Blatt aus (auf dem ersten Blatt kommen die Ränder aus dem Tablett heraus, damit der Joghurt nicht am Tablett kleben bleibt), über das wir die Zusammensetzung gießen, dann wieder Blatt und Komposition… ..und das letzte Blatt kann die Kanten des ersten Blattes falten. Keine Komposition auf dem letzten Blatt. Kleine Butterwürfel hineingeben.

Wir behalten 2 Esslöffel Joghurt und mischen ihn mit 2 Eiern. Das Blech in den Ofen stellen und wenn es etwas gebräunt ist, die 2 Eier auf die gesamte Oberfläche gießen, nach dem Herausnehmen aus dem Ofen Puderzucker hinzufügen und abkühlen lassen.

Es ist ausgezeichnet kalt!


Wir bereiten die Zusammensetzung für die Füllung vor

Alle Käsesorten in einer Schüssel mischen und den fein gehackten grünen Dill und die Sahne dazugeben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz gut mischen, bis es Volumen erreicht hat und leicht in die Käsemasse einarbeiten.

Je nachdem, wie dicht die Zusammensetzung ist, können wir 1-2 Esslöffel Grieß oder sogar einen Esslöffel Maisstärke hinzufügen. Diese sind jedoch optional, wir fügen sie nur hinzu, wenn wir die Käsezusammensetzung zu weich finden. Wir können sogar auf die Sahne verzichten, aber sie verleiht der Füllung eine besondere Cremigkeit.


Einfaches und schnelles Rezept Joghurt Pie

Einfaches und schnelles Rezept für Joghurtkuchen. Eine flauschige, Vanille- und aromatisierte Torte mit kommerziellen oder hausgemachten Tortenblättern. Ein günstiges Rezept und sehr einfach zuzubereiten, was nicht scheitern kann.

Joghurtkuchen ist so ein einfaches, schnelles und günstiges Rezept damit es in 15 Minuten schon im Ofen ist. Die gebildete Creme ist sehr fein, da sie fettigen Joghurt, Eier und Stärke enthält. Es sieht aus wie Vanillecreme. Die Textur dieses Joghurtkuchens ist großartig: knusprige und rötliche Blätter und leicht wie eine Flockenfüllung!

Ich empfehle Ihnen, möglichst fetten Joghurt zu verwenden (mit 10% Fett, griechischer Joghurttyp), da der schwache in Form von Klumpen gerinnt und viel Molke hinterlässt.

Tortenblätter sind die dünnen für Strudel (kein Blätterteig!). Sie können zu Hause gemacht werden, wie ich es getan habe Baclava-Rezept.

Die untenstehenden Mengen entsprechen einem Tablett von 20 & # 21530 cm. Bevor wir mit der Arbeit beginnen, können wir den Ofen bereits bei 170°C (Mittelstufe für Gasbetriebe) starten.


Zubereitungsart

Wir bereiten die Füllung für den Apfelkuchen und den zarten Teig mit Joghurt und Schmalz vor.

Je nach resultierendem Sirup Grieß hinzufügen oder nicht. Ich musste nur einen Esslöffel hinzufügen, aber wenn mehr Sirup gebildet wird, erhöht sich die Grießmenge, sonst befeuchtet dieser Sirup das Teigblatt von unten und wird beim Backen hart.
Es gibt auch die Möglichkeit, Äpfel hinzuzufügen, die keiner Wärmebehandlung unterliegen, aber ich bevorzuge immer diese Option, die ich hier vorstelle.

Wir bereiten den Teig für den Apfelkuchen und den zarten Teig mit Joghurt und Schmalz zu.

Während die Äpfel abkühlen, kümmern wir uns um den Teig.
Geben Sie das Eigelb, den Zucker, das Öl, die Essenz und etwas Salz in eine Schüssel und mischen Sie sie kräftig, bis sie glatt sind, dann fügen Sie das Schmalz und den Joghurt hinzu, in dem wir das Backpulver verdünnt haben.
Homogenisieren Sie die Zusammensetzung erneut und beginnen Sie nach und nach, das Mehl einzuarbeiten.
Wir hören auf, Mehl hinzuzufügen, wenn wir einen nicht klebrigen und leicht weichen Teig erhalten.
Auf dem bemehlten Tisch etwas durchkneten und abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen, damit sich die Kruste außen nicht verfängt.

Zusammenbauen und Backen Apfelkuchen und zarter Teig mit Joghurt und Schmalz.

Teilen Sie den Teig in zwei Teile, die wir mit Hilfe eines Nudelholzes in der Größe des Blechs verteilen.
Mein Tablett war 23/36 cm groß.
Das erste Teigblatt in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen, die Äpfel darauf verteilen und mit dem zweiten Teigblatt bedecken.

Legen Sie das Blech für 35 Minuten bei 180 Grad in den Ofen, oder bis das obere Blech gut gebräunt ist.

Den Kuchen etwas abkühlen lassen, dann portionieren und mit Zucker bestäuben.

Er ist sehr gut, der Apfelkuchen und Zimt akzentuiert seinen Geschmack deutlich!
Steigerung und guten Appetit!


Rezept für Joghurtkuchen. Die Zubereitung ist ganz einfach

Manche Sonntagsköche sind mit Joghurtkuchen überfordert, was nicht der Fall ist, wenn die Hauptzutat eine Frucht oder sogar Käse ist.

Die unterschiedlichen Texturen und die Kombination mit dem Teig sind es, die Kopfschmerzen bereiten. Dieser Weg ist ein voller Erfolg am Ende des Wochenendes, an einem einfachen Tag, an dem Sie nicht allzu viel zu tun haben und die Entspannung an erster Stelle steht oder Sie die Gäste bei einem Kaffee und ein paar Geschichten näher haben.