Leerzeichen

Winter Johannisbeer Kompott


Zutaten zum Kochen Kompott für den Winter aus Johannisbeeren

Für 1 Drei-Liter-Glas:

  1. Johannisbeere (schwarz oder rot oder zwei Sorten) 500 Gramm
  2. Zucker 400 Gramm
  3. Gereinigtes Wasser 2,5 Liter
  • Hauptzutaten: Rote Johannisbeere, Zucker
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Drei-Liter-Glas, tiefe Pfanne (Fassungsvermögen 3 Liter), Schlitzlöffel, Herd, Metalldeckel mit Gummi (Schraube), Dosenschlüssel, tiefe Pfanne, Schöpflöffel, Plastikdeckel für Gießkanne (mit Löchern), Küchentuch, Wolldecke, Dekanter oder Glas .

Winterkompott aus Johannisbeeren:

Schritt 1: Inventar vorbereiten.


Zunächst bereiten wir alle Gerichte zu, mit denen wir konservieren werden. Wir sorgen dafür, dass keine Risse und Kerben am Ufer, sondern an den Deckeln des Rosts entstehen. Dann mit einem Küchenschwamm oder einer Bürste und Backpulver gründlich unter fließend warmem Wasser abspülen. Kopfhaut kleines Inventar, Deckel in einem kleinen Topf kochen 10-15 Minuten Lassen Sie es bis zum Gebrauch darin und sterilisieren Sie die Gläser auf eine bequeme Weise und stellen Sie sie auf einen sauberen Küchentisch.

Schritt 2: Die Johannisbeere vorbereiten.


Jetzt gießen wir die richtige Menge gereinigtes Wasser in eine tiefe Pfanne, setzen es auf ein starkes Feuer und bringen es zum Kochen. Wir verschwenden keine Zeit umsonst, entfernen die Beeren mit einer gewöhnlichen Tafelgabel von den Zweigen, sortieren sie gleichzeitig aus und entfernen die verdorbenen. Danach geben wir die Johannisbeeren in ein Sieb, spülen sie unter leichtem Regen sorgfältig ab, lassen sie einige Minuten im Spülbecken, damit das Glas überschüssige Flüssigkeit enthält, und geben sie in vorbereitete Gläser mit einer Geschwindigkeit von für 1 Drei-Liter - 500 Gramm.

Schritt 3: Bewahren Sie das Johannisbeerkompott auf.


Wenn das Wasser in der Pfanne zu kochen beginnt, lassen Sie es 2-3 Minuten kochen. Dann mit einer Kelle in Beerengläser gießen, damit das Glas nicht platzt, wir handeln langsam! Danach bedecken wir den Behälter mit Beeren mit sterilisierten heißen Deckeln und lassen die Johannisbeere in dieser Form ziehen 20-25 Minuten.

Dann stellen wir der Reihe nach eine Gießkanne auf jedes Glas und halten sie mit einem Küchentuch in der Hand. Dann gießen wir das bereits warme rosa Wasser zurück in die Pfanne. Wir setzen es auf ein starkes Feuer und bringen es wieder zum Kochen.
Sobald die Flüssigkeit wieder zu sprudeln beginnt, gießen Sie Zucker hinein und kochen Sie einen leichten Sirup 4-5 Minuten bis sich die Körner vollständig aufgelöst haben, wobei eine dünne Schicht grauweißen Schaums von der Oberfläche entfernt wird.

Dann gießen wir das duftende Wasser wieder in Gläser mit Johannisbeeren, bedecken sie mit Deckeln und festem Kork, wenn sie verschraubt sind - mit einem Küchentuch, wenn gewöhnlich mit einem Gummiband - unter Verwendung eines speziellen Schlüssels zur Konservierung.
Drehen Sie das Werkstück dann um und überprüfen Sie es auf Undichtigkeiten. Kommt die Luft raus? Großartig! Wir stellen die Gläser mit ihren Deckeln eng aneinander auf den Boden, wickeln sie in eine Wolldecke, damit es keine Lücken gibt, und lassen sie in Ruhe 2-3 tage, somit Kühlkompott ohne starken Temperaturabfall. Wenn es abgekühlt ist, senden wir die Konservierung vor dem Gebrauch an einen kühlen, gut belüfteten Ort: eine Speisekammer, einen Keller oder einen Keller.

Schritt 4: Servieren Sie das Kompott für den Winter aus Johannisbeeren.


Winterkompott aus Johannisbeeren ist ein wunderbares Vitamingetränk, das ungeöffnet für 6 bis 8 Monate gelagert werden kann. Dieses Wunder wird in Karaffen, Krügen, Gläsern, Gläsern oder Schalen mit Beeren serviert. Für Kinder ist es vorzuziehen, das Kompott bei Raumtemperatur zu servieren, und für Erwachsene ist eine gekühlte Version, falls gewünscht, mit Eis und Minzezweigen geeignet. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Ebenso können Sie Kompott aus anderen Beeren sowie aus einigen Früchten herstellen: Pflaumen, Pfirsiche, Aprikosen, Kirschpflaumen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Zuckermenge für jede Sorte unterschiedlich ist.

- Das Kompott war sehr süß? Es spielt keine Rolle, ob Sie es vor dem Servieren mit der erforderlichen Menge gekochten und gekühlten Wassers verdünnen.

- Einige Hausfrauen geben etwas Zimt oder getrocknete Minze zusammen mit Zucker in die Pfanne.

- Sie können ein Reinigungsmittel verwenden, um Ihr Gerät zu reinigen. Es ist jedoch wünschenswert, dass es ein Minimum an Chemikalien enthält!


Sehen Sie sich das Video an: Beerenkompott, als Vorrat für den Winter (Juni 2021).